Schlagwort: Indien

elektrische Mandoline

Die Mandoline in Indien – U. P. Raju und…

Vor Kurzem habe ich über meine google Alerts zwei Zeitungsberichte über Mandolinenspieler aus Indien gefunden. In Indien hat besonders U Shrinivas die elektrische Mandoline als Instrument für traditionelle indische Musik eingeführt. dabei wird in der Regel ein 5-saitiges Instrument verwendet, die Stimmung ist wohl eine offene Stimmung (in einem der Videos in meinen beiden Playlisten wird die Stimmung der Mandoline gezeigt). Interessant finde ich dass alle Spieler Instrumente mit 6 Stimmwirbeln haben – als seien es umgebaute elektrische Oktav-Gitarren. Es wundert mich dass keiner ein Instrument hat das speziell für 5 Saiten gebaut ist – oder ist der Wunsch nach Symmetrie hier der Grund für die 6 Stimmwirbel?

U. P. Raju

Artikel: Striking a chord

U.P. Raju’s mandolin concert in Thrissur had the right mix of classicism and entertainment.

Playliste U. P. Raju

http://www.youtube.com/playlist?list=PLC878J8mcBo8Eoqxb9jCUKfAOAw5vLoPV

U Rajesh

U. Rajesh ist der jüngere Bruder von U Shrinavas. Im zweiten Artikel spricht er über die Schwierigkeiten die das für seine eigene Laufbahn als Musiker gemacht hat.

Artikel: Blending Carnatic Notes and Western Pop

The group comprised renowned playback singer Haricharan Seshadri (vocal), music composer and lyricist Navneet Sundar on keyboard, Naveen Kumar on bass, B S Purushotham on kanjira, percussionist S Muralikrishna on drums and one of India’s most celebrated maestros Mandolin U Rajesh on the mandolin.

Artikel: Mandolin and U

“Believe me life is not easy being mandolin wizard U. Shrinivas’s brother,” laughs U. Rajesh.

Playliste U Rajesh

http://www.youtube.com/playlist?list=PLC878J8mcBo_GOZ8YyUFXuVMk6-h1dIPo

Weitere Informationen

Weltmusik

Bela Fleck, Zakir Hussain & Edgar Meyer – Banjo,…

Drei Musiker haben sich zu einem tollen Trio zusammengetan und eine CDa aufgenommen:

  • Bela Fleck – Fivestring-Banjo
  • Edgar Meyer – Kontrabass
  • Zakir Hussain – Tabla

Ich habe diese Musik zuerst in einer Sendung des amerikanischen Public Radio WBUR entdeckt und war sofort von der Musik fasziniert.

Hier ein Auszug aus einem Interview mit den drei Musikern beim Sender WPUR:

Banjoist Fleck has explored connections with African music, Hussain famously played his tabla with guitarist John McLaughlin in the group Shakti and Meyer can hang with both bluegrass players and Philharmonic orchestras. Now, all three have collaborated on a new album.

Übersetzung: Bela Fleck hat Verbindungen mit afrikanischer Musik erforscht, Hussain ist berühmt dafür dass er Tabla in der Band Shakti zusammen mit dem Gitarristen John McLaughlin gespielt hat und Meyer kann genauso mit Bluegrass Spielern jammen wie in Philharmonischen Orchestern spielen. Nun haben alle drei für ein neues Album zusammengearbeitet .

Bela Fleck, Zakir Hussain & Edgar Meyer – The Melody of Rhythm – Bubbles

Als nächstes eine Live Version desselben Stückes:

ZAKIR HUSSEIN, BELA FLECK, EDGAR MEYER – Miami 10/2009

Das nächste Video beginnt mit einer längern Passage in der Zakir Hussain Indische Rhthmen vorsingt und auf der tabla nachspielt, später kommen Edgar Meyer und Bela Fleck dazu:

Bela Fleck, Edgar Meyer & Zakir Hussain

Weitere Informationen

NPR Seite über Edgar Meyer: http://www.npr.org/artists/15236980/edgar-meyer

Wikipedia (engl.) über Edgar Meyer: http://en.wikipedia.org/wiki/Edgar_Meyer

Finde weitere Videos dieses Trios bei youtube: http://www.youtube.com/results?search_query=bela+fleck+edgar+meyer+zakir+Hussain&aq=f


CD The Melody of Rhythm bei Amazon kaufen (Partnerlink)