Schlagwort: Chanson

Kostenlose Noten

Les Succès Parisiens – Ein Pariser Mandolinenbuch um 1900…

Ein altes Mandolinenbuch aus Paris wartet schon lange darauf dass ich es einscanne. Ich vermute dass das Buch um 1900 von einem Liebhaber zusammengestellt wurde. Wie es in dieser Zeit öfters gemacht wurde wurden Hefte und Einzelausgaben in einem gebunden Buch zusammengefügt.

Am Anfang des Buches steht ein Heft mit dem Titel „Les Succès Parisiens“ – Collection de Motifs choisis sur des Mélodies, Fantaisies, Dansesm etc., Arrangés par R. Bacchini. Es handelt sich also um einige der erfolgreichsten Stücke vom Ende des 19. Jahrhundert in Paris.

Über den Bearbeiter Romolo Bacchini habe ich bisher wenig herausgefunden. Einige Stücke des Komponisten von 1901 findet man in der Onlinebibliothek Gallika der Französischen Nationalbibliothek.

Kostenloser Download des Buches

Les Temps des Cerises – youtube PLayliste

Weitere Informationen

Read more „Les Succès Parisiens — Ein Pariser Mandolinenbuch um 1900 — Les Temps des Cerises und andere Pariser Erfolge de 19. Jahrhunderts“

Fotos und Postkarten

Joseph Rico – Musik für Mandoline – Walzer, Serenaden,…

Joseph Rico ist ein Komponist der mich sehr interessiert, der aber leider nur wenig bekannt ist. Joseph Rico ist vor allem bekannt für seine gesungen Walzer, viele davon sind Vertonungen der Texte von Georges Millandy.

Aber Joseph Rico hat auch sehr viele Noten für Mandoline veröffentlicht. Ich habe inzwischen sechs Hefte mit jeweils 10 – 15 Stücken für Mandoline. Für verschiedene Stücke sind auch zusätzliche Stimmen für eine komplette Besetzung mit zwei Mandolinen, Mandola und Gitarre erschienen – vielleicht sind in manchen Mandolinenorchestern in Frankreich noch Stimmen zu finden.

Leider sind die Werke von Joseph Rico noch bis 2028 geschützt, deshalb kann ich diese nicht veröffentlichen. In diesem Beitrga möchte ich aber einmal die kompletten Titelseiten der Hefte und die Anfänge der Kompositionen sofern diese (als Werbung) in den anderen Heften veröffentlicht wurden. Dazu kommen och ein paar Titelseiten von weiteren Kompositionen die ich inzwischen gekauft habe – ich werde sicher noch mehr kaufen wenn ich die Gelegenheit dazu habe.

Kürzlich habe ich diese Postkarte gekauft, die Joseph Rico an einen Dirigenten eines Orchesters geschickt hat:

Joseph Rico – Originale Postkarte mit Portrait und Noten von Primo Bacio (Serenata)

joseph-rico-01

joseph-rico-02

Joseph Rico Notencover und Stückeverzeichnisse

Auf ein Bild klicken um die Gallerie zu öffnen mit der großen Darstellung der Bilder:

Playlist Joseph Rico

Ich habe zwei Stücke von Joseph Rico mit der Mandoline aufgenommen. Auch das Mandolinenorchester aus Athen hat ein Stück von Joseph Rico mit Zupforchester aufgenommen. Ansonsten findet man in der Playliste Aufnahmen der bekanntesten Stücke von Joseph Rico –  „J’ai tant pleuré“ und “ tu ne sauras jamais “ – das letztere auch in einer Aufnahme mit Greta Garbo aus dem Film As You Desire Me (1932)

 

Weitere Informationen

Siehe auch den früheren Artikel in meinem Blog:

Website über Joseph Rico und seine Musik:

Der Enkel von Joseph Rico hat 2003 eine CD „Waltzes and Serenades“ mit Werken von Joseph Rico produziert – eine CD die ich mir immer wieder gerne anhöre! Ich verlose eine CD – siehe unten!

Informationen über Joseph Rico:

Chanson

Die Chansons von Jacques Brel – Mit Dominique Horwitz…

In den letzten Tagen habe ich bei der Jacques Brel Nacht beim ZMF in Freiburg als Mandolinist mitgewirkt.

Dominique Horwitz – Schauspieler und Sänger – interpretierte (und veranschaulichte mit seiner Mimik) Chansons von Jacques Brel begleitet vom Philharmonischen Orchester Freiburg. Die tollen Arrangements für das Orchester wurden von Enrique Ugarte gemacht der auch das Orchester dirigierte.

Bei zwei Stücken – Amsterdam und La Fanette – ist auch die Mandoline besetzt.  So hatte ich viel Zeit die anderen Chansons in der Probe und im Konzert zu geniessen.

Natürlich musste ich die Gelegenheit nutzen um die originalen Interpretationen mit Jacques Brel kennen zu lernen. Es gibt sehr viele Film- und Fernsehmitschnitte, obwohl Jacques Brel bereits 1978 gestorben ist.

Hier zwei Videos mit Jacques Brel von diesen beiden Chansons:

Dans le Port d Amsterdam Jacques Brel english and french subtitles

Jacques Brel La Fanette English Subtitles

Besonders gefallen haben mir auch die Chansons

  • Vesoul – mit einer tollen Akkordeon-Stimme
  • Les Bourgeoise
  • La Bourrée de célibataire (leider habe ich kein Original gefunden, aber dafür eine Aufführung mit einem gemischten Chor)
  • Bruxelles
  • Madeleine

Jacques Brel hat sich nur am Anfang seiner Laufbahn mit der Gitarre begleitet, später liess er sich dann von Klavier oder kleineren Ensembles begleiten. Im Video von Vesoul zu Beginn meiner Playliste nimmt er aber bei der zweiten Strophe die Gitarre auch mal selbst in die Hand.

Playlist Jacques Brel

Read more „Die Chansons von Jacques Brel — Mit Dominique Horwitz und Enrique Ugarte“