Schlagwort: Portugal

Bouzouki

Fernando Barroso und Luis Peixoto – Mandoline, Bouzouki, Cavaquinho

Luis Peixoto und Fernando Barroso haben in den vergangenen Jahren beim Madeira Mandolin Festivals teilgenommen. Fernando Barroso hat gerade einen neue CD aufgenommen die am 16. Januar erscheinen wird. Luis Peixoto wurde 1980 in in Coimbra in Portugal geboren, Fernando Barroso stammt aus Galicien im Norwesten Spaniens. Beide spielen die verschiedensten Zupfinstrumente wie Mandoline, Bouzouki, Cavaquinho oder Gitarre. Sie haben als Duo zusammen gearbeitet und mit verschiedenen anderen Musikern zusammen gespielt.

Ich habe gerade viele Aufnahmen mit den beiden angehört und in einer umfangreichen Playliste gesammelt. In diesem Beitrag möchte ich zuerst die Aufnahmen von Luis Peixoto und Fernando Barroso aus den Jahren 2012 und 2013 präsentieren. 2012 erschien das Album POP, von 2013 gibt es ein komplettes Konzert das bei youtube veröffentlicht wurde. In diesem Konzert spielt Fernando Barroso hauptsächlich das Bouzouki, während Luis Peixoto Mandoline, Cavaquinho, Bouzouki und andere Instrumente spielt.

In meinen nächsten Beiträgen möchte ich die aktuellen Projekte der beiden Muisker präentieren.

Luis Peixoto – Bio (from his website)

Luis Peixoto was born in Coimbra in 1980.

Studied Classical Guitar and recorder flute at Lagos Music Academy; Mandolin at the Conservatory of Coimbra; cavaquinho, mandolin and guitarra de Coimbra at the Traditional Instruments School (Secção de Fado – Coimbra Academic Associativity) with professors Jorge Gomes, Ricardo Dias and Amadeu Magalhães. Also attended a degree in Civil Engineering at the Faculty of Sciences (University of Coimbra).

Übersetzung: Luis Peixoto wurde 1980 in Coimbra geboren. Er studierte klassische Gitarre und Blockflöte an der Lagos Music Academy, Mandoline am Konservatorium von Coimbra, Cavaquinho, Mandoline und Gitarre in Coimbra an der Traditional Instruments School mit den Professoren Jorge Gomes, Ricardo Dias und Amadeu Magalhães. Er hat ausserdem einen Abschluss als Bauinginieur von der Universität von Coimbra.

Fernando Barros – Bio (from website)

BIOGRAFÍA: Fernando Barroso es un músico, compositor y productor gallego, nacido en Ferrol en 1979. Doctorado en Química-Física por la Universidad de Vigo en 2010, desde 2011 se dedica exclusívamente a la producción musical y a la participación en diferentes proyectos musicales en Galicia. En la actualidad forma parte de las bandas ‘Riobó’, ‘Budiño’ y ‘TRIM’ y ha colaborado con artistas de la talla de Anxo Lorenzo, Xabier Díaz o Julio Pereira. Fue parte de la mítica banda ‘paratradicional’ ferrolana ‘Os Cempés’ durante su última etapa y co-fundador del trío internacional ‘Assembly Point’ junto a Eoghan Neff y Luís Peixoto. Con éste último ha co-producido también otros trabajos como ‘POP(2013)’ o TRIM(2014)’. Desde 2016 forma parte del laboratório creativo NEXO, junto con músicos de varios países de América y Europa.

Übersetzung: BIOGRAPHIE: Fernando Barroso ist ein galicischer Musiker, Komponist und Produzent, geboren 1979 in Ferrol. Er promovierte 2010 in physikalischer Chemie an der Universität von Vigo. Seit 2011 widmet er sich ausschließlich der Musikproduktion und der Teilnahme an verschiedenen musikalischen Projekten in Galizien . Er ist derzeit Mitglied der Bands Riobó, Budiño und TRIM und hat mit Künstlern wie Anxo Lorenzo, Xabier Díaz und Julio Pereira zusammengearbeitet. Er war Teil der legendären „paratraditionellen“ Ferrolana ‚Os Cempés‘ auf seiner letzten Bühne und Mitbegründer des internationalen Trios ‚Assembly Point‘ mit Eoghan Neff und Luís Peixoto. Mit letzterem koproduzierte er auch andere Arbeiten wie „POP (2013)“ oder „TRIM (2014)“. Seit 2016 ist er Teil des Kreativlabors von NEXO, zusammen mit Musikern aus verschiedenen Ländern in Amerika und Europa.

