Kategorie: Allgemein

Allgemein

Colette Mourey – Kompositionen für Gitarre und Mandoline –…

Colette Moury ist eine Komponistin aus Frankreich die unter anderem auch für Gitarre und Mandoline komponiert. Sie unterrichtet angehende Lehrer an der Universität der Franche-Comté, aber das Komponieren ist wohl ihre eigentliche Leidenschaft. Und sie komponiert immer wieder gerne für die Zupfinstrumente Mandoline und Gitarre.

Hier ist ein Video mit der Komposition Landscape of the Daylight Moon für Gitarre Solo:

Landscape of the Daylight Moon for Solo Guitar by Colette Mourey

Premiere recording of Landscape Of The Daylight Moon for solo guitar by Colette Mourey. Inspired by the poem Landscape Of The Daylight Moon by the English Poet Jeremy Hooker. A tribute to Stephen Reck. Guitar Greg Smallman 2003

Score available from Editions Marc Reift http://www.reift.ch/

Colette Mourey Composer http://colettemourey.com/

Poet Jeremy Hooker http://www.poetryarchive.org/poetryar…

http://www.stephenreck.co.uk

Ein weiteres Stück für Gitarre ist Boceto, das als Hommage an Andrés Segovia komponiert wurde:

Boceto – Hommage à Andrés Segovia

Boceto
Hommage à Andrés Segovia
by Colette Mourey
http://www.colettemourey.com/
http://www.reift.ch/accueil.php

The spanish word ‚Boceto‘ translates as ‚Sketch‘. This piece by renowned french composer Colette Mourey and winner of special mention at the IBLA World Music competition 2012 is a series of sketches in hommage to the legendary guitarist Andrés Segovia. This piece was written for me by Colette in June of this year and am honoured to give it it’s premiere recording.

EMR 18610
©COPYRIGHT EDITIONS MARC REIFT CH-3963 CRANS-MONTANA (SWITZERLAND)

Im Werkverzeichnis auf der  Website von Colette Mourey kann man alle Kompositionen für Mandoline und Gitarre finden. Neben Solostücken gibt es auch Konzerte für Mandoline wie das Concerto „La Leggerezza“ für Mandoline und Sinfonieorchester, das Concerto für Mandoline, Gitarre und Streichorchester und das Concertino l’Aurore für zwei Mandolinen, das Jean-Paul Bazin und Eric Dupret gewidmet ist. Bei jedem Stück findet man Notenbeispiele und bei einigen Stücken auch Aufnahmen als Hörbeispiele. Weitere Hörbeispiele der Kompositionen von Colette Mourey kann man in ihrem youtube Kanal finden.

Colette Mourey Mandoline
Colette Mourey – Werke für Mandoline

Das folgende Playlist beginnt mit einem Video mit der elektronischen Version des Konzertes „La Leggerzza“ für Mandoline und Orchester. Es folgen verschiedene Werke für Gitarre von Colette Mourey.

Playliste Colette Mourey – Kompositionen für Mandoline oder Gitarre

http://www.youtube.com/playlist?list=PLC878J8mcBo9x2RtRa1eNFK_C_oj8nS2O

Weitere Informationen

Website Colette Mourey

Auszug aus der Biografie:

Born in 1954, after being a guitar teacher in a Conservatory, and a guitar interpret, now teacher at Université de Franche-Comté, France, where she forms future school teachers, Colette Mourey is a composer, author of more than 900 edited titles, and she works on the elaboration of a new musical system, “hypertonalité”, she has conceived and invented from 2008 to 2010.

Werke für Gitarre von Colette Mourey

Werke für Mandoline von Colette Mourey

youtube Kanal von Colette Mourey

Im youtube Kanal von Colette Mourey findet man Aufnahmen und elektronische Versionen ihrer Kompositionen.

Allgemein

Raffaele Calace – VI Mazurka Op. 141 – für…

Die Mazurka Op. 141 von Raffaele Calace wird häufig gespielt. Ich habe eine Playliste mit verschiedenen Aufnahmen von diesem Stück gemacht.

Zu hören sind:

  • Das Duo 14 strings aus Italien (Mandoline & Gitarre)

http://www.14strings.it Tiziano Palladino al Mandolino e Isidoro Nugnes alla Chitarra (14strings Duo) eseguono la MAZURKA Op. 141 di Raffaele Calace durante un Concerto live presso l’IMAM di Larino

  • Ein unbekanntes Mandolinenorchester
  • Gianni Migliaccio und  Paolino Coppeto
  • The Devine Nix Duo (Mandoline und Gitarre)

The Devine Nix Duo – Chris Devine, mandolin and Michael Nix, guitar

  • Athenian Mandolinata „Nicolaos Lavdas“
  • Dutch Mandolin Chamber Orchestra HET CONSORT
  • ΝΙΚΟΣ ΡΟΓΚΑΚΟΣ  und ΒΑΝΤΑ ΠΟΛΙΤΗ (Mandoline und Klavier)
  • Patrizio Petrucci, mandolino, Ilenia Fiore, piano (Mandoline und Klavier)
  • Carlo Aonzo mandolino, Valeria Ubertino chitarra (Mandoline und Gitarre)
  • Duo Bonizzoni-Colella (Mandoline und Harfe)

Playliste – Calace VI Mazurka Op. 141

http://www.youtube.com/playlist?list=PLC878J8mcBo8eO0jxvjJrZ0uMQQDLe9gG

Die Noten für dieses Stück kann man von der Seite des Italienischen Zupfmusikverbandes FMI herunterladen:

Allgemein

Nickel Creek – Nach 25 Jahren wieder auf Tour…

Nickel Creek – mit Chris Thile, Sara Watkins, Sean Watkins – haben vor 25 Jahren begonnen, und bis vor 7 Jahren als eine der erfolgreichsten Bands im Bereich Bluegrass und Americana Erfolge gefeiert. 25 Jahre – das war der Anlass dafür dass cih die drei wieder zusammengefunden haben – und sie haben entdeckt dass sie immer noch tole Musik machen können. In kurzer Zeit haben sie ein neues Album aufgenommen, mit neuen Songs, aber dennoch mit den bekannten Mix aus virtuosem Instrumentalspiel auf Mandoline, Gitarre und Geige, hervorragendem Gesang und natürlich mit der Bühnenpräsenz die sicher einen großen Teil des Erfolges ausmacht.

Inzwischen gibt es die ersten Videos von den neuen Songs, ich habe mir diese Playliste zusammengestellt mit Videos von „Live on Soundcheck“ bei WNYC und weiteren Videos.

Playliste Nickel Creek 2014

http://www.youtube.com/playlist?list=PLC878J8mcBo8c-ROeu1J8uyNF6khCMBMq

Die neue CD von Nickel Creek bei Amazon kaufen (Partnerlink):

Weitere Informationen

Website Nickel Creek

NPR First Listen über „A Dotted Line“

Review „A Dotted Line“ bei about.com

New York Times: Fed by Three Streams, a Creek Rises; After Solo Projects, Nickel Creek Reunites