Schlagwort: Ragtime

Lieblingsstücke

Just one Girl – Just as as the Sun…

In den Hofmeisters Monatsberichten wurden alle neu erschienenen Notenausgaben erfasst. Ich habe vor die Monatsberichte durchzugehen und alle Noten für Mandoline herauszusuchen. Gerade habe ich das für das Jahr 1902 gemacht.

Bei einigen Stücken habe ich versucht mehr über die Msuik und den Komponisten herauszufinden. Was ich dabei entdeckt habe werde ich hier im Blog präsentieren.

Du mein Girl (Just one Girl) – Walzerlied

a154-udall

Das Lied Just one Girl wurde 1898 von Lyn Udall (1870 – 1963) komponiert und war sehr beliebt. Bei youtube habe ich fünf Videos gefunden, darunter eine Aufnahme die Samuel Siegel 1904 mit der Mandoline gespielt hat. Gut gefällt mir auch die Aufnahme mit der Stadtkapelle Nürtingen und die Version für die mechanische Music Box im Kanal von Jochen Kopf. Gordon MacRae hat das Lied dann 1953 im Musical Film „By The Light Of The Silvery Moon“ in dem auch Doris Day mitspielte erneut verwendet. Auch diese Version ist in der Playliste zu hören.

Weitere bekannte Kompositionen von Lyn Udall sind die Lieder Just as the Sun went down und Stay in your own Backyard

Just as the Sun went down ist eine Ballade über den Tod zweier Soldaten. Sie wird hier in einer schönen Instrumentalfassung von Chloe und Jason Roweth für Mandoline und Gitarre aufgeführt. Weitere Versionen dieses Liedes findet man in der Playliste unten.

Playliste Lyn Udall mit allen Lan Udall Videos die ich bei youtube bisher gefunden habe:

Weitere Informationen

Von einigen der Stücke kann man die Noten in amerikanischen Sammlungen finden. Die entsprechenden Links findet man in meinen Linksammlungen.

Merken

Merken

Ragtime

Abe Holzmann – Blaze-away / Smoky-Mokes und Hunky Dory…

Kürzlich habe ich wieder ein neues Stück eingescannt, den berühmten Marsch Blaze Away von Abe Holzmann.

Abe Holzmann war ein amerikanischer Komponist der hauptsächlich durch seine Cakewalk Stücke bekannt ist. Der Marsch Blaze Away wurde 1901 veröffentlicht, in der National Jukebox der Library of Congress findet man Aufnahmen von 1902 – 1913.

Hier eine tolle Aufnahme des Marsches Blaze-Away mit einer Banjo Band aus dem Jahr 1936

Blaze Away – Raymonde and his Banjo Band (1936)

Dass das Stück auch heute noch popular ist zeigen die beiden folgenden Videos mit Andre Rieu – da ist ganz schön Stimmung im Konzertsaal oder Stadion:

ANDRE RIEU – Blaze Away [HQ]

Andre Rieu – Blaze away 2011

Wer also noch einen flotten Marsch für sein Mandolinenorchester sucht der sollte mal ausprobieren wie Blaze Away mit Mandolinen und Gitarren klingt. Die Noten dazu gibt es auf meiner Homepage.

Read more „Abe Holzmann — Blaze-away / Smoky-Mokes und Hunky Dory — Cakewalk und Ragtime“

Ragtime

Famous Ragtime Guitar Solos * Ton van Bergeyk

Ein Stück von Abe HolzmannSmokey Mokes – ist auch auf einem Album mit Ragtimestücken für Gitarre enthalten, das Ton van Bergeyk in den 70er Jahren aufgenommen hat. Produziert wurde das Album von Stefan Grossman.

Alle Titel des Albums sind in der folgenden Playliste enthalten:

Famous Ragtime Guitar Solos

Von Ton van Bergeyk – Produziert von Stefan Grossman

Weitere Informationen

Keepswinging Blog über Ton van Bergeyk: http://keepswinging.blogspot.com/2008/07/fingerpicking-wizard-still-kicking.html

Website mit Diskographie von Ton van Bergeyk: http://www.wirz.de/music/bergefrm.htm

Viele Ragtime Videos gibt es im Kanal von RagtimeDorianHenry

Noten von Stefan Grossman: http://www.classclef.com/category/genre/acoustic/stefan-grossman

Merken

Historische Aufnahmen

South Car’lina Tickle – Ein Cakewalk von Adam Geibel…

Heute habe ich ein nettes kleines Stückchen entdeckt – der Cakewalk South Car’lina Tickle von Adam Geibel.

Das Stück ist in einer Sammlung enthalten die man im Nakano Archiv finden kann.

Adam Geibel lebte von 1855 bis 1933, seine Werke sind also nicht mehr geschützt. Er erblindete bereits mit 8 Jahren. Einige Stücke von Adam Geibel sind in der IMSLP Bibliothek zu finden. Der South Car’lina Tickle ist leider nicht dabei.

Ich habe die originalen Noten dann aber doch noch entdeckt über die Seite Classica Ragtime Piano.

Die Noten wurden von der Duke University digitalisiert und sind auf der folgenden Seite zu finden:

http://library.duke.edu/rubenstein/scriptorium/sheetmusic/b/b03/b0376/

Hier nun die Fassung für Mandoline, eine Gitarrenbegleitung lässt sich sicher einfach dazu improvisieren

(Grafik wird verkleinert angezeigt, klicken für große Ansicht):

Eine Midi Version des South Car’lina Tickle findet man hier:

Ein bekanntes Lied das von Adam Geibel komponiert wurde ist Kentucky Babe, hier ein Video mit Voices of Liberty in historischen amerikanischen Kostümen. Weitere Versionen sind in meiner Playlist unten enthalten.

Voices of Liberty singing Kentucky Babe

The Lawrence Welk Show: Kentucky Babe

Als noch eine Version von Kentucky Babe mit zwei Gitarren:

Two Oldtimers – Kentucky Babe

Instruments used: Epiphone Casino,
Gibson ES 135, Custom made Tenor Banjo,
Roland Keyboard, Spider 2 – Line 6 30 watt amp 12″ speaker, Fender FM 210R 65 watt amp two 10″ speakers

Playlist Adam Geibel

Playlist Kentucky Babe – Adam Geibel

Weitere Informationen

Werke von Adam Geibel in der IMSLP:

Religiöse Kompositionen von Adam Geibel findet man hier (midi):

Interessantes Blog über Ragtime:

Kostenloser Download des South Car’lina Tickle in meiner Fassung für Mandoline und Gitarre:

Sweet Kentucky Babe – Sheet Music in der Levy Collection

Timeline Adam Geibel – Levy Collection