Schlagwort: Jazzgitarre

Gitarre

Eddie Lang – Ein Pionier der Jazzgitarre – Mit…

Eddie Lang gilt als der erste Virtuose der Jazz-Gitarre. Er starb mit 30 Jahren an den Folgen einer Mandeloperation. In seiner kurzen Laufbahn spielte er mit Bing Crosby, Joe Venuti, Lonnie Johnson. Es gibt sogar einige Filmausnahmen in denen man Eddie Lang spielen sehen kann. Eddie Lang war als Solist und Begleiter sehr gefragt.

Eddie Lang trat auch unter dem Pseudonym Blind Willie Dunn auf.

Ich habe eine Playliste mit den Aufnahmen von Eddie Lang zusammengestellt.

Playliste Eddie Lang

Wikipedia über Eddie Lang

Eddie Lang (* 25. Oktober 1902 in Philadelphia, Pennsylvania; † 26. März 1933 in New York City, eigentlich Salvatore Massaro) war ein US-amerikanischer Jazz-Musiker. Er gilt als der erste Virtuose der Jazz-Gitarre und trug zu seiner Zeit den Titel „Mr. Guitar“.

Biographie von Eddie Lang bei redhotjazz.com

Eddie Lang was the first Jazz guitar virtuoso. A boyhood friend of Joe Venuti, Lang took violin lessons for 11 years but switched to guitar before he turned professional in 1924 with the Mound City Blue Blowers. He was soon in great demand for recording dates, both in the jazz world and in pop settings. His sophisticated European sounding chord patterns made him a unique accompanist, but he was also a fine soloist.

 

Jazz

Julian Lage – Toast of the Nation – Konzert…

Über das Konzert vom Neujahrstag beim NPR „Toast of the Nation“ habe ich das Konzert vom letzten Jahr mit Julian Lage entdeckt und angehört. Julian Lage ist ein junger Jazzgitarrist, ich habe bereits vor einiger Zeit über ihn geschrieben.

Mir gefällt sein Spiel ausgezeichnet, toller Jazz, schöne Musik – es macht Spass zuzuhören oder auch bei den Videos zuzuschauen.

Bei dem Konzert spielte er in Quartettbesetzung mit

  • Julian Lage, guitar
  • Larry Grenadier, bass
  • Eric Harland, drums
  • Dan Blake, tenor saxophone

Das Programm enthielt die folgenden Stücke, alles Kompositionen von Julian Lage ausser dem 3. Stück:

  • „233 Butler“
  • „Grey Lightning“
  • „The Best Thing for You“ (Berlin)
  • „Up from the North“
  • „The Time it Takes“
  • „However“

Hier kann man das Konzert anhören:

Eine Besprechung des Konzertes gibt es auf der Seite jazztimes.com

Das zweite Stück des Programmes – Grey Ligthing – gefällt mir besonders. Hier ein Video das am Tag vor dem Neujahrskonzert aufgenommen wurde – in derselben Besetzung, die an diesem Tag zum ersten Mal zusammen aufgetreten ist.

Julian Lage Trio – Harland , Grenadier(Greylighting)

Die folgenden beiden Playlists enthalten viele neue Videos mit Julian Lage:

Playlist „Julian Lage“ von Otto90125:

Playlist „Julian Lage“ von  Daysofjazztripps

Merken