Schlagwort: Gibson

Mandoline

Orville Gibson und die Gibson Mandolin and Guitar Company…

Die Firma Gibson Mandolin and Guitar Company hat die Geschichte der Mandoline in den USA entscheidend beeinflusst. Orville Gibson entwickelte Ende des 19. Jahrhunderts eigene Mandolinenmodelle die großes Interesse fanden. 1902 verkaufte er seine Patente an einige Geschäftsleute, daraus entstand dann die Gibson Mandolin and Guitar Company die die Enwicklung des Instrumentenbaus in der USA entscheidend beeinflusst hat.

Die von Orville Gibson entwickelten und von der Gibson Mandolin and Guitar Company weiterentwickelten Mandolinenmodelle – das F-Modell mit der markanten Schnecke und das A-Modell – haben in den USA die italienischen Bauch-Mandolinen – genannt Tater-Bugs – fast vollständig verdrängt.

Einige Videos zu Orville Gibson habe ich in der folgenden Playliste zusammengestellt.

Playliste Orville Gibson

  • CES 2014: Orville Gibson’s Workbench
  • The Ballad Of Orville Gibson
  • George Gruhn on the Orville Gibson Mandolin IBMA 2008
  • Gibson Guitars at CES 2014

Tim May und David Harvey haben ihre Sammlung von alten Gibson Instrumenten in der Country Music Hall of Fame and Museum vorgestellt, die Videos sind in der folgenden Playliste enthalten.

Playliste Vintage Gibson

A closer look at instruments used in mandolin orchestras in the early 20th Century…. Acoustic superpickers Tim May and David Harvey brought out their personal vintage Gibson colllections at the Country Music Hall of Fame and Museum on June 27, 2007, for one powerful demonstration of the enduring quality of these old treasures. www.timmaymusic.net www.davidharveymusic.com

Artikel und weitere Quellen zum Thema Orville Gibson