Schlagwort: Frankreich

Ukulele

Piratenherz und Ukulele – Coeur De Pirate & Julien…

Die kanadische Sängerin Coeur de Pirate (Piratenherz) hat 2009  zusammen mit Julien Doré in der Sendung Taratata den Song Umbrella aufgeführt. Ein schönes Beispiel für einen Song der nur mit einer Ukulele begleitet wird.

Coeur De Pirate & Julien Doré „Umbrella“ // „Pour Un Infidèle“ (Live On Taratata Juin 2009)

Les duos et reprises de Taratata sont l’occasion unique pour les interprètes de revisiter un titre d’un autre répertoire. Julien Doré, familier de l’exercice, s’était associé avec la chanteuse Coeur de Pirate (Béatrice Martin) pour rejouer au ukulélé le titre phare de Rihanna : „Umbrella“.

Orignal Song „Umbrella“ by Rihanna.
Album Good Girl Gone Bad – 2007

TARATATA N 319 (Diff. France 4 le 12/06/09)

Coeur de Pirate singt überwiegend Chansons in französischer Sprache. Deshalb ist sie bisher ausser in Kanada vor allem in Frankreich bekannt.

Wer gerne französische Chansons hört der kann sich die Playlist mit Coeur de Pirate beim CBC anhören.

Weitere Informationen

Website Coeur de Pirate: http://www.coeurdepirate.com/

Wikipedia über Coeur de Pirate: http://de.wikipedia.org/wiki/C%C5%93ur_de_Pirate

Cœur de Pirate, zu deutsch Piratenherz, ist der Künstlername der kanadischen Singer-Songwriterin Béatrice Martin (* 22. September 1989 in Montreal).

Coeur de Pirate bei CDC: http://music.cbc.ca/#/artists/Coeur-de-pirate

Playliste mit Songs von Coeur de Pirate

Wikipedia über Taratata: http://de.wikipedia.org/wiki/Taratata

Viele Musiker wie Devendra Banhart, Katie Melua oder Ay? hatten hier ihr Debüt im französischen Fernsehen. Das besondere hierbei ist, dass die Bands oftmals in ungewöhnlichen Konstellationen auftreten und auch Coverversionen verschiedenster Lieder spielen.

Gitarre

Mickey Baker – Ein einflussreicher Gitarrist der 60er Jahre…

Mickey Baker hat mit seiner Gitarre die Musik seit den späten 1950er  Jahren sehr beeinflusst. Er ist nun mit 87 Jahren in seiner Wahlheimat Frankreich gestorben.

Besonders bekannt war seine Zusammenarbeit mit Sylvia – als Mickey & Sylvia hat er zahlreiche Platten aufgenommen.

Mickey Baker hat verschiedene Lehrwerke für Jazz Gitarre geschrieben, die auch heute noch sehr nützlich sind:

Mickey Baker’s Complete Course in Jazz Guitar: Book 1

Mickey Baker’s Complete Course in Jazz Guitar: Book 2

Mickey Baker’s Jazz Guitar

Zum ersten Band seiner Jazzgitarrenschule gibt es Videos von Rob MacKillop und einen Online Kurs mit den Stücken und Übeungen im tabledit Format – eine sehr gute Möglichkeit Jazz Gitarre zu lernen udn zu üben.

 McHouston (Mickey) Baker with Coleman Hawkins Quintet South Of France Blues.mp4

Meine Mickey Baker Playliste

Ich habe die interessantesten Videos die ich gefunden habe in dieser Playliste gesammelt, neben vielen Stücken von Mickey % Sylvia sind auch andere sehr interessante Aufnahmen zu finden.

Weitere Informationen

New York Times: Mickey Baker, Guitarist, Is Dead at 87

Mickey Baker, whose prickly, piercing guitar riffs were featured on dozens if not hundreds of recordings and helped propel the evolution of rhythm and blues into rock ’n’ roll, died on Tuesday at his home in Montastruc-la-Conseillère, near Toulouse in southwestern France. He was 87.

http://www.nytimes.com/2012/11/30/arts/music/mickey-baker-guitarist-whose-riffs-echo-today-dies-at-87.html?smid=pl-share

