Schlagwort: historische Aufnahmen

Historische Aufnahmen

Historische Aufnahmen mit Banjo, Mandoline, Ukulele, Hawaii-Gitarre, Akkordeon und…

Kürzlich habe ich eine schöne Seite gefunden wo man sich etwa 30 historische Aufmahmen mit Mandoline, Ukulele, Hawaii-Gitarre, Akkordeon und Xylophon aus den USA anhören kann. Die Aufnahmen stammen etwas aus der Zeit zwischen 1898 und 1926. Einige dieser Aufnahmen habe ich schon bei archive.org gefunden oder im Antique Phonograph Music Program http://wfmu.org/playlists/AP

Auf der folgenden Seite findet man diese aber in einer übersichtlichen Zusammenstellung und mit Kommentaren und kann diese direkt auf der Seite abspielen ohne sie herunterzuladen. (Leider ist diese Seite wohl nicht mehr verfügbar….)

Banjo Bands, Mandolin Orchestras, Accordion, Hawaiian guitar and ukulele, and xylophone

In the transitions of the turn of the century some musical instruments made attempts to create an orchestral distribution of their tones in imitation of string ensembles. Other musical fads involved exotic sounds and instrumentation.

Eine der tollsten historischen Aufnahmen mit Mandoline ist das folgende Video mit Bernardo de Pace:

World Famous Mandolin Virtuoso Bernardo De Pace (1886-1966).

Hier noch eine interessante Aufnahme von 1931 die ich bei youtube entdeckt habe:

The Three Stripped Gears Alabama Blues

Weitere Posts in diesem Blog zum Thema Historische Aufnahmen:

http://www.gezupftes.de/?tag=historische-aufnahmen

Allgemein

East River String Band – Robert Crumb – Blues…

Heute habe ich eine weitere Sendung vom Antique Gramophone Music Program with Mac angehört, ein weiteres Programm mit einer Live Band.

Genaugenommen handelt es sich nur um ein Duo, das bei Gelegenheit durch weitere Spieler ergänzt wird:

Eden & John’s East River String Band

Die zwei Leiter der East River String Band sind  Eden Brower(Gesang, Ukulele, Gitarre), und John Heneghan (Gesang, Gitarre, Mandoline). Weitere Musiker die zu diesem Duo stossen kann man im unten zitierten Text von der Homepage entnehmen – am interessantesten ist sicher Robert Crumb – der bekannte Zeichner – an der Mandoline.

Eden Brower spielt meist eine National Resonator Ukulele, John Heneghan spielt am liebsten auf einer alten Kay Gitarre.

Hier die Beschreibung der Band von der Homepage:

Drawing from the vast spectrum of traditional American country blues music, Eden & John’s East River String Band create some of the most authentic sounding renditions of songs from the 1920’s and early 30’s. Focusing on both well known, and lesser known country blues and some popular music of this era, their love and deep reverence for this music shines through in every song. Founded in 2006 the New York City based duo have released three albums and toured the US Canada and Europe. The group’s two leader’s are Eden Brower(vocals, ukulele, guitar), and John Heneghan(vocals, guitar, mandolin).

They often have additional musicians join the group such as underground comic / old-time music legend Robert Crumb, stride pianist Terry Waldo(Leon Redbone/ Woody Allen), multi-instrumentalist Dom Flemons (The Carolina Chocolate Drops), Pat Conte (The Otis Brothers, The Secret Museum Of Mankind), Robert Armstrong (The Cheap Suit Serenaders), Jerron „Blind Boy“ Paxton and Eli Smith (Down Home Radio Live, The Dust Busters).

Their last two releases „Drunken Barrel House Blues“ and „Some Cold Rainy Day“ both feature classic artwork by R. Crumb. „Some Cold Rainy Day“ was chosen as one of David Fricke’s picks of the month of November, 2008 in Rolling Stone Magazine. Fricke writes, „Eden & John’s East River String Band cover black country blues from the 78-rpm era with crisp fervor and a natural flair that suggests loving study and a respect for the hard lives and flight for joy on the original records“.

