Schlagwort: Italien

Italien

Ein Konzert mit dem Mandolinenorchester „Orchestra a plettro Città…

Bei Facebook habe ich Fabrizio Furci gefunden, und in seinem Profil zwei Videos mit dem Orchestra a plettro Città di Codroipo. Codroipo liegt im Nordosten von Italien, in der Region Udine.

Das Orchester wurde 2005 neu gegründet. Die sehr schön gestaltete Homepage des Orchesters informiert über die Geschichte des Orchesters mit Bildern, Konzertprogrammen und Zeitungsberichten. Ausserdem gibt es eine sehr interessante Zusammenstellung von Links zu Websites mit kostenlosen Noten für Zupfinstrumente.

Die folgenden beiden Videos zeigen ein Konzertprogramm von ca. 1 Stunde, auch die Ansagen sind enthalten. Das Programm enthält traditionelle Mandolinenmusik, aber auch moderen Stücke wie Ragtimes oder Filmmusik.

Concerto pro Adao Friuli (Lions C MT e Udine Duomo) Orchestra a plettro Città di Codroipo 1 T.mpg

Concerto dell’Orchestra Città di Codroipo diretta da Fabrizio Furci nell’ambito del service dei Lions Clubs Medio Tagliamento e Udine Duomo a favore dell’Adao Friuli in San Vito al Tagliamento tenutosi nel Teatro Arrigoni di San Vito al Tagliamento in data 16 gennaio 2011

Mit dem Walzer Nr. 2 von Schostakovich, Musik von Ennio Morricone, Manente und der Ragtime „Plettro Rag“ von Fabrizio Furci.

Concerto pro Adao Friuli – Lions Club MT e Udine Duomo – 2 T.mpg

Zweiter Teil des Konzertes

Auf der Homepage des Orchesters findet man ein Konzertprogramm vom Juli 2010 bei dem ein ähnliches Program gespielt wurde, ich habe es zur Orientierung hier übernommen:

ORCHESTRA A PLETTRO
del
Circolo Mandolinistico
di
CODROIPO
Presenta
CONCERTO D’ESTATE
Monotipo di Tiziana Pauletto
Sabato 03 luglio 2010
Ore 21.00
Nella Chiesa di
Lido dei Pini
Bibione

PROGRAMMA
1 Fabrizio Furci Plettro Rag
2 D. Šostakovič (riel. M. Pacchin) Valzer no. 2
3 M. Maciocchi Rapsodie Tzigane
4 V. Chessi Zefiro (Romanza)
5 A. Prenna Steppa Russa
6 N. Piovani (Arr. D. Furci) La Vita è Bella
7 A&Ennio Morricone (Nakagawa Nobuyoshi) Love Theme (da Cinema Paradiso)
8 M. Jarre Tema di Lara (da Dr Živago)
9 Joaquin Turina Fantasia Sevillana, op.29
10 / 11 B. Szordikowski Celtic Fairies:  King of the Fairies / Red is the Rose
12 G. Manente Reverie de Poete
13 C. Munier Valzer Cantabile
14 Francisco Tarrega (Arr. Howard Frye) Recuerdos de La Alhambra
15 M. Maciocchi Milena – Czardas

Weitere Informationen

Homepage des Circolo Mandolinistico: http://www.circolomandolinistico.com/

Karte der Mandolinenorchester in Italien:

http://maps.google.de/maps/ms?msid=207341942603863424789.0004ac9c58f38a4e97dba&msa=0

Karte der Mandolinenorchester in Italien – Ausschnitt Norditalien:

http://g.co/maps/kmnba

Lieblingsstücke

Simone Salvetti – Kompositionen für Mandoline & Gitarre und…

Simone Salvetti (1870 – 1932) war ein italienischer Musiker, Dirigent und Komponist. Von Salvetti sind ca. 100 Kompositionen für Mandoline und Gitarre, 2 Mandolinen und Gitarre, Mandolinenquartett und Mandolinenorchester bekannt.

Anlässlich seines 140. Geburtstages wurde 2010 in Italien eine Doppel-CD mit Kompositionen von Simone Salvetti aufgenommen. Ugo Orlandi und Claudio Mandonico haben das Projekt wohl organisiert.

