Schlagwort: Taiwan

Mandolinenorchester

Ein romantisches Mandolinenkonzert in Taiwan mit Yahui Chen und…

Mandolinenspieler aus Taiwan mit Yahui Chen (Mandoline) haben am 25. Februar ein schönes Konzert in der Bibliothek des Hsing Tien Tempel in Taipe gegeben.

Die Videos von diesem Konzert sind bei youtube zu sehen.

Hier die Playlist mit dem gesamten Konzert.

Programm

1. Andante et Polonaise – E. Mezzacapo (Mandoline + Gitarre)

2. Rondo – R. Calace (Mand. + Git.)

3. Kaze (Mand. + Git.)

4. Kaze II (Man. + Git.)

5. Japanische Volkslieder (2 Mandolinen)

6. Carnevale di Venezia – C. Munier

7. Valzer Fantastico – E. Marucelli

8. In the Light

9. Mandolin Club Night

10. Grandfather’s Clock

11. ???

13. Zu Tian Lullaby

15. Marche des Mandolinistes – Mezzacapo

16. Napoli

(Die Stücke 12 und 14 fehlen)

 Weitere Informationen

Taipe Mandolin Ensemble bei Facebook: http://www.facebook.com/pages/Taipei-Mandolin-Ensemble/133485357289

Über den Tempel:

The Hsing Tian Kong dedicated to Lord Guan (Guansheng Dijun [關聖帝君], Guan Gong) is a famous temple located in Taipei.

  Hsing Tian Kong

Früherer Beiträge in meinem Blog zu Taiwan:

Das Taipei Mandolin Ensemble

Astor Piazolla – Liuqin und Gitarre

Chi-Mei Mandolinenorchester / Taiwan – 奇美曼陀林樂團

 

Merken

youtube

Astor Piazolla – Liuqin und Gitarre

Die Musik von Astor Pizzolla ist in der ganzen Welt beliebt, besonders die drei Stücke History of the Tango werden sehr häufig gespielt, sehr gerne auch mit Mandoline und Gitarre.

In Taiwan haben YaHui Chen und YunChang Dong diese drei Stücke mit der chinesischen, viersaitigen Mandoline Liuqin und Gitarre gespielt, die drei Videos sind bei youtube zu finden.

Die Liuquin habe ich bereits vor einiger Zeit hier ausführlich vorgestellt:

Liuqin – die chinesische Mandoline

Viel Spass mit Histoire du Tango in dieser ungewöhnlichen Besetzung!

Bordel 1900  (Astor Piazzolla) YH Chen & Dong

Liuqin (Chinese Mandolin) : YaHui Chen

Guitar : YunChang Dong

Cafe 1930  (Astor Piazzolla) YH Chen & Dong

Nightclub 1960 (Astor Piazzolla) YH Chen & Dong

CD-Tipp:

Astor Piazzolla: Die gesamte Gitarrenmusik (Amazon Partnerlink)

Mandolinenorchester

Das Chi-Mei Mandolinenorchester / Taiwan – 奇美曼陀林樂團 – Petersburger…

Das Chi-Mei Mandolinenorchster ist ein Orchester das zum Chi-Mei Museum in Taiwan gehört.

Chi-Mei Museum

Das Chi-Mei Museum hat offensichtlich eine große Sammlung an internationaler alter Kunst – Gemälde, Skulpturen, Antiquitäten, Waffen und Rüstungen und Musikinstrumente. In einem Video kann man sehen, dass vor dem Museum Repliken antiker Satuen stehen.

Ein weiteres Sammel-Gebiet sind Musikinstrumente. Seit 1990 hat man eine hochwertige Sammlung italienischer Meister-Violinen aufgebaut. Im Moment findet gerade eine Ausstellung mit dem Titel The Legend of Italian Violins: Treasures of Chi Mei Museum
statt.

Das Mandolinenorchester des Chi-Mei Museums

奇美曼陀林樂團

Offensichtlich sind nicht nur alte italienische Violinen in Taiwan beliebt – auch die traditionelle Mandolinenorchestermusik scheint dort gut anzukommen. Beim Chi-Mei Museum gibt es ein recht großes Mandolinenorchester.

Ein komplettes Konzert dieses Orchesters ist bei youtube zu finden. Das Orchester spielt überwiegend traditionelle Mandolinenorchester Musik und Bearbeitungen klassischer Musik – Musik, die früher in Deutschland auch sehr beliebt war. Einige dieser Stücke sind bei uns wohl aus den Programmen verschwunden, ich weiss nicht, ob es noch ein Orchester gibt, das „Auf einem persischen Markt“ von Ketelbey (-> Wikipedia) noch spielt – das Chi-Mei Mandolinenorchster hat eine ganz gelungene Version davon in seinem Programm.

Videos:

Plaisir d’Amour und Recurdos de la Alhambra

Rosamunde (??)

Die Mühle im Schwarzwald – Richard Eilenberg

Hans-Georg Kühn hat mir geholfen den Titel des folgenden Stückes herauszufinden. Es ist das Charackterstück Die Mühle im Schwarzwald von Richard Eilenberg (-> Wikipedia / Homepage http://www.eilenberg.eu/ ). Vielen Dank! Richard Eilenberg hat auch das sehr bekannte Stück Petersburger Schlittenfahrt komponiert.

Der kleine Knirps hat noch etwas Probleme sich auf der Bühne zurechtzufinden, aber die Vogelpfeife kann er schon spielen – sehr publikumswirksam!

Read more „Das Chi-Mei Mandolinenