Schlagwort: USA

Klavier

Hallelujah Junction – John Adams

Ich lese gerade das autobiographische Buch Hallelujah Junction des US amerikanischen Komponisten John Adams.

Aus diesem Grund habe ich nach Aufnahmen mit Stücken von John Adams gesucht.

Bei youtube findet man eine Aufnahme des Stückes Hallelujah Junction, gespielt vom deutsch-mexikanischen Piano Duo Gerwig & Gonzalez – Christine Gerwig – Deutschland und Efraín González – Mexico:

J. Adams – Hallelujah Junction Part 1

Piece for two pianos by John Adams
performed by Piano Duo Gerwig & Gonzalez
Christine Gerwig – Germany & Efraín González – Mexico

J. Adams – Hallelujah Junction Part 2

Playliste John Adams „Gnarly Buttons“

Read more „Hallelujah Junction — John Adams“

Blues

Sophie Tucker – My Yiddishe Mama – Some Of…

Die New York Times berichtete am  30. 8. 2009 über eine CD mit historischen Aufnahmen von Sophie Tucker:

A Century Later, She’s Still Red Hot

Sophie Tucker (Jan.13,1884-Feb.9,1966) war eine sehr populäre Sängerin am Anfang des 20. Jahrhunderts in den USA. Sie wurde als Sonia Kalish in einer jüdischen Familie im zaristischen Russland geboren, ihre Familie wanderte aber bald in die USA aus. Ihre Eltern eröffneten ein Restaurant, in dem Sophie zunächst für Trinkgelder sang.

Weitere Informationen findet man in der Wikipedia

Mir gefällt die Musik von Sophie Tucker, die Songs kann man auch heute noch gut anhören. Auch wenn bei Sophie Tucker meistens keine Zupfinstrumente dabei sind – vielleicht können diese Songs die eine oder andere Anregung auch für Zupfmusiker geben.

Besonders gefällt mir Sophie Tuckers Aufnahme von My Yiddische Momme, das 1925 von Jack Yellen komponiert wurde und wohl das bekanntestes Lied ist, das Sophie Tucker gesungen hat – und ich finde diese Version auch heute noch überzeugend und beeindruckend:

My Yiddishe Mama

…“Sophie Tucker began singing „My Yiddishe Mama“ in 1925, after the death of her own mother….“

Das älteste Beispiel von Sophie Tucker, das ich bisher bei youtube gefunden habe, stammt von 1911 – es muss sich also um eine der ersten Aufnahmen von Sophie Tucker handeln, diese wurden noch auf einen Edison Zylinder aufgenommen. Dieser Song wurde auch der Erkennungssong von Sophie Tucker:

Sophie Tucker – Some Of These Days – original 1911 recording

In folgendem Video von 1930 kann man Sophie Tucker sogar bei einem Auftritt in London sehen:

Sophie Tucker live in London 1930

 

Sehr amüsant ist das folgende Video, bei dem Sophie Tucker bei der Sendung „What’s my Line“ erraten werden soll (ähnlich wie in Deutschland Was bin Ich):

Sophie Tucker on ‚What’s My Line‘ (1957)

Gut gefällt mir das folgende Zitat von Sophie Tucker:

  • „From birth to age eighteen, a girl needs good parents. From eighteen to thirty-five she needs good looks. From thirty-five to fifty-five, she needs a good personality. From fifty-five on, she needs good cash.“
  • Von der Geburt bis zum 18. Geburtstag braucht eine Frau gute Eltern, von 18 bis 35 gutes Aussehen, von 35 bis 55 Persönlichkeit und ab 55 Kohle.

Playlist mit diesen und einigen weiteren Aufnahmen:


Red Hot Mama: The New Sophie Tucker Musical (Amazon Partnerlink)

youtube

Andy Rae Healy – mit Joseph Brent an der…

Bei unserem Urlaub in New York hatte ich die Gelegenheit einen Auftritt der Sängerin Andi Rae Healy zu sehen, in deren Band auch Joseph Brent mitspielt. Joe Brent ist eigentlich ein klassischer Mandolinist, aber er spielt auch gerne andere Musik, wie zum Beispiel als Mandolinist bei Andi Rae Healy.

Beim Auftritt (in einer kleinen Bar in Brooklyn, wo regelmäßig Live-Musik zu hören ist) den ich gesehen habe spielte Joe eine Crafter Mandoline mit Tonabnehmer die gut herauzuhören war, auf dem folgenden Video spielt er aber wohl seine Pandini Mandoline über ein Mikrofon, und ist nicht ganz so gut hörbar.

Ergänzung 30. 9. 2009:

Ein Neues Video mit Andi Rae und Joe Brent, dieses mal mit einem sehr schönen Mandolinen-Solo, das auch gut zu hören ist. Dabei spielt Joe seine ganz neue Mandoline von Labraid:

 

 

Wer mehr von Andi Rae Healy hören möchte sollte am besten die Homepage von  Andi Rae Healy besuchen: andirae.com

Auch Joe Brent hat Musikbeispiele auf seiner Homepage: josephbrent.com

Myspace Seite der Bar 4 in Brooklyn: bar4

CD von Andi Rae Healey (Amazon Partnerlink):

If You Want to Be My Man

Bluegrass

Zwei tolle Stücke für Mandoline: Washington County / El…

Zwei meiner Lieblingsstücke für die Mandoline findet man in dem folgenden Video von einem Wettbewerb in Kentucky:

Joel Wittinghill ist Fiddler der Bluegrass Band Blue River

El Cumbanchero kenne ich von Jesse McReynolds, der dieses Stück wohl im Bluegrass bekannt gemacht hat. Es war schon auf meiner allerersten Bluegrass Compilation „Compact-Kassette“ enthalten, die ich Anfang der 80er Jahre bekam. Die Tabulatur für das Stück ist auch im Heft „Bluegrass Masters: Jesse McReynolds Mandolin“ enthalten. In diesem Heft wird aber auch sehr ausführlich die Crosspicking Technik, für die Jesse bekannt ist, behandelt.

Washington County ist wohl – wie ich jetzt herausgefunden habe – eine Melodie von Kenny Baker, dem Fiddler bei den Bluegrass Boys von Bill Monroe. Ich habe das Stück vor einigen Jahren durch eine Aufnahme der Williams & Clark Expedition kennen gelernt und habe es damals gleich von dieser Aufnahme herausgehört und gelernt.

Beide Stücke sind sehr interessant und machen viel Spass!

Joel Whittinghill, Mandolin Contest at Kentucky State Picking & Fiddling 2009, Rough River, KY

Weitere Informationen

Homepage Jim und Jesse McReynolds: Jim und Jessse

Homepage Williams & Clark Expedition: Williams & Clark Expedition

El Cumbanchero

Noten für El Cumbanchero für Concertina: http://concertinamusic.com/list-e/

Thread im Mandolin Cafe mit weiteren Hinweisen zu Noten für El Cumbanchero: http://www.mandolincafe.com/forum/showthread.php?58761-el-cumbanchero-tab

Washington County (Kenny Baker)


Classic Bluegrass Mandolin – Video-Lehrgang mit Jesse McRaynolds (Amazon Partnerlink):