Schlagwort: Folk

Banjo

Ryan’s Mammoth Collection – Mehr als 1000 Irische Stücke…

Im Urlaub letzte Woche hatte ich ein Heft mit dabei aus dem ich immer wieder gerne spiele –  300 Fiddle Tunes
von Hal Leonard. Das Heft enthält wie der Titel schon sagt 300 Irische Stücke für Geige oder Mandoline, und fast jedes Stücke klingt gut und macht Spass zu spielen. Das Heft ist gar nicht teuer, es  enthält einige schöne Illustrationen und Hinweise zu den verschieden Stücken. Wer also gerne Irische Stücke spielt und ein schönes Heft haben will sollte sich diese Ausgabe mal anschauen

Ich habe mich daran erinnert, dass ich schon einmal herausgefunden hatte dass diese Stücke aus einer alten Sammlung stammen und habe noch einmal gesucht. Tatsächlich stammen die Stücke aus der Ryan’s Mammoth Collection, einer Sammlung mit mehr als 1000 Irischen Stücken. Diese Sammlung kann man auch komplett und kostenlos als PDF herunterladen von der folgenden Seite:

http://violinsheetmusic.org/collections/

Hier ein Video mit der Gruppe Pendragon die Stücke aus dieser Sammlung spielt:

PENDRAGON „Ryan’s Mamouth Collection“ I

Aber es geht noch besser. Auf der Homepage ITMA – Irish Traditional Music Archive gibt es die komplette Sammlung als interaktive Partituren. Einzige Voraussetzung dafür ist dass das entsprechende Scorch Plugin installiert ist. Ist das der Fall so kann man die Noten für jedes Stück ansehen und abspielen. Das Tempo kann dabei beliebig schneller oder langsamer gestellt werden – ideal zum üben und lernen der Stücke. (Die Struktur der Digital Library hat sich geändert – Noten als PDF findet man im Bereich Text, Aufnahmen bei Sounds)

PENDRAGON „Ryan’s Mamouth Collection“ II

Read more „Ryan’s Mammoth Collection — Mehr als 1000 Irische Stücke für Geige oder Mandoline — Die Gruppe Pendragon“

Americana

Old Crow Medicine Show – Old-time, Bluegrass, Folk, und…

Old Crow Medicine Show hat gerade eine neue CD veröffentlicht – Something Borrowed.

Den größten Erfolg hatt Old Crow Medicine Show mit ihrem Hit Waggon Wheel, das im Original von Bob Dylan aufgenommen wurde. Die Band hat auch unter anderem mit Gillian Welch zusammen gespielt.

Wikipedia:

Old Crow Medicine Show is an Americana string band based in Nashville, Tennessee. Their music has been called old-time, bluegrass, folk, and alt-country. Along with original songs, the band performs many pre-World War II blues and folk songs. They have been recording since 1998.

Ich habe einige interessante Seiten mit Musik und Interviews mit Old Crow Medicine Show zusammengestellt:

Waggon Wheel

Waggon Wheel – Live Version

NPR 2012 – CD Something Borrowed

Mit den beiden neuen Songs Levi und Ways of Man

http://www.npr.org/2012/07/08/156390392/old-crow-medicine-show-something-borrowed

NPR World Cafe – 2008 – Return to the Roots

http://www.npr.org/templates/story/story.php?storyId=96581453

  • „Fire on the Mountain“
  • „Alabama High-Test“
  • „Next Go ‚Round“
  • „Mary’s Kitchen“
  • „Caroline“

NPR 2006 – CD Big Iron World

Mit den Songs My Good Gal, James River Blues und God’s Got It

http://www.npr.org/templates/story/story.php?storyId=5752794

NPR 2006 – Old Crow Medicine Show: Punk Americana

http://www.npr.org/templates/story/story.php?storyId=6382248

  • „Cocaine Habit“
  • „God’s Got It“
  • „James River Blues“
  • „Wagon Wheel“
  • „Tell It To Me Interlude“

A Christmas Concert from ‚World Cafe‘

Mit Old Crow Medicine Show

http://www.npr.org/templates/story/story.php?storyId=5044299

Website: http://www.crowmedicine.com/

Playliste Old Crow Medicine Show

 

Lieblingsstücke

Trip to Skye / The Curlews – Zwei schöne…

Heute habe ich einige Stücke bei Folk Alley gehört, darunter eine Aufnahme die mir gleich so gefallen hat dass ich die beiden Stücke auch selbst lernen musste. Es handelt sich um ein Medley von zwei irischen Stücke die von Eilen Ivers (Fiddle) und John Whelan (Akkordeon) gespielt werden – Trip to Skye von John Whelan und ein Stück das als Darach DeBrun’s bezeichnet wird, das aber eigentlich The Curlews heisst und von Josephine Keegan komponiert wurde.

Die Aufnahme mit Eileen Ivers und John Whelan erschien 1987 auf dem Album Fresh Takes:

Fresh Takes– John Whelan, Eileen Ivers

Label: Green Linnet
Released: 1987

Diese Aufnahme mit Eileen Ivers und John Whelan  ist auf verschiedenen Kompilationen mit irischen Stücken enthalten, es gibt mehrere Videos mit der Aufnahme bei youtube. Hier eines davon:

John Whelan & Eileen Ivers – Trip To Skye Darach DeBruns

Trip to Skye – John Whelan

Ich habe verschieden Noten für Trip to Skye gefunden, weiter unten habe ich die entsprechenden Links aufgeführt.

Skolvan – Trip to Skye

Read more „Trip to Skye / The Curlews — Zwei schöne Melodien aus Irland für Fiddle oder Mandoline“

Gitarre

Glenn Jones – Of Its Own Kind – Tolles…

Kürzlich habe ichein Video beim NPR entdeckt, ein Tiny Desk Konzert mit dem Gitarristen und Banjospieler Glenn Jones.

Das Konzert mit drei Stücken kann man hier ansehen oder als Audio Datei herunterladen:

Dort kann man folgenden Text finden:

Glenn Jones has only taken up the banjo recently, but it’s as if he’s been inside the instrument for a lifetime. At least that’s how it felt when he opened his set with a modal piece that might have felt more appropriate played next to a quiet creek than behind our desks at the NPR Music offices.

Jones‘ most recent album, The Wanting, is a compelling work of American folk music that tells stories without a single word. When he introduced „The Great Pacific Northwest,“ he said that if he played it right, „Mt. Rainier should burst right through the floor of this room.“ Heaven help us if it didn’t seem like it might.

Vor allem das dritte Stück in diesem Tiny Desk Konzert hat mir sehr gefallen. Es ist in der aktuellen CD The Wanting enthalten, und es gibt auch ein tolles Video mit diesem Stück bei youtube:

Glenn Jones – Of Its Own Kind

Playlist mit weiteren youtube Videos mit Glenn Jones

Weitere Informationen

Website: http://people.bu.edu/nsmith/GLENNJONES/GlennJones_HOME.html

Myspace Seite: http://www.myspace.com/glennjonesguitar

NPR about Glenn Jones:

http://www.npr.org/2011/10/01/140935915/a-singular-guitarist-emerges-from-john-faheys-shadow

Merken