Kategorie: Mandoloncello

Mandoloncello

Das Mandoloncello – Die besten Videos aus Japan

Heute habe ich verschiedene Mandoloncello Videos aus Japan zusammengestellt. Das Mandoloncello wird in Japan in jedem Zupforchester eingesetzt, oft ist die Mandoloncello Stimme sehr gut besetzt. Da ist es nicht verwunderlich wenn sich einige Spieler auch mit dem Mandoloncello als Solo-Instrument beschäftigen, oder wenn sich wie unten vier Mandoloncellospieler zu einem Quartett zusammentun.

Atsushi Ichikawa hat viele Stücke für Mandoloncello bearbeitet und auch eigene Stücke komponiert und zeigt die Videos in seinem youtube Kanal. Die meisten Stücke sind wohl bekannte Pop-Songs oder auch Musik von Videospielen. Atsushi Ichikawa spielt sehr interessante Arrangements mit viel Sound und auch mit Perkussionseffekten.

Atsushi Ichikawa – Mandoloncello player

youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/revirytic/videos

愛をとりもどせ!!(クリスタルキング) Mandoloncello solo

Wieder die Liebe! (Crystal King) Mandoloncello solo

Ein Duo für Mandola und Mandoloncello findet man im Kanal von todorokigentaro.

Kanal von todorokigentaro

http://www.youtube.com/user/todorokigentaro/videos

Duo Mandola und Mandoloncello

Nur ein Video hat der folgende Benutzer eingestellt – eine Fantasie über das bekannte Lied Sakura:

幻想曲≪桜≫_Mandocello solo – Sakura Fantasie

Ein ganzes Mandoloncello Quartett kann man im folgenden Video sehen. Das Quartett spielt vier Stücke:

MANDOCELLO 四重奏

Mandocello Quartett

  • Path of the wind
  • Smooth criminal
  • I need to be in love
  • 20th century boy (12:23 – unbedingt ansehen! tolles Stück)

Zum Abschluss eine Playliste mit mehr als 20 Mandoloncello Videos, zuerst kommen Videos aus USA und Irland, darunter auch ein Video mit auch Mike Marshall mit seinem Monteleone Mandocello, im zweiten Teil sind viele Videos aus Japan zu sehen:

Playliste Mandoloncello von bratrecord

http://www.youtube.com/playlist?list=PL71EA7B9231DD1452

Verwandte Artikel:

Merken

Mandoloncello

Kevin Breit und das Upper York Mandolin Orchestra –…

Kevin Breit ist ein kanadischer Sänger, Gitarrist und gelegentlich auch Mandoloncellospieler. Er hat mit vielen bekannten Künstlern zusammen gearbeitet, zum Beispiel mit Norah Jones, Harry Manx oder auch mit dem Schauspieler und Sänger Hugh Laurie.

Sein letztes Projekt hat er mit dem Upper York Mandolin Orchestra durchgeführt. Das Orchester spielt dabei die Begleitungen für die Songs von Kevin Breit.

Das Orchester klingt nicht wie ein europäisches Mandolinenorchester, es erinnert mich eher an die amerikanischen Gruppen wie das Modern Mandolin Quartet, Peter Ostroushko’s Mandolin Boys oder auch an die Musik des Franzosen Patrick Vaillant.

Insgesamt gefällt mir das Ergebnis sehr gut, einge der Songs sind richtig gut, zum Beispiel Boom Chicka Boom und Heavy Weight Champion of the World

Videos mit den Songs von dieser CD habe ich keine gefunden, aber es gibt viele andere interessante Videos mit Kevin Breit. Hier ein längeres Video mit einem Auftritt beim Underground Railroad Music Festival:

The 2011 Underground Railroad Music Festival – Kevin Breit

Kevin Breit spielt zu Anfang ein elektrisches Mandocello von Yanuziello (siehe Yanuziello Elektrische Mandolinen )

Die CD Field Recording kann man komplett bei bandcamp anhören, dort kann man die CD auch als Download kaufen: http://kevinbreit.bandcamp.com/album/field-recording

Bei bandcamp findet man auch eine Reihe von anderen CDs von Kevin Breit in verschiedenen Besetzungen – es gibt einiges zu entdecken!

