Schlagwort: Kunst

Caravaggio : Lute player. Oil painting. Leningrad, Hermitage. Alte Musik

Musik und Kunst – Lautenbilder aus alter Zeit –…

Bei archive.org habe ich das folgende Buch zur Musik und Kunst gefunden:

An illustrated history of music / by Marc Pincherle ; translated by Rollo Myers (1959)

In diesem Buch finde man viele Abbildungen von Musikinstrumenten, im ersten Teil vor allem viele Zupfinstrumente wie Harfen und Lauten. Ich habe die Lautenbilder ausgewählt – teilweise in Ausschnitten sodass die Instrumente besser zu sehen sind – und hier als Galerie eingefügt. Wer sich für dir Geschichte der Musik an Hand von Kunstwerken interessiert der sollte sich das komplette Buch online ansehen oder herunterladen.

Bilderalbum – Laute

(ein Bild klicken um Gallerie zu öffnen – dort kann man die Bilder auch in höherer Auflösung herunterladen)

Weitere Informationen

Auf den folgenden Seiten findet man ebenfalls viele Bilder mit Lauten:

Zum Schluss noch eine Kollage aus verschiedenen Lautenbildern:

a16

Hier noch ein CD-Tipp (Amazon Partnerlink):

Jazz

Jazz in Aquarell, Tolle Bilder von Frank Koebsch –…

Bei twitter habe ich den Maler Frank Koebsch entdeckt der über eine Kunstausstellung mit dem Titel ”see more jazz in fine art” getweetet hatte. Diese Ausstellung findet parallel zum Festival „see more jazz“  in Rostock statt und dauert noch bis zum 31. August.

Zu sehen sind unter anderem Aquarelle von Frank Koebsch, Ölbilder von Volker Kurz, Zeichnungen von Martina Wald, Fotografien von Ulrich Schwenn und Acrylbilder von Conny Stark.

Ausstellung: http://seemorejazzinfineart.wordpress.com/

Festival: http://seemorejazz.de/

Die Jazz Aquarelle von Frank Koebsch gefallen mir sehr gut. Frank Koebsch zeigt einige seiner Jazz-Aquarelle im folgenden youtube Video. Im Begleittext zu diesem Video findet man alle weiteren Informationen und Links.

Die Jazz-Aquarelle findet man auch im Blog von Frank Koelsch: http://frankkoebsch.wordpress.com/jazz_aquarelle/

Jazz in Aquarell, Bilder von Frank Koebsch

Dieses Video zeigt Ihnen Aquarelle, die durch Inspiration von Swing & Jazz inspiriert wurden. Begonnen hat die Faszination, als unserer Tochter anfing, Saxophon zu spielen. Mit der Zeit ist eine Reihe von Aquarellen zum Thema Swing & Jazz entstanden, so dass die Idee eine Ausstellung zum Thema zu organisieren, naheliegend war. Ich hatte neun andere Künstler eingeladen, gemeinsam mit mir die Ausstellung „Jazz meets FineArts“ zu gestalten. Vgl. http://jazzmalerei.wordpress.com/ . Der NDR hat aus Anlass der Ausstellung ein Portrait über meine Malerei erstellt. Die Ausstellungseröffnung wurde durch die musikalische Begleitung von Andreas Paternack & Christian Ahnsehl ein wunderbares Erlebnis. Wenn Sie sich für Jazz interessieren, schalten Sie dienstags um 21.00 Uhr NDR Radio MV ein, hier moderieren Andreas Paternack & Joachim Böskens die Sendung Jazztime.
Eine Zusammenstellung meiner Jazz Aquarelle und andere Bilder finden Sie unter http://www.koebsch.meinatelier.de . Laufende News, neue Aquarelle u.a. finden Sie auf meinem Blog http://frankkoebsch.wordpress.com/ .
Interessieren Sie sich, wie einige Aquarelle von mir entstanden sind, schauen Sie doch mal auf die WEB Seite http://www.koebsch-step-by-step.meinatelier.de/ , denn hier finden Sie auch eine Anleitung für das Aquarell „Goldener Swing“.
Viel Spaß mit dem Jazz u. der Aquarellmalerei — Frank Koebsch