Jim Herrington tumblr

Jim Herrington ist ein Fotograf der Mickey Baker vor einigen Jahren in Toulouse besucht hat und darüber für das Fretboard Journal Magazine geschrieben hat. Sein interessanter Artikel ist in seinem tumblr zu finden:

http://jimherrington.tumblr.com/post/36683556546/q

Wikipedia (engl.) über Mickey Baker: http://en.wikipedia.org/wiki/Mickey_Baker

Wikipedia über Mikey Baker: http://de.wikipedia.org/wiki/Mickey_Baker

Tolle Playlist mit Aufnahmen der Stücke aus der Jazzgitarrenschule  Mickey Baker jazz method von Rob MacKillop:

http://www.youtube.com/playlist?list=PL00287A9677D8FB93

Mickey Baker Lesson 2 – Rob MacKillop

Online Lektionen nach Mickey Baker’s Gitarrenschule (mit vielen tabledit Beispielen zum ansehen, ausdrucken und abspielen):

http://www.thumbpicker.com/mickeybaker/index.htm

Advanced Guitar Study Group

Using The Classic

„Mickey Baker’s Complete Course in Jazz Guitar – Book 1“

Presented by

Michael Joyce and the Texas Fingerstyle Guitar Association

Merken

Merken

Merken

Mandolinenorchester

✭ Mandolin‘ Variation ✭ Ein Mandolinenensemble aus Frankreich ✭…

Ich habe vor einigen Tagen die google map mit den Mandolinenorchestern in Frankreich fertiggestellt. Dabei habe ich die Videos einer Gruppe mit dem Namen Mandolin‘ Variation gefunden und angeschaut.

Die Videos wurden beim Weihnachtskonzert 2009 aufgenommen.

Hier das erste Video mit der bekannten Gavotte von Gossec:

Gavotte by F. J. Gossec

Mandolin‘ Variation , gavotte de F. J. Gossec , musique de mandoline au concert de noel 2009

Eine schöne griechische Melodie:

Xaipe ✭ Mandolin‘ Variation

Concert de noël 2009 , Mandolin‘ Variation joue Xaipe d ‚ origine Grecque , avec 4 mandolines , 1 guitare et un Mandocello

Tarentella Opus 18 ✭ Raffaele Calace

Mandolin‘ Variation en concert de noël 2009 , tarentella opus 18 de Raffaele Calace

Weitere Informationen

Website: Mandolin‘ Variation

Notre ensemble musical créé en 1991 , est composé actuellement de 8 musiciens : Jean Pierre Hermer et Sophie Verrier en première mandoline , Jacqueline Mathieu et Michel Petryk en seconde mandoline , Robert Lambert en mandole , Elisabeth Hermer , Chantal Saint-André et Alain Ducret en guitare .

Notre répertoire aborde des styles et des époques variés , allant du classique à la musique légère , de l’Europe de l’est à l’Amérique du sud , avec une ouverture plus particulière sur le répertoire “ contemporain “ .

youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/38mando/videos

Kostenlose Noten von  F. J. Gossec bei IMSLP: http://imslp.org/wiki/Category:Gossec,_Fran%C3%A7ois_Joseph

Kostenlose Noten von  Raffaele Calace: http://www.federmandolino.it/htm/spartiti_calace.htm

Meine google map mit den Mandolinenorchestern aus Frankreich ist auf der folgenden Seite zu finden:

Mandolinenorchester aus der ganzen Welt

Chanson

Die Chansons von Jacques Brel – Mit Dominique Horwitz…

In den letzten Tagen habe ich bei der Jacques Brel Nacht beim ZMF in Freiburg als Mandolinist mitgewirkt.

Dominique Horwitz – Schauspieler und Sänger – interpretierte (und veranschaulichte mit seiner Mimik) Chansons von Jacques Brel begleitet vom Philharmonischen Orchester Freiburg. Die tollen Arrangements für das Orchester wurden von Enrique Ugarte gemacht der auch das Orchester dirigierte.

Bei zwei Stücken – Amsterdam und La Fanette – ist auch die Mandoline besetzt.  So hatte ich viel Zeit die anderen Chansons in der Probe und im Konzert zu geniessen.

Natürlich musste ich die Gelegenheit nutzen um die originalen Interpretationen mit Jacques Brel kennen zu lernen. Es gibt sehr viele Film- und Fernsehmitschnitte, obwohl Jacques Brel bereits 1978 gestorben ist.

Hier zwei Videos mit Jacques Brel von diesen beiden Chansons:

Dans le Port d Amsterdam Jacques Brel english and french subtitles

Jacques Brel La Fanette English Subtitles

Besonders gefallen haben mir auch die Chansons

  • Vesoul – mit einer tollen Akkordeon-Stimme
  • Les Bourgeoise
  • La Bourrée de célibataire (leider habe ich kein Original gefunden, aber dafür eine Aufführung mit einem gemischten Chor)
  • Bruxelles
  • Madeleine

Jacques Brel hat sich nur am Anfang seiner Laufbahn mit der Gitarre begleitet, später liess er sich dann von Klavier oder kleineren Ensembles begleiten. Im Video von Vesoul zu Beginn meiner Playliste nimmt er aber bei der zweiten Strophe die Gitarre auch mal selbst in die Hand.

Playlist Jacques Brel

Read more „Die Chansons von Jacques Brel — Mit Dominique Horwitz und Enrique Ugarte“