Schlagwort: Gitarre

Instrumentenbau

Gitarrenbau im Zeitraffer – Fünf spannende Minuten über den…

Das folgende Video zeigt den Bau einer Konzertgitarre aus einem Kit vom LMII.

Innerhalb von nur 10 Tagen entstand in einem privaten Kurs von Robert O’Brian aus Holz und Leim eine Konzertgitarre. Die einzelnen Schritte sind in einem Zeitrafferfilm von etwas mehr als 5 Minuten zusammengefasst.

Ich finde, besser und schneller kann man die Konstruktion einer Konzertgitarre nicht zeigen.

Gitarrenbau im Zeitraffer

Highlights of a guitar being built in 10 days in a private course with Robert O’Brien – obrienguitars.com

Buchempfehlung (Amazon Partnerlink):

Ein tolles Buch über die Entwicklung der Gitarren der Firma Martin in den USA ist

Inventing the American Guitar: The Pre-Civil War Innovations of C.F. Martin and His Contemporaries

Zupfinstrumente

Mandolin Brothers – Staten Island / New York –…

Mandolin Brothers in Staten Island / New York – das ist ein toller Laden für Mandolinisten, Gitarristen und Banjospieler. Seit 1971 werden hier Instrumente verkauft, man findet fast alles hier, neue Instrumente von Gibson, Martin, Santa Cruz, Deering, aber auch viele alte Instrumente aus der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg – die teilweise ein Vermögen kosten können.

Wer Zeit hat (knapp 40 Minuten) kann sich das folgende Video ansehen, bei dem der Inhaber Stan Jay durch seinen Laden führt und verschiedene Instrumente zeigt. Dabei kann man einiges über die verschiedenen Instrumente erfahren (leider ist das Video nicht mehr vorhanden – ich habe stattdessen ein paar passende Videos in der Playliste gesammelt).

Besonders gefiel mir der Hinweis von Stan Jay, dass man sich ein ganz tolles Instrument kaufen soll, damit man jedes Mal, wenn man den Koffer aufmacht denkt: „Wow, was habe ich doch für ein tolles Instrument, ich freue mich so, dass ich darauf spielen kann.“

Playliste Mandolin Brothers – Staten Island

Nachtrag 2015: Nach dem Tod von Stan Jay soll Mandolin Brothers verkauft werden – die meisten Instrumente wurden bereits verkauft.

Tolles Buch über historische Amerikanische Gitarren (Amazon Partnerlink):

Inventing the American Guitar: The Pre-Civil War Innovations of C.F. Martin and His Contemporaries

Mandoline und Gitarre

Capriccio Spagnuolo (Mandoline und Gitarre) – Carlo Munier

Carlo Munier gehört zu den wichtigen italienischen Komponisten des späten 19. Jahrhunderts. Er ist der Verfasser einer sehr guten Mandolinenschule (Teil 1 kostenlos zum Download erhältlich auf meiner Homepage mandoisland) und hat einige tolle Stücke für die Mandolinen komponiert.

Das meistgespielte Stück von Munier ist wohl dieses Capriccio Spagnuolo für Gitarre und Mandoline. Ich habe die besten Videos mit diesem Stück bei youtube herausgesucht:

Detlef Tewes und Boris Björn Bagger

played and arranged by Detlef Tewes (mandolin, http://www.detlef-tewes.de ) and

Prof. Boris Björn Bagger (guitar, http://www.borisbagger.de )

Prof. Bagger is teaching guitar at the University of Music, Karlsruhe / Germany
http://www.hfm-karlsruhe.de

Detlef Tewes und Boris Björn Bagger haben dieses Stück von Munier bearbeitet und neu herausgegeben. Ihre Fassung ist in diesem Video zu hören – perfekt gespielt. Das Stück ist auch auf ihrer CD „Oh, that’s Mandolin“ enthalten.

Duo 14 Strings aus Italien (Tiziano Palladino, Mandoline und Isidoro Nugnes, Gitarre)

Il „Fourteen Strings Duo“ http://www.14strings.it con Tiziano Palladino al Mandolino e Isidoro Nugnes alla Chitarra durante un concerto live a Ripalimosani esegue il famoso capriccio spagnolo di Carlo Munier

Aufnahme mit Ralf Leenen (Mandoline) und Elisa Franco (Klavier)

CAPRICCIO SPAGNOLO by Carlo MUNIER.
Live concert in Ferrara (Palazzo Roverello) Friday 6.4.2007
Ralf Leenen, mandolin (Embergher 5bis 1947)
Elisa Franco, Piano
More recordings and information about Embergher mandolins can be found on www.mandolin.be/mp3

Live-Aufnahme mit Kozo Onishi aus Japan:


CD mit Detlef Tewes und Boris Björn Bagger (Amazon Partnerlink):

Gitarre

Gitarre lernen mit Andres Segovia

Vor einiger Zeit habe ich die Radiosendungen von Fabio Zanon entdeckt, bei denen er sich mit der Geschichte der Gitarrenmusik beschäftigt. Darunter gibt es auch drei Sendungen über Andres Segovia.

Dies habe ich zum Anlass genommen bei youtube nach interessanten Videos mit Andres Segovia zu suchen.

1965 fand ein Meisterkurs mit Andres Segovia in Spanien statt, bei dem ausgiebig gefilmt wurde. Viele Videos von diesem Meisterkurs sind nun bei youtube zu finden.

Segovia war damals bereits über 70 Jahre alt, man hat den Eindruck, dass er alle Stücke die in diesem Kurs besprochen werden perfekt beherrscht. Immer wieder spielt er kurze Passagen mit und demonstriert, worauf es ihm ankommt. Die musikalische Gesatltung steht dabei immer im Vordergrund, die perfekte Technik wird vorausgesetzt.

Ich bin sicher, dass junge Gitarristen aus diesen Videos auch heute noch einiges lernen können.

Oscar Ghiglia ist wohl der bekannteste Kursteilnehmer in diesen Videos. Er spielt Aria con Variazoni von Frescobaldi

Andrés Segovia (Master Class 1965) with Oscar Ghiglia

Segovia Masterclass

Dante Brenna spielt eine Gigue von Leopols Silius Weiss

Louis Rodrigo spielt Tarantella von M. Castelnuovo-Tedesco

Andrés Segovia (Master Class 1965) with Luis Rodrigo

Read more „Gitarre lernen mit Andres Segovia“