Jarmo Romppanen – Mandolinenspieler aus Finnland – Neue Solo-CD Solmogen II – 10-saitige Mandoline

Der finnische Mandolinist Jarmo Romppanen hat gerade seine zweite Solo-CD Solmogen II veröffentlicht. Darauf hat er eigene Stücke mit seiner 10-saitigen Mandoline aufgenommen.

Ich habe Jarmo Romppanen bei der European Mandolin Academy in Trossingen getroffen. Neben seinen Solo-Projekten spielt er auch mit seiner Gruppe Nordic Choro aufgenommen.

Jarmo hat seinen eigenen Stil entwickelt in welchem er Elemente aus finnischer Volksmusik, schwedischer Polska und amerikanischer Old Time Musik und brasilianischem Choro kombiniert. Einige Stücke von der CD hat er mit seiner 10-saitigen Mandoline (gebaut von Arto Pulkkinen) als youtube Video veröffentlicht.

Ich habe eine Playlist mit den sieben Videos aus der CD Solomogen II  zusammengestellt:

Playlist Jarmo Romppanen – Solmogen II

http://www.youtube.com/playlist?list=PLC878J8mcBo_A_L94qZxUflBdx2se_4-U

Weitere Informationen

CD Solmogen II: http://www.aania.fi/solmogen2_fi.html

CD Solmogen: http://www.aania.fi/jarmo_romppanen_fi.html

Website Jarmo Romppanen: http://www.jarmoromppanen.net/

I´m a professional folk-musician and received my Master of Music degree from the Sibelius Academy Department of Folk Music in 2002. I´m working as a performing artist, composer, arranger, producer and music-teacher.

Ääniä Records has just publiced the second solo album of mine called Solmogen II. I´ve been creating a new style of playing, never before heard on mandolin. The music on this album is influenced by Finnish-Karelian kantele and bowed lyre playing, by the Swedish triplet-polska tradition and by North-American Old Time music. There are long legato melodic phrases, lots of slurs, fast runs, melodic variations and improvised parts between the themes. It is a studio live album, recorded completely solo with no overdubs or edits (except fades) on it.

Übersetzung: Ich bin ein professioneller Folk Muisker und habe meinen Master Baschluss an der Sibelius Akademie, Abteilung für Folk Music im Jahr 2002 gemacht. I arbeite als aufführender Künstler, Komponist, Arrangeur, Produzent und Musiklehrer.

Ääniä Records hat gerade mein zweites Soloalbum mit dem Titel Solmogen II veröffentlicht. Ich habe in der letzten Zeit einen neuen Stil entwickelt den man nie zuvor auf der Mandoline gehört hat. Die Musik auf diesem Album ist beeinflusst vom Spiel der finnisch-karelischen Kantele und Bogenleier, von der schwedischen Triolen-Polska Tradition und von nordamerikanischer Old Time Musik. Es gibt lange Legato-Phrasen, viele Bindungen, schnelle Läufe, melodische Variationen und improvisierte Teile zwischen den Themen. Es ist ein Studio Live Album, komplett solo aufgenommen und ganz ohne Overdubs oder sonstige Editierungen (ausser Ein- und Ausblendungen).

Videos der Gruppe Nordic Choro findet man über die youtube Suche „nordic choro“:

http://www.youtube.com/results?search_query=nordic+choro&oq=nordic+choro

Zum Schluss dieses Beitrages noch ein älteres Video von Jarmo Romppanen das er vor ca. 3 Jahren aufgenommen hat. Auch darauf spielt er seine 10-saitige Mandoline:

Jarmo Romppanen – 10 string mandolin

Pieces: Solmogen / Östervik / Västervik Greta

comment by Jarmo: I´m playing with 10-string mandolin and mandola built by a Finnish luthier Arto Pulkkinen.

 

Lesen sie auch:


Comments are closed.

free counters