Robert Crumb hat auch die Cover von CDs und Plakaten für die East River String Band gestaltet, hier kann man einiges davon ansehen:

http://www.eastriverstringband.com/id11.html

Die neueste CD wird Anfang März erscheinen.

Hier zunächst der Link zur Antique Phonograph Music Program – die  East River String Band – in diesem Fall nur als Duo mit Eden Bower und John Heneghan spielte am 14. Dezember 2010: http://wfmu.org/playlists/AP

Bei einem Stück spielt übrigens der Gastgeber Mac mit seiner singenden Säge mit!

Hier einige ausgewählte Videos und eine ausführliche Playlist mit der East River String Band – viel Spass!

„Allen Bros Rag“ Robert Crumb & East River String Band

„Tell It To Me“ Robert Crumb & East River String Band

Mississippi John Hurt Ain’t No Tellin‘ Skip James Son House Sleepy John Estes make me a pallet on your

Playlist East River String Band

Weitere Informationen und Links

Homepage: http://www.eastriverstringband.com/

youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/suprovalco

youtube Kanal Eden: http://www.youtube.com/user/EdenBee

FAZ Artikel über Robert Crumb: http://www.faz.net/s/Rub475F682E3FC24868A8A5276D4FB916D7/Doc~E33904DF3051449F1A9A46050FFC1B70A~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Wikipedia über Robert Crumb: http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Crumb

Wikipedia (Engl.) über Robert Crumb: http://en.wikipedia.org/wiki/Robert_Crumb

Interview mit Robert Crumb: http://www.downhomeradioshow.com/2011/02/interview-with-r-crumb/


Werbung / Partnerlinks

Wenn sie über die Partnerlinks (affiliate) bei Amazon bestellen bekomme ich eine kleine Provision ohne dass es sie mehr kostet! Mehr Infos auf der folgenden Seite:

Unterstützen sie mein Blog! Infos und Partnerlinks!

Allgemein

Das „Virtual Gramophone“ – Historische Aufnahmen aus Kanada

Das Virtual Gramophone ist eine Homepage mit tausenden von Aufnahmen aus Kanada aus dem frühen 20. Jahrhundert die man sich als podcast oder auch direkt herunterladen kann.

Welcome to the Library and Archives of Canada’s Virtual Gramophone, a multimedia website devoted to the early days of Canadian recorded sound, providing an overview of the 78-rpm era in Canada.

Edison Opera phonograph with blue amberol cylinder (taken from the virtual gramophone)

Auf der Virtual Gramophone homepage habe ich auch einige Aufnahmen mit Mandoline gefunden. Wenn man mit der Suchfunktion nach „mandoline“ sucht kan man eine Reihe von Titeln finden, aber nur für einige davon ist die Aufnahme verfügbar. Die folgenden Aufnahmen kann man anhören:

Lefman; Rosemarin El choclo : tango argentin Details Listen [MP3 1,492 KB]
Lefman; Rosemarin Les flots du Danube = Waves of the Danube Details Listen [MP3 1,510 KB]
Lefman; Rosemarin La spagnola : valse = [The spanish dancer] Details Listen [MP3 1,468 KB]
Trio Napolitain La belle Italie = Beautiful Italy : polka Details Listen [MP3 2,543 KB]
Trio Napolitain Belle Napolitaine = Beautiful Napolitan : valse Details Listen [MP3 2,651 KB]

Am einfachsten findet man diese über den Index Sorted by Performer:

http://www.collectionscanada.gc.ca/gramophone/028011-9000-e.html

Auf der folgenden Seite findet man die Podcasts mit allen audiofiles als mp3, man kann aber auch direkt in itunes nach dem Stichwort Virtual Gramophone suchen und findet dann einige der Podcasts zum abonnieren.

http://www.collectionscanada.gc.ca/gramophone/028011-4000-e.html

Hier eine Version des Maple Leaf Rag die man auch bei Virtual Gramophone finden kann:

