Koto Ensemble spielt Songs der Beatles

Gestern habe ich zufällig eine CD mit Songs der Beatles gespielt von einem Koto-Ensemble entdeckt. Leider habe ich keine näheren Informationen über diese CD herausgefunden.

Ich habe aber drei youtube Videos gefunden bei denen ebenfalls Beatles Songs mit Kotos gespielt werden.

Die Koto ist das nationale Instrument Japans. Charakteristisch für den Klang der Koto sind harfenartige Arpeggios, Vibrato und Glissando, aber auch ein Tremolo ähnlich wie auf der Mandoline.

Viel Spass mit diesen ausgefallenen Interpretationen der Beatles Songs!

The Beatles_I Feel Fine by Osamu Kitajima 喜多嶋修

Dr. Osamu Kitajima – performing “I Feel Fine” at Japan America Theatre, in Los Angeles 1991 along with Masakazu Yoshizawa, Freddie Ravel, Anjani Thomas, and Hiromitsu Nishikawa.

The Beatle’s Yesterday played on Koto.

(leider gibt es Aussetzer beim Ton wenn die Kameraeinstellung verändert wird)

Come Together, Imagine – Sonidos del Japón (Japan Sounds) en Lima

Akira Inoue (Keyboards/Teclado), Masako Kawamura (Koto), Fumiko Waku (Koto), Michie Kobayashi (Koto), Ryozan Sakata (Shakuhachi), Houchi Fukuda (Shakuhachi) y Manuel Miranda (Flauta Traversa).

Grooveshark playlist Koto Ensemble

Blogbeitrag über die Koto: Die Koto – Das Nationale Instrument Japans

http://www.gezupftes.de/?p=5018

 


Comments are closed.

free counters