Schlagwort: Italien

Folk

Tarantella Siziliana – Mit Gitarre, Mandoline und Maultrommel

Heute bin ich dabei nach traditioneller Italienischer Msuik mit Mandoline zu suchen. Dabei habe ich das folgende Video einer Tarantella Siziliana entdeckt.

Es handelt sich um einen musikalischen Sketch mit einem Gitarristen, einem Mandolinisten und einem Perkussion-Spieler. Zuerst ist nur der Gitarist auf der Bühne und spielt ein kurzes Solo-Stück auf der Gitarre. Er wartet und wartet, und dann kommt endlich mit Verspätung der Mandolinenspieler. Ohne Worte versucht dieser dem Gitarristen zu erklären, warum er zu spät dran ist – dann spielt er endlich auch ein schwieriges, virtuoses italienisches Mandolinensolo mit viel Tremolo. Wieder wird gewartet, bis endlich der Perkussionspieler auf die Bühne kommt.

Dieser holt sein Instrument hervor – eine Maultrommel – die er erst noch am Flügel stimmt (!) – dann beginnt er mit der Sizilianischen Tarantella.

Ich finde diesen Sketch sehr gelungen, es macht Spass den dreien zuzuschauen und zuzuhören – viel Spass mit der Tarantella Siziliana:

TARANTELLA SICILIANA – (official video)

Cómica escena del espectáculo „Sicilia… Cuore del Mare“ de la VI Semana Siciliana. El evento se desarrolló en el prestigioso Teatro Coliseo de Buenos Aires – Argentina el pasado 8 de Noviembre de 2009. Julio Vita (guitarra), Sebastián Fregoni (mandolina), Christian Bócon (percusión). Paolo Martini (Idea y dirección general).

Playliste Tarantella Siciliana

alles Mandoline Gitarre Zupfmusik

Ugo Orlandi – Mandoline / Tolle Videos vom 5th…

Ugo Orlandi ist seit vielen Jahren der beste klassische Mandolinist aus Italien. Er hat viele CDs mit den wichtigsten Orchestern aufgenommen und hat mit Sicherheit einen sehr großen Einfluss auf die Entwicklung der klassischen Mandolin in Italien in den letzten 10 bis  20 Jahren.

Ich selbst habe einmal vor vielen vielen Jahren einen Workshop bei Ugo Orlandi besucht.

Gerade sind drei neue Videos von Ugo Orlandi von einem Auftritt beim 5. Korea Festival bei youtube aufgetaucht. Mir gefällt besonders die auf den ersten Blick etwas ungewöhnliche Haltung Orlandis, dee seine Mandoline vor dem Bauch hält, ganz so als ob er im stehen spielte. Dadurch erreicht er aber, dass der rechte Arm fast genau in einer Linie mit den Saiten der Mandoline liegt, eine Position, die optimal ist für den Anschlag auf der Mandoline.

Auch die linke Hand Orlandis bewegt sich so leicht über das Griffbrett, dass es richtig Spass macht ihm dabei zuzuschauen – und natürlich zuzuhören:

5th korea mandolin festival_ 만돌린 Fantasia Poetica-R.Calace

 

 

5th korea mandolin festival_ 만돌린 _Filippo sauli_ugo orlandi.wmv

 

 

5th korea mandolin festival_ 만돌린 _La Fustenberg _ugo orlandi.wmv

 

 

Hier noch ein Video mit dem Vivaldi Konzert in C-Dur – bei diesem Konzert spielt Orlandi nun tatsächlich im Stehen:

Ugo Orlandi: mandolino di A. Vivaldi Concerto in do magg.avi

Weitere Informationen

Website Ugo Orlandi

Merken

alles Mandoline Gitarre Zupfmusik

Fabrizio de André – Valzer per un Amore

Fünf Versionen eines tollen Liedes von Fabrizio de AndréValzer per un amore – mir gefallen alle Versionen gut, ich könnte dieses Stücke viele Male anhören. Fabrizio de André ist 1998 gestorben, aber seine Lieder sind auch heute noch sehr beliebt.

Ich habe das Stück mit der Mandoline aufgenommen:

cuore matto – valzer per un amor

Fab Ensemble eseguono „Valzer per un amore“

Fab Ensemble eseguono „Valzer per un amore“ all’Auditorium del Centro Culturale Candiani di Mestre, sabato 17 ottobre 2009.

coram populo – Valzer per un amore (Live)

Hier ist auch eine elektrische Mandoline mit dabei:

La grande musica di Fabrizio de André nell’interpretazione dei coram populo. Riprese video: Giancarlo Aspromonte.

Imranino – Valzer per un amore (De Andrè)

Die gezupfte Gitarren-Einleitung des folgenden Videos gefällt mir sehr gut!

Zum Abschluss noch ein Stück mit Mandolinenorchester – eine Bearbeitung des Titels „La Guerra di Rosa“

Guitar Mandolin Orchestra Estudiantina Bergamo – Omaggio a Fabrizio De André – „La Guerra di Rosa“

Links

Wikipedia über Fabrizio de André mit allen wichtigen Informationen und Links:

Lesen sie auch:

Merken

alles Mandoline Gitarre Zupfmusik

O mio babbino caro – Puccini – Wunderschönes Tremolostück

Vor einigen Tagen konnte man die Aufnahme von O mio babbino caro gespielt von Carlo Aonzo bei Acoustic Oasis herunterladen. Das Stück hat mir gleich sehr gut gefallen, deshalb habe ich nach weiteren Beispielen bei youtube gesucht.

O mio babbino caro ist eine Arie aus der Oper Gianni Schicci von Giacomo Puccini, ein wunderschönes Stück, das auch mit Mandoline und Gitarre ganz toll klingt.

Als erste möchte ich eine Version eines Japanischen Mandolinenorchesters vorstellen:

KMC10concert O mio babbino caro

Maria Callas hat diese Arie 1973 gesungen:

Maria Callas, O Mio Babbino Caro

Eine weitere Version mit Mandoline und Gitarre wird gespielt von Al Fabrizio und Hugo Wainzinger – es sieht zwar aus wie eine Live-Aufnahme, die Musik ist aber offensichtlich von der CD und die Musiker spielen dazu. Vielleicht ein bissschen zu schmalzig – die Version von Carlo Aonzo gefällt mir da schon besser.

O’Mio Babbino Caro (Oh My Loving Daddy)

Al Fabrizio and Hugo Wainzinger playing O’Mio Babbino Caro at Monterey Concorso Italiano (2009). Video by Anthony Mata.

www.heartstringsmusic.com

Noten

Noten für diese Meldodie findet man zum Beispiel auf http://www.music-for-music-teachers.com/o-mio-babbino.html

Auch bei Nigel Gatherer findet man eine Version: http://www.nigelgatherer.com/tunes/tab/tab5/omio1.html

This aria, which translates as Oh, My Dear Daddy, is from Puccini’s one-act opera Gianni Schicci, first staged in 1918. This arrangement is based upon Italian mandolinist Carlo Aonzo’s rendering of it on the CD Traversata (Acoustic Disc ACD-47, 2001). It is tremoloed throughout. I have also arranged a harmony for the piece, which can be accessed here.

Und zuletzt die gerade aufgenommene Version von mir selbst:

Viel Spass beim Nachspielen!

Buchtipp  (Amazon Partnerlink)

Adele Guitar Chord Songbook Csb BK