Schlagwort: bluegrass

Bluegrass

Zwei tolle Stücke für Mandoline: Washington County / El…

Zwei meiner Lieblingsstücke für die Mandoline findet man in dem folgenden Video von einem Wettbewerb in Kentucky:

Joel Wittinghill ist Fiddler der Bluegrass Band Blue River

El Cumbanchero kenne ich von Jesse McReynolds, der dieses Stück wohl im Bluegrass bekannt gemacht hat. Es war schon auf meiner allerersten Bluegrass Compilation „Compact-Kassette“ enthalten, die ich Anfang der 80er Jahre bekam. Die Tabulatur für das Stück ist auch im Heft „Bluegrass Masters: Jesse McReynolds Mandolin“ enthalten. In diesem Heft wird aber auch sehr ausführlich die Crosspicking Technik, für die Jesse bekannt ist, behandelt.

Washington County ist wohl – wie ich jetzt herausgefunden habe – eine Melodie von Kenny Baker, dem Fiddler bei den Bluegrass Boys von Bill Monroe. Ich habe das Stück vor einigen Jahren durch eine Aufnahme der Williams & Clark Expedition kennen gelernt und habe es damals gleich von dieser Aufnahme herausgehört und gelernt.

Beide Stücke sind sehr interessant und machen viel Spass!

Joel Whittinghill, Mandolin Contest at Kentucky State Picking & Fiddling 2009, Rough River, KY

Weitere Informationen

Homepage Jim und Jesse McReynolds: Jim und Jessse

Homepage Williams & Clark Expedition: Williams & Clark Expedition

El Cumbanchero

Noten für El Cumbanchero für Concertina: http://concertinamusic.com/list-e/

Thread im Mandolin Cafe mit weiteren Hinweisen zu Noten für El Cumbanchero: http://www.mandolincafe.com/forum/showthread.php?58761-el-cumbanchero-tab

Washington County (Kenny Baker)


Classic Bluegrass Mandolin – Video-Lehrgang mit Jesse McRaynolds (Amazon Partnerlink):

Rock und Pop

YouTube – Lily Allen – Not Fair – Bluegrass…

Schon mehr als 6 Millionen Aufrufe hat dieses Video der jungen Sängerin Lily Allen aus London bei youtube bekommen – ich bin froh, wenn meine Videos mehr 1000 Aufrufe haben.

Das Video beginnt mit einer typischen Country-Ansage durch einen im grellbunten Anzug gekleideten Cowboy
Die Szene spielt in einer Country Scheune, und die Band ist die Parodie einer typischen Country Band, ebenfalls mit Cowboy-Klamotten und die Spieler machen einen etwas dümmlichen Eindruck und tanzen gegen Ende des Videos ziemlich doof durch die Gegend.
Untypisch für einen Pop-Song ist auch das Banjo, das gegen Ende des Videos auch ein kurzes Bluegrass-Solo übernimmt.

Der Song selbst gefällt mir aber gut, deshalb gefallen mir die Life-Videos von Its not Fair eigentlich besser als das offizielle Video.

Hier zunächst das offizielle Video:

Lily Allen – Not Fair

Dann ein Life Video von einer TV-Show:

Lily Allen singing Not Fair live on Ant & Dec’s Saturday Night Takeaway

Und als drittes ein Amateur Video von einem Konzert bei dem besonders gut zu sehen und zu hören ist, dass dieser Song eine Menge Potential hat und sehr gut bei den Zuhörern ankommt:


Lily Allen CDs bei Amazon kaufen (Partnerlink):