Schlagwort: bluegrass

Bluegrass

Bluegrass Special – Bill Monroe

Bluegrass Special hat mir sofort gefallen, als ich dieses Stück von Bill Monroe auf der CD 16 Gems gehört habe. Diese CD enthält 16 frühe Aufnahmen von Bill Monroe and the Bluegrass Boys.

Ich habe das Stück von der CD gelernt und aufgeschrieben, und bald darauf haben wir es in das Repertoir unserer Bluegrass Band aufgenommen und spielen es seither immer wieder gerne. Das Stück bietet viele Möglichkeiten zu eigenen Improvisationen, zumal die Harmonien ein typisches Bluesschema in A-Dur sind.

Bill Monroes Aufnahme – vor allem die Gitarrenbegleitung – erinnert sehr an den Gypsy Swing von Django Reinhardt, ob Bill Monroe auch diese Musik gehört hat? Bei den späteren Aufnahmen von Bill Monroe hört man nichts mehr in dieser Art. Auf jeden Fall hat das Stück viel Power, und wenn man es etwas anders spielt klingt eigentlich fast schon nach Rock ’n Roll.

Bei der Originalaufnahme von Bill Monroe spielt übrigens am Ende sogar ein Akkordeon mit!

Ich habe das Stück jetzt auch bei youtube gefunden:

Bill Monroe – Blue Grass Special (Live)

5-20-67, Ash Grove.

Eine deutsche Biografie über Bill Monroe findet man in der Wikipedia: Bill Monroe

Eine englische Biografie von Bill Monroe gibt es bei ask.com: http://www.ask.com/music/artist/Monroe/663

Ein weiteres Video mit Bluegrass Special ist das folgende, das bei einem Mandolin Camp aufgenommen wurden und bei dem es richtig schwungvoll zugeht. Frank Wakefield unterrrichtete bei diesem Mandolin Camp, und das Stück entstand als spontane Session.

Bluegrass Special

Frank Wakefield ran into some old friends who were playing at Bill Monroe’s childhood home in Rosine, Kentucky and decided to join them. Frank, Campbell Mercer and Skip Gorman on mandolin, Wayne Lewis and Joe Isaacs on guitar. Josh Jonston on guitar, Mike Fulkerson on banjo and Mark Hargis on bass. This was part of the weekend activities for the Monroe style mandolin camp put on by The International Bluegrass Music museum in Owensboro, Kentucky. Frank was a teacher at the mandolin camp.

Lesen sie auch in meinem Blog:


CD Tipp (Amazon Partnerlink)

The Father of Bluegrass Doppel-CD – Bill Monroe Bill Monroe & The Bluegrass Boys

Bluegrass Jamboree

Bluegrass Jamboree!

Viele Bluegrass Konzerte hier im Süden Deutschlands finden statt, weil sich Rainer Zellner immer wieder darum bemüht Bluegrass Bands nach Deutschland zu bekommen. Von Rainer habe ich vor mehr als 20 Jahren meine ersten Kassetten mit Bluegrass Musik bekommen, sein Mandolinenbuch ist vielleicht auch dem einen oder anderen bekannt.

Der folgende Newsletter von Rainer Zellner, musiccontact dürfte für alle Bluegrass Fans interessant sein. Wer sich für Bluegrass Konzerte interessiert kann sich ja selbst für diesen Newsletter anmelden. Und wer sich kostenlose Tickets verdienen will kann sich als Helfer vor Ort melden – siehe bei Street Teams weiter unten!

Hier der ganze Newsletter von Rainer:

Liebe Freunde und Freundinnen der Folk/Country und Bluegrass Music aus USA,

diesen Winter haben wir uns auf eine einzige große Attraktion konzentriert:
Zum ersten Mal wird im Dezember das jährlich angelegte Bluegrass Jamboree!
Festival of Bluegrass and Americana Music 2009 in Deutschland (und der
Schweiz) auf Tournee gehen. Von nun an wollen wir jährlich besondere
Leckerbissen des Genres in diesem Programm präsentieren. Momentan ist die
Szene in USA in großer Aufbruchstimmung, Bluegrass so populär wie nie zuvor
und der Strom neuer spannender Bands schier endlos. Dennoch wird nicht nur
nach vorne gesehen, sondern die Wertschätzung früherer Generationen und
Stilvarianten ist permanent spürbar.

