Ayako Kojima (Mandoline) – Ballträume, Sonate von Leone, Bizzarria von Munier, Oblivion von Piazzolla

Ayako Kojima ist eine japanische Mandolinistin die für einige Zeit in Deutschland Mandoline studiert hat. Sie gehört damit zu den japanischen Mandolinistinnen und Mandolinisten die bei Besuchen von deutschen Musikern mithelfen dass alles klappt.

Das folgende Konzert hat sie in Japan gegeben, zusammen mit den beiden Gitarristen Yoshinobu Hara und Tomoaki Saikachi. Dabei hat sie einige interessante Stücke für Mandoline und Gitarre aufgeführt, unter anderem Bizzarria von Munier – ein Stück das nicht so häufig gespielt wird aber doch zu den herausragenden Stücken von Carlo Munier gehört.

Mit Tomoaki Saikachi spielt Ayako als „Duo Alster“, das Duo hat vor einiger Zeit eine eigene CD aufgenommen.

„SILVER MOUNTAIN ERÖFFNUNGSKONZERT

23. Oktober 2013 – Senzoku Gakuen College of Music

Yoshinobu Hara (Gt.)
Ayako Kojima (Mand.)
Tomoaki Saikachi (Gt.)

 

■■ Programm ■■

Im Video sind alle Ansagen enthalten. Die Links führen jeweils direkt zum jeweiligen Stück:

 

Playliste Ayako Kojima

In der Playliste habe ich weitere Videos mit Ayako Kojima und dem Duo Alster zusammengestellt.

 

Weitere Informationen

Blog von Ayako Kojima (jap.)

youtube Kanal Tomoaki Saikachi

youtube Kanal Yoshinobu Hara (原善伸)

Lesen sie auch:

Noten

Carlo Munier – Bizzarria – IMSLP

Noten von Carlo Munier (IMSLP)

Amazon Tipp (Partnerlink)

6 Plektren Fire&Stone Mandoline (Herzform, mit Mandolinenaufdruck)


Comments are closed.

free counters