Das CD-Booklet ist als PDF verfügbar enthält Hinweise zur Biographie und den Kompositionen von Simone Salvetti:

http://www.ilmandolino.com/CD.htm

Einige dieser Kompositionen wurden beim 9. Mandolinenfestival in Korea aufgeführt, davon gibt es verschiedene Videos.

Folgende Kompositionen von Simone Salvetti habe ich bei youtube gefunden (siehe Playliste unten):

  • Sprizzi e Spruzzi
  • Invocazione
  • Nuvole Grigie
  • Sul Lago Sebino
  • Vorrei Dirti
  • Le Piroette di Lulu
  • Pizzicoti al Buio
  • Sulle Onde del Sebino
  • Alla Fonte Igea
  • Poesia Alpestre
  • Tramonto Sul Monte Tonale
  • Ricordi di Breno

Wer gerne traditionelle italienische Mandolinenmusik hört der sollte sich die Kompositionen von Simone Salvetti unbedingt anhören. Hier zunächst drei Stücke für Gitarre und Mandoline gespielt von Ugo Orlandi (Mandoline) und Luisella Conter (Gitarre):

9th korea mandolin festival S.Salvetti Le piroette di lulù e Nuvole grige e Vorrei dirti

Als zweites Stücke „Sul Lago Sebino“ mit dem Intermezzo Quartet aus Italien:

Sul Lago Sebino

INTERMEZZO QUARTET
1° Mandolino: M° Giorgio Pertusi
2° Mandolino: M° Paola Esposito
Mandola: M* Antonio Fiori
Chitarra: Omar Fassa

Eine historische Aufnahme der Spanish Rhapsody von Simone Salvetti:

PUBLIC DOMAIN – Spanish Rhapsody – Athenian Mandolin Quartet

Victor 10 inch record #17990-A, „Spanish Rhapsody“, played by the Athenian Mandolin Quartet (recorded February 25, 1916).

Played on a Columbia BI ‚Sterling‘ Disc Graphophone, circa 1910.

http://adp.library.ucsb.edu/index.php/matrix/detail/700002232/B-17209-Spanish_rhapsody

Hier meine Version:

Rapsodia Spagnuola – Simone Salvetti

Die Noten sind bei musicaneo verfügbar: http://michaelreichenbach.musicaneo.com/sheetmusic/sm-221845_rapsodia_spagnuola.html 

Playliste Simone Salvetti

Weitere Informationen

Linksammlung: https://pinboard.in/u:mandoisland/t:simone_salvetti/

Midi Version von Invocazione: http://www.geocities.jp/h_ikem/invoca.htm

Midi Version von Poesia Alpestre: http://www.geocities.jp/h_ikem/alpestm.htm

Merken

alles Mandoline Gitarre Zupfmusik

Munier ❁ Adagio e Rondo ❁ Op. 176 ❁…

Op. 176 von Carlo Munier ist das Adagio e Rondo. Von diesem Stück habe ich eine Aufnahme aus Korea gefunden.

Das Stück ist komponiert für Mandolinenorchester, es gibt aber auch eine Fassung für zwei Mandolinen und Klavier:

 

20051119 Adagio e Rondo (C.Munier)

Carlo Munier – Adagio e Rondo

2005/11/19 – Regular Concert
Soongsil University Mandolin Orchestra
Seoul, Korea

Hier der Anfang des Adagio (1. Mandoline):

Der Anfang des Rondo (1. Mandoline):

 

Viel Spass mit dem Adagio und Rondo von Carlo Munier!

Mandolinenschulen

Kostenloser Download der Mandolinenschulen von C. Fischer & J.…

Heute habe ich auf der Homepage der University of Rochester zwei interessante Mandolinenschulen zum kostenlosen Download entdeckt.

Ebenfalls interessant für Mandolinenspieler ist eine Sammlung mit 100 Neapolitanischen Liedern von Vincenzo De Meglio .

Die erste Schule ist

C. Fischer’s

New and Revised Edition

of Celebrated Tutors

Method for the Mandolin

Copyright 1891 by Carl Fischer

Die Schule enthält viele Spielstücke und ist damit sehr gut als Ergänzung zum Mandolinenunterricht geeignet.

 C. Fischer’s Method for the mandolin (1890/1891)

Download: http://hdl.handle.net/1802/15629

Diagramm der Mandoline aus dieser Schule

Read more „Kostenloser Download der Mandolinenschulen von C. Fischer & J. Pietrapertosa ❉ Archiv der University of Rochester“