Im Bluegrass Jamboree! wollen wir dem Rechnung tragen und haben für 2009
Künstler eingeladen, die den Begriff Bluegrass weit ausleuchten: Top-Act des
Abends sind die STEEP CANYON RANGERS, eine moderne Band, die zur Zeit als
Band von Film/Comedy Star Steve Martin (der kürzlich ein Banjo-Album
veröffentlichte!) große Hallen bespielt und sogar bei Kult-Talkmaster David
Letterman für Bluegrass werben konnte. Sie spielen modern-traditionellen
Bluegrass auf allerhöchstem Niveau. Die echten Early-Country Roots vertritt
das Duo BEVERLY SMITH & CARL JONES, ihre traumhaften Duette werden jeden
bezaubern. Progressiv und mit typisch eigenständiger britischer Note holen
Hannah und Sophia Johnson mit den TOY HEARTS den Bluegrass zurück ins
Ursprungsland. Weitere Infos zu dem Künstlern auch auf unserer neuen
Festival Homepage http://www.bluegrassjamboree.de

Street Teams? Mit diesem Festival wollen wir erstmals die Werbung der
örtlichen Konzert-Veranstalter durch Guerilla Street Teams unterstützen.
Gesucht werden für jeden Auftrittsort 3-4 Menschen, die es schaffen, auf
unübliche Wege die Veranstaltungen bekannt zu machen. Sei es durch Plakate
aufhängen und Flyer an besonderen Stellen verteilen, weitere Unter-Verteiler
vor Ort rekrutieren, eigene große Email Verteiler nutzen, Kontakte zu den
lokalen Radios und Zeitungen für Vor- und Nachberichterstattung, je
kreativer und auffallendere Kampagnen umso besser. Für die Mühe gibt es
Karten fürs Konzert, Backstage-Pässe, Promo CDs, Meet-and Greet with the
Artist, und wer weiß was noch… Interessierte mögen sich bitte
baldmöglichst bei unserem Büro melden.

Das Team von Music Contact wünscht inspirierende Konzerte!

Rainer Zellner und Kirsten Spiegl

====================================================================
BLUEGRASS JAMBOREE! – FESTIVAL OF BLUEGRASS AND AMERICANA MUSIC 2009
——————————————————————–
Unterstützt von Kulturabteilung Amerikanische Botschaft Berlin, Folker,
Akustik Gitarre, Bear Family, Country.de, countrymusic24.com

The Steep Canyon Rangers (USA)
Beverly Smith & Carl Jones (USA)
The Toy Hearts (GB)

http://www.bluegrassjamboree.de

05.12.2009    72762 Reutlingen    franz k  20:30
06.12.2009    53121 Bonn    Harmonie  19:00
07.12.2009    91522 Ansbach    Kammerspiele  20:00
08.12.2009    84478 Waldkraiburg    Haus der Kultur  20:00
09.12.2009    81675 München    Amerikahaus  20:00
10.12.2009    64285 Darmstadt    Jagdhofkeller  20:30
11.12.2009    87435 Kempten    Haus International  20:00
12.12.2009    77654 Offenburg    Reithalle  20:00
13.12.2009    CH-4053 Basel    Halle QuerFeld  17:00
14.12.2009    36037 Fulda    Kulturkeller  20:00
15.12.2009    10405 Berlin    Roadrunner’s Rock & Motor Club  20:30
16.12.2009    22765 Hamburg    Fabrik  20:00
17.12.2009    49080 Osnabrück    Lutherhaus  20:00
18.12.2009    31137 Hildesheim    Kulturfabrik Löseke  20:00
19.12.2009    41564 Kaarst    Albert Einstein Forum (WDR Mitschnitt)  20:00
20.12.2009    34119 Kassel    Kreuzkirche  18:00

======================================================================
AUSBLICK
———————————————————————-

MAI 2010

— UNCLE EARL (Neo-Oldtime Bluegrass Girl Group)
http://www.musiccontact.com/display_artist.php?artist=unc

OKTOBER 2010

— THE WILDERS (Bluegrass Honky Tonk)
http://www.musiccontact.com/display_artist.php?artist=wil

NEWSLETTER ABO:  http://www.musiccontact.com/newsletter.php

======================
RADIO
======================

———————————————————————————————–
Hinweis in eigener Sache: „Hillbilly Boogie“ – die Country Sendung im freien
Radio Tübingen ist mittlerweile per Webradio u.ä. weltweit zu hören. Tell
your friends!
http://www.wueste-welle.de immer Freitags 21-23:00 in der geraden
Kalenderwoche. Wiederholung am übernächsten Samstag morgen 6-8 Uhr.
call in:   0049 7071  760 204
———————————————————————————————–

**************************************************************
MUSIC CONTACT Rainer Zellner
Roots Music Booking and Production

Saarstrasse 8   D-72070 Tübingen   Germany
+49 (0) 7073 2250  Fax: +49 (0) 7073 2134

website: http://www.musiccontact.com

CD Tipp: The Broken Circle Breakdown Soundtrack (Amazon Partnerlink)

Konzerte

Mike Marshall und Chris Thile – Das Woodsongs Konzert

Mike Marshall

Mike Marshall ist heute einer der besten Mandolinisten aus den USA. Seit gut 30 Jahren spielt er alles, was auf Mandoline, Mandola und Mandocello (in Deutschland Mandoloncello) möglich ist, von Bluegrass über Dawg bis zum Jazz, von Klassik bis hin zu brasilianischer Choromusik.