Playliste – Konzert Fernando Barroso & Luis Peixoto – Dubideos

Playliste Luis Pexoito & Fernando Barroso – POP

Weitere Informationen

Website Luis Peixoto

Website Fernando Barroso

Tuna und Estudiantina

Azeituna – Die Tuna der Universität Minho in Braga,…

Schon vor einigen Jahren habe ich mich einmal ausführlich mit den Tunas und Estudiantinas beschäftigt. Tunas, das sind studentische Musikgruppen mit Gitarren und Bandurrias oder Mandolinen und Gesang, die es in Spanien, Portugal und Südamerika an vielen Universitäten gibt. Aber auch in Deutschland, den Niederlanden und anderen Ländern gibt es vereinzelt Tunas.

Zur Zeit ist die Gruppe Azeituna von der Universität Minho, Braga/Portugal in Freiburg und spielt einige Konzerte.

Diese Tuna, die 1992 gegründet wurde, ist offensichtlich sehr aktiv und auch reisefreudig. So gab es Auftritte in Rio de Janeiro, Polen und Amsterdam. Die Azeituna hat auch schon mehrere CDs produziert. Und wenn ich es richtig verstehe organisiert die Azeituna seit 1993 das Festival

Celta – Certame Lusitano de Tunas Académicas

das 2010 zum 17. Mal stattfand. http://www.azeituna.net/celta/

A Azeituna – Tuna de Ciências da Universidade do Minho surgiu de um grupo de amigos, estreando-se oficialmente em Maio de 1992 nas Monumentais Festas do Enterro da Gata, apadrinhados pela Tuna Universitária do Minho. Desde cedo estabeleceu-se uma relação de proximidade com a Tuna Académica da Universidade Lusíada do Porto, que resultou na geminação das duas tunas em Maio de 1994. Nos anos seguintes a Azeituna realizou um grande intercâmbio cultural com a Irlanda que resultou no aparecimento da primeira tuna nas ilhas britânicas, a Preservatuna – Tuna Universitária de Cork. Em 1995 foi oficializada a emprimação com os Jogralhos – grupo de jograis da Universidade do Minho.

Im youtube Kanal der Azeituna kann man viele Videos finden. Sehr gut hat mir das folgende Stück gefallen:

„Lusogalaicocelta“ – Azeituna (Casa da Música)

Azeituna – Tuna de Ciências da Universidade do Minho | www.azeituna.pt
Tema: Instrumental „Lusogalaicocelta“
Música/ Arranjo: Azeituna
Festival: XIII Lusíada 2006 (Casa da Música – PORTO)

Beim zweiten Video ist auch der Gesang der Azeituna zu hören:

Azeituna no F.R.A. – Noites de Ronda

Read more „Azeituna — Die Tuna der Universität Minho in Braga, Portugal“

Choro

Marcelo Fortuna und das Ensemble BARBACUTE – Klezmer und…

Ein weiteres interessantes Ensemble in dem Marcelo Fortuna mitspielt ist das Ensemble BARBACUTE.

Dieses Ensemble spielt sowohl typische Klezmer Musik als auch brasilianischen Choro.

Marcelo Fortuna spielt dabei das Cavaquinho, daneben sind Klarinette, Blockflote, Violoncello und Kontrabass besetzt.

Viel Spass mit dem Ensemble BARBACUTE!

BARBACUTE

Antonio Carrilho (Recorder)
Fausto Corneo (Clarinet)
Marcelo Fortuna (Cavaquinho – „Brazilian ukulele“)
Edoardo Sbaffi (Cello)
Miguel Leiria Pereira (Double bass)

Merken

Choro

Marcelo Fortuna (Gitarre) – Orquestra de Cordas Brasileiras –…

Gestern habe ich den youtube Kanal des brasilianischen Gitarristen Marcelo Fortuna entdeckt. Darin kann man einiges entdecken. Marcelo Fortuna hat in Brasilien und Portugal studiert und lebt jetzt in Portugal. Er unterrichte an verschiedenen Konservatorien. Er spielt überwiegend brasilianische Musik, aber auch eigene Kompositionen.

Besonders interessant finde ich seine Videos mit dem Lisbon Choro Trio und dem Duo CHORUS, ich habe dafür zwei Playlists erstellt sodass man diese Videos einfach ansehen kann.

The Lisbon Choro Trio

The Lisbon Choro Trio live at the Casa da America Latina – Lisbon – Portugal

Marcelo Fortuna – Guitar and musical direction
Lidia Serejo – Flute
Ruca Rebordão – Percussion

Duo CHORUS

Duo CHORUS (Marcelo Fortuna and Lídia Serejo) live at the BYBLOS – Lisbon – Portugal

Read more „Marcelo Fortuna (Gitarre) — Orquestra de Cordas Brasileiras — Choro mit Flöte und Gitarre“