Vera Guilaroff improvises Scott Joplin’s Maple Leaf Rag 1926

Auf der Homepage des Virtual Gramophone findet man viele weitere informationen über die Geschichte der Schallplattenaufnahmen in Kanada. Es gibt Hintergrundartikel, Biographien von wichtigen Musikern einieg Videos vom Abspielen der Schallplatten auf alten Grammophonen und mehr. Eine sehr interessante Homepage für alle, die sich für die frühen Schallplattenaufnahmen interessieren.

http://www.collectionscanada.gc.ca/gramophone/index-e.html

Noten

Neben der Virtual Gramophone Homepage gibt es auch eine Homepage über die frühe gedruckte Musik aus Kanada: Sheet Music From Canada’s Past:

http://www.collectionscanada.gc.ca/sheetmusic/index-e.html

Dort gibt es einige Bildergallerien mit interessanten Titelseiten von alten Noten.

Weitere Informationen

Linksammlung mit weiteren interessanten Links zum Thema Grammophon und Schellack-Platten: http://pinboard.in/u:mandoisland/t:gramophone/

Historische Aufnahmen

Historische Aufnahmen mit Mandoline (Antique Phonograph Music Program)

Ausser dem Cylinder Preservation Projekt gibt es noch andere historische Aufnahmen. Ein Radiosender aus New York sendet regelmäßig eine Sendung in der antike Zylinder abgespielt werden. Die Sendungen der letzten Jahre sind als Podcast oder per Streaming verfügbar. Ich habe bisher folgende Titel mit Mandoline gefunden. Einige dieser Titel sind auch im Cylinder Preservation Projekt verfügbar, einige andere habe ich aber dort nicht gefunden.

Die Sendungen dauern jeweils eine Stunde und enthalten viele interessante Aufnahmen. Wer sich aber nur für die Aufnahemn mit Mandoline interessiert kann jeweils in den Playlists zum Stück direkt springen. In einigen Fällen habe ich den Beginn der Mandolinenstücke eingetragen.

Hier die Sendungen und die darin enthaltenen Stücke:

Cacliz March Athenian Mandolin Quartet Victor 18057 Disc 1916

http://www.wfmu.org/playlists/shows/28078 (ca. 22:30)

or

http://www.wfmu.org/playlists/shows/22073 (zweites Stück)

Hungarian Serenade Alessio’s Mandolin Quartet Edison BA 2863 4-minute cylinder 1916

http://wfmu.org/playlists/shows/37230 (11. Stück, ca. 35:10)

Allegro Vivo William Place Mandolin Quartette Columbia A1656 Disc 1914

http://www.wfmu.org/playlists/shows/35836 (10. Stück, ca. 39:30)

Demetrius C. Dounis – mandolin Souvenir Amberol cylinder 4M-1044 1912

http://www.wfmu.org/playlists/shows/22002 (mit einem Bild von Demetrius C. Dounis; 12. Stück)

Trio Instrumental Arriaga Jessey – polca Blue Amberol cylinder 22028 (.5) 1913

Hier gibt es den folgenden Kommentar zum Trio Arriaga:

By the way, i found information about the Trio Arriaga some days ago in the internet :

„The Trio Instrumental Arriaga was a very popular musical ensamble (originally a duet) created by mandolin player Joaquin J. Arriaga, and guitarist Octaviano Yanez, which sucess lead them to record some ballroom pieces in the early 1900’s for the Edison Phonographic Company in blue amberol cylinders, most of the pieces were writen by mexican composer Carlos Curti.

http://www.wfmu.org/playlists/shows/24614

Samuel Siegal – mandolin, M. Lloyd Wolfe – guitar An autumn evening Gold Moulded cylinder 9014 1905

http://www.wfmu.org/playlists/shows/16436

Remembrance Place Mandolin Quartette Columbia A 1656 Disc 1914

http://www.wfmu.org/playlists/shows/36364 (drittes Stück, ca. 8:40)

Siehe auch folgende Diskussion im Mandolin Cafe:

http://www.mandolincafe.com/forum/showthread.php?38202-Mandolin-recordings-of-note

Aufnahmen des Cylinder Preservation Projects: