Schlagwort: liuqin

youtube

Liuqin – Die „chinesische Mandoline“

Vor einiger Zeit habe ich in meinem Blog die Videos des Mandolinenensembles aus Taipeh vorgestellt. Dabei war auch ein kurzer Ausschnitt, bei dem ein chinesisches mandolinenähnliches Zupfinstrument gespielt wurde. Ich dache, dass es sich um eine Pi-pa handele, wurde aber inzwischen darüber belehrt, dass dieses Instrument ein Liuqin ist. Das Instrument ähnelt einer Pi-pa sehr, es ist nur kleiner und demzufolge höher gestimmt. Als Stimmung wird G – D – G – D verwendet, aber auch die Stimmung in Quinten wie bei einer Mandoline (G – D – A – E)  wird offensichtlich verwendet. Einzelheiten findet man bei Wikipedia oder bei melodyofchina – einem Versandladen aus China.

Ich habe mich nun intensiver mit diesem Instrument beschäftigt und einige passende Video zusammengesucht. Vielleicht ist das folgende Video am besten geeignet, um das Instrument vorzustellen. Es handelt sich offensichtlich um ein Video einer Musikschule, mit dem Werbung für das Erlernen der Liuqin gemacht wird. Dabei werden die verschiedenen Möglichkeiten, wie man die Liuqin spielt demonstriert, mit Abschlag, Aufschlag, Tremolo, Akkorden, Glissandi, Flageoletts und vielem mehr. Später werden wohl auch die einzelne Teile einer Liuqin gezeigt. Zum Vergleich ist kurz auch eine Pi-pa zu sehen:

Ein typisches traditionelles Stück für die Liuqin ist der Sword Dance mit einer langen Einleitung mit Tremolo und dazu gezupften Begleitttönen – ähnlich wie bei der Duo-Style Technik für die Mandoline – und einem schnelleren Mittelteil. Offensichtlich werden bei dieser Technik die Begleittöne teilweise mit einem Finger der linken Hand gezupft während die rechte Hand tremoliert. Von diesem Stück gibt es mehrere Videos, zum Beispiel diese Aufnahme von einem Konzert:

In San Francisco in den USA gibt es das Firebird Youth Chinese Orchestra, das die Chinesische Orchestermusik pflegt und auch Unterricht für alle Instrumente anbietet. In einem Video dieses Orchesters wird ein Stück mit einem Quartett von Liuqins gespielt – so etwas gibt es also auch:

Wie die Mandoline wird die Liuqin auch oft von einem Begleitinstrument begleitet, zum Beispiel vom Klavier. Hier ein netter Katzentanz – ein Stück, das man auch sehr gut mit der Mandoline spielen könnte:

Chinese LiuQin:Cat’s無言歌 Allegro(A Cat’s song without words)

Mit google übersetzt heisst es dazu:
3. Satz: Kätzchen spielen und jagen
Komponist: Su Qing
Komponist: Su Wen Cheng, aus Taiwan.
Liuqin: Cui Junmiao
CCTV MUSIC CHANNEL

Auch als Soloinstrument mit Orchester wird die Liuqin gespielt. Leider bricht das Video nach 3 Minuten ab. Hier mal der Begleittext auf chinesisch, weil es so interessant aussieht:

2008年中正國中國樂社中山堂公演
柳琴獨奏/黃雍華老師

Und mit Google übersetzt: 2008 Chiang Kai-schek Country Music Club of Zhongshan China’s Hall Performance
Liuqin solo / Huang Yong-hua Lehrer

Zum Schluss wieder meine Playlist mit diesen und weiteren Videos mit der Liuqin:

Weitere chinesische Zupfinstrumente wie Pi-Pa und Ruan möchte ich bald ebenfalls hier vorstellen.

Buchtipp: Chinese Music and Musical Instruments (Amazon Partnerlink)