In den frühen 80er Jahren spielte er im David Grisman Quintett. In den Mandolin World News – damals die wichtigste Zeitschrift für Mandolinenspieler – schrieb er die Beginners Page mit Tips zum Lernen der Mandoline.

Im Modern Mandolin Quartett spielte er Bearbeitungen klassischer Musik von Bach oder der Nussknacker-Suite bis hin zu Gershwins West Side Story.

Seit einigen Jahren interessiert er sich auch sehr für die brasilianische Choro Musik, und hat intensive Kontakte mit den brasilianischen Mandolinisten wie Hamilton de Holanda oder Dudu Maia geknüpft.

Mit diesem Hintergrund ist es auch leicht nachvollziehbar, dass Mike nun zusammen mit Caterina Lichtenberg im Duo spielt, eine gemeinsame CD ist in Vorbereitung.

Mike war dieses Jahr als Lehrer bei der European Mandolin Academy, jeden Sommer findet in Kalifornien das Mandoline Symposium satt wo er ebenfalls regelmäßig unterrichtet.

Interview mit Mike Marshall (englisch) mit einigen interessanten Informationen: digitalinterviews

Chris Thile (Aussprache: Thi – li)

Chris Thile wurde vor allem bekannt durch die sehr erfolgreiche Band Nickel Creek. Er spielt fantastisch gut Mandoline, und ist wie Mike Marshall auch sehr vielseitig. Er ist mit Sicherheit das Vorbild für viele junge Mandolinenspieler in den USA und weltweit. Er geht sehr kreativ mit der Mandoline um und hat schon früh seinen ganz eigenen Stil und Sound entwickelt.

Woodsongs

Jede Woche findet in einem alten Theater in Lexington, Kentucky ein Konzert statt, veranstaltet von Michael Johnathon – die WoodSong’s Radio Hour. Diese Konzerte kann man als Audio- oder Video-Datei herunterladen – ein riesiges Archiv an ausgezeichneter Musik.

Mike Marshall und Chris Thile haben zusammen das Konzert Nr. 287 gespielt – ein Konzert das man unbedingt gesehen und gehört haben sollte. Beide spielen virtuos und genial zusammen, das Programm geht von Bachs Goldberg-Variationen bis hin zu vielen Eigenkompositionen der beiden. Die Radio Hour dauert wie zu erwarten ist eine Stunde, aber im Anschluss, nach einer Umbaupause spielten Mike und Chris noch ein langes Programm mit vielen weiteren Stücken.

Am Anfang spielte jeder ein Solostück. Mike begann mit Odeon von Ernesto Nazareth, auch das erste Stück in meiner Playlist unten.

Zum Download der Aufnahmen geht es hier: Woodsongs Archive

Wer es sich sparen will das Video herunterzuladen der kann die meisten Stücke ohne die Ansagen und Unterhaltungen zwischen den Stücken bei youtube finden. Einmal sollte man aber das komplette Video ansehen, denn man erfährt doch einiges über Mike und Chris und die Stücke, die sie spielen.

Ich habe die entsprechenden youtube Videos in meiner Playlist Mike Marshall zusammengestellt:

Weitere Informationen

Homepage Mike Marshall: http://www.mikemarshall.net/

Homepage Chris Thile: http://www.punchbrothers.com/

Woodsongs Radio Hour


CD Tipp (Amazon Partnerlink)

Live Duets – Mike Marshall and Chris Thile

Bluegrass

Sierra Hull – Begeistert von der Mandoline

Sierra Hull begann mit 8 Jahren Mandoline und Gitarre zu spielen und eiferte ihren Idolen wie Alison Krauss, Sam Bush, Ricky Skaggs oder Chris Thile nach. Ein Video, auf dem sie im Alter von 10 Jahren mit ihrem Idol Sam Bush zusammen spielte ist leider zur Zeit nicht mehr verfügbar. Dafür gibt es aber einige Videos mit Alison Krauss die Sierra bereits früh unterstützte und ihr ihr die Möglichkeit für tolle Auftritte gab:

Das beste Video ist der Auftritt mit Sam Bush bei der WoodSongs Radio-Hour mit Michael Jonathan:

Mit Alison Krauss – Cluck Old Hen:

Das folgende Video zeigt Sierra im Duo mit Ryan Holladay am Banjo – Salt Creek:

Das nächste Video entstand 2008 als die erste CD von Sierra Hull veröffentlicht wurde. Darin erzählt Sierra einiges über ihre Begeisterung für die Mandoline, illustriert durch Fotos und Ausschitte aus frühen Videos:

Sierra Hull ist nur eines der jungen Talente in den USA, die begeistert von den Stars aus der Bluegrass- und Country Musik schon in jungen Jahren selbst zu Stars werden. Wettbewerbe und die Unterstützung durch ihre Idole tragen dazu bei, dass sie bald selbst Vorbilder für andere werden.

CDs von Sierra Hull (Amazon Partnerlink)

Neue CD Weighted Mind 2016:

Secrets (2008)