Hier meine Playlist mit Videos mit Kevin Breit:

Playlist Kevin Breit

Weitere Informationen

Upper York Mandolin Orchestra: http://uymo.org/

Besprechung im Wasser-Prawda Magazin „Kevin Breit & The Upper York Mandolin Orchestra – Field Recording“:

http://wasser-prawda.de/platten/folk-world/item/kevin-breit-the-upper-york-mandolin-orchestra-field-recording.html

Thread im Mandolin Cafe: Coolest use of a mandolin orchestra I have seen

Mandolinen von Yanuziello: Yanuziello Elektrische Mandolinen

Feature über Kevin Breit als Sideman beim CBC: http://music.cbc.ca/#/blogs/2012/5/The-Sidemen—Kevin-Breit

Mandoloncello

Tolle Video Clips mit Oliver Waitze, Marijke and Michiel…

Tolle Videos mit Oliver Waitze, Marijke and Michiel Wiesenekker und special guest Tim Connell von einem Konzert in der New Acoustic Gallery:

WOW, what a wonderful evening with great musicians and a wild audiance!!
The concert was on 13th July at the New Acoustic Gallery (www.n-a-g.net) in Germany.
The whole concert was also filmed. Watch out for some video clips in the near future.

Mando Nuevo is:

Oliver Waitze: Guitar, Mandocello and Mandolin
Marijke Wiesenekker: Mandolin, Bass
Michiel Wiesenekker: Guitar, Bass and Vocals

and special guest on this evening: Mr. Tim Connell on mandolin!!

Oliver Waitze hat Mandoline, Gitarre und ein tolles Weber Mandocello in diesem Konzert gespielt, Tim Connell spielte auf seiner Arrow Mandoline von Paul Lestock from Mosier/Oregon. Ich habe sieben Videos in der folgenden Playliste zusammengestellt:

Homepage New Acoustic Gallery: http://n-a-g.info/

Videos und Bilder zu diesem Konzert gibt es auf der Seite  „News“!

Merken

Mandoloncello

Show of Hands – Steve Knightley and Phil Beer…

Ich besitze eine sehr alte Langspielplatte, auf der Phil Beer Irische Musik auf der Mandoline spielt. Ausser dieser Platte kannte ich bisher nichts von Phil Beer.

Nun habe ich per Zufall einen Veranstaltungshinweis gefunden, in dem der Name Phil Beer aufgetauscht ist. Das Duo Show of Hands mit Steve Knightley und Phil Beer macht zur Zeit eine Tour in Norddeutschland (Termine findet man auf der Homepage – siehe unten).

Ich war natürlich neugierig, wie sich Show of Hands anhört und welche Musik die beiden spielen, und ich wurde nicht enttäuscht.

Hier ein Zitat von der Show of Hands Homepage:

Steve Knightley and Phil Beer are widely acknowledged as the finest acoustic roots duo in England. Knightley, who writes most of their inspired material and Beer, a dazzling multi instrumentalist, have built up a huge following which has seen them sell out the Royal Albert Hall three times, headline major festivals from Glastonbury to WOMAD and playing all over the world, from Europe to America, Australia and India. Voted Best Live Act by the public at the 2004 BBC Radio 2 Folk Awards, the jury is still out on just what kind of music they play. A genre defying mix of rock, roots, blues, country and trad, and often influenced by the music of other countries, it is played out on an array of instruments from slide guitar to fiddle, mandolin to South American cuatro.

Hier nun drei schöne Videos mit Show of Hands:

Show of Hands „Roots“

Show of Hands – Santiago

Haunting song – written by Steve Knightley – tells the tale of exploitation in South America. Thanks to SOH for permission. Check www.showofhands.co.uk for more.

Show of Hands – Country Life

Weitere Informationen über Show of Hands

Homepage Show of Hands: http://www.showofhands.co.uk

Videos mit Show of Hands: http://www.youtube.com/results?search_query=%22show+of+hands%22&aq=f

Videos mit Phil Beer: http://www.youtube.com/results?search_type=videos&search_query=%22phil+beer%22&search_sort=video_avg_rating&suggested_categories=10&uni=3

Myspace Seite Show of Hands: http://www.myspace.com/showofhandsuk

Merken