Schlagwort: Dixieland

alles Mandoline Gitarre Zupfmusik

Die Red Hook Ramblers – Traditionelle Dixieland Jazz Band…

Gestern habe ich mir den aktuellen Podcast vom Antique Phonograph Music Program with MAC angehört.

http://wfmu.org/playlists/AP

Am 8. Februar waren die Red Hook Ramblers bei dieser Sendung zu Gast – eine Dixieland Jazzband aus Brooklyn. Die Red Hook Ramblers spielen traditionellen Dixieland Jazz und haben einen tollen Sound. Die Sendung kann man sich als Podcast herunterladen oder auch direkt über Streaming Audio anhören.

Das Antique Phonograph Music Program mit Mac ist eine wöchentliche einstündige Sendung bei der die Musik in der Regel von originalen Edison Zylindern und 78er Schellack Platten abgespielt wird – auf uralten Grammophonen. Alle Sendungen kann man sich herunterladen – ein riesiges Archiv mit Originalaufnahmen aus der Zeit vor etwa 100 Jahren. Zu jeder Sendung gibt es auch die Liste der gespielten Titel.

Die red Hook Ramblers habe sich viel von originalen Aufnahmen inspierieren lassen – deshalb passt die Band auch sehr gut zum Programm des Antique Phonograph Musik Program.

Über die Red Hok Ramblers‘ habe ich die folgende Information auf der Homepage gefunden:

Originating in one of Brooklyn’s oldest seaside neighborhoods, the The Red Hook Ramblers were formed in 2005 by friends who share a passion for classic jazz. Over several months, the group’s performances built out from kitchen jams to regular gigs at Sunny’s Bar, Red Hook’s famous mariner’s haunt, and their repertoire came to encompass a wide range of early jazz songs and styles, learned by studying recordings dating from the 1890s to the late 1930s. Blues, ragtime, spirituals, New Orleans ensemble playing, Chicago-style soloing, and a number of New York’s Tin Pan Alley and Harlem „jungle“ tunes all mixed in to make the Red Hook Ramblers an „all-things traditional jazz“ unit.

The Red Hook Ramblers are:
Jason Benjamin – Cornet, Vocals
Chris Cortier – Trombone, Vocals
Curt Garey – Drums
Chris Johnson – Banjo, Piano, Vocals
Joe Keady – Tuba
Janelle Reichman – Clarinet

Die Red Hook Ramblers haben gerade eine neue CD aufgenommen, diese wird am 19. Februar bei einer CD Release Party vorgestellt. Auf der Homepage kann man sich vier Stücke der Red Hook Ramblers anhören – darunter auch das Stück That’s a Plenty – ein Stück das ich von einer Aufnahme mit Jethro Burns in einer Mandolinenfassung kenne.

Besonders interessant ist das folgende Video in dem die Band von einer lokalen TV Station präsentiert wird:

The Red Hook Ramblers: NB Best of Music

Presentation of the Red Hook Ramblers by BKindependent TV

Weitere Videos findet man im youtube Kanal der red Hook Ramblers:

Red Hook Ramblers play „Darktown Strutters Ball“

Here are Brooklyn’s very own Red Hook Ramblers performing a classic tune from the roaring ’20s.
www.redhookramblers.com

That’s A-Plenty

The Red Hook Ramblers, perform „That’s A-Plenty,“ written in 1917.

(Jethro Burns played this tune too on his mandolin…)

Weitere Informationen

Homepage: http://www.redhookramblers.com/

youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/redhookramblers

Schon 2007 waren die Red Hook Ramblers einmal Gast beim Antique Phonograph Musik Program – auch diese Aufnahem findet man hier: http://wfmu.org/playlists/AP – November 6, 2007 | with Diixeland Jass band, „The Red Hook Ramblers“