 

Weitere Beiträge in meinem Blog zum Thema Kunst: http://www.gezupftes.de/?tag=kunst


Geschenktipp (Partnerlink)

Das Sternzeichenbuch von Susanne Haun, auch mit Aquarellen von Frank Koebsch:

Banjo

Art Rosenbaum – Maler – Banjospieler – Sänger –…

Art Rosenbaum ist eine US amerikanischer Maler und Musiker. Ich habe ihn Mitte der 80er Jahre in Freiburg kennen gelernt, als er für ein Jahr an der Universität Freiburg lehrte. Damals habe ich auch an einem Seminar bei ihm teilgenommen und ein Referat über Bluegrass gehalten. Er brachte meistens sein Banjo und einen Kassettenrecorder mit zu den Seminarstunden und trug Beispiele typisch amerikanischer Musik vor.

Daneben hielt er auch einige Vorträge über Living Folklore in Modern America:

Art Rosenbaum Freiburg 1984

Art Rosenbaum hat auch ständig Feldstudien über amerikanische Volksmusik betrieben und Aufnahmen gesammelt. Daraus sind auch vor einigen jahren zwei sehr interessante CD Sammlungen unter dem Titel The Art of Fieldrecording entstanden die bei dem Label Dust to Digital erschienen sind..

Hier sind einige Videos mit Art Rosenbaum als Sänger und Banjospieler:

18 Art Rosenbaum

19 Art Rosenbaum

2009 Flagpole Music Awards: Art Rosenbaum

Playlist mit ausgewählten Videos mit und über Art Rosenbaum:

Art Rosenbaum malt in seinen Bildern immer wieder Musiker. Sein Stil gefällt mir sehr gut. Auf seiner Homepage sind viele Bilder abgebildet.

Ein Auszug aus einem Video das anlässlich einer Ausstellung in Georgia entstanden ist und dem Katalog der Ausstellung beiligt:

„It’s Not What You Think It Is“

Clip from the DVD that accompanies „Weaving His Art on Golden Looms: Paintings and Drawings by Art Rosenbaum“ at the Georgia Museum of Art, University of Georgia from October 21, 2006 to January 7, 2007

Weitere Informationen

Art Rosenbaum Homepage: http://artrosenbaum.org/

Artikel: http://georgiamusicmag.com/a-conversation-with-art-rosenbaum/

Banjo Newsletrter 1997 – Interview with Art Rosenbaum

Interview with Art Rosenbaum by Kristen Peyton

Merken

Allgemein

Cindy Woods – Zeichnungen von Musikern – Bluegrass, Mandoline,…

Durch Zufall habe ich eine Zeichnung von Cindy Woods gefunden, auf der sie Wu Man und andere Musiker des Silk Road Projektes gezeichnet hat.

Cindy Woods starb im November 2008 an Krebs, sie hat in den letzten Jahren ihres Lebens fast 2000 Zeichnungen bei flickr und in ihren blog learningdaily veröffentlicht.

Mir gefallen die Bilder und Illustrationen von Cindy Woods sehr gut – ich habe schon einige Zeit damit verbracht im learningdaily blog zu stöbern

Die Zeichnungen der Musiker gefallen mir sehr gut, vor allem weil ich darin auch viele bekannte namen gefunden habe – Chris Thile mit der Mandoline, Nickel Creek, Bela Fleck mit dem Banjo, Edgar Meyer mit dem Bass, Hamilton de Holanda mit der Bandolim, der Pianist Lang Lang, Eddie Vedder mit Mandoline und Gitarre und viele mehr. Einige der Zeichnungen sind wirklich ganz toll, dazu gibt es viele Skizzen.

Man kann mehr als 100 Zeichnungen am besten in dem folgenden Album ansehen:

http://www.flickr.com/photos/me303/sets/278725/

Cindy Woods - Musicians
Cindy Woods – Musicians

Photostream von Cindy Woods: http://www.flickr.com/photos/me303/

learningdaily Blog: http://learndaily.blogspot.com/

Lesen sie auch:

 

Jeder kann zeichnen: Der Einsteigerkurs in 7 Lektionen (Amazon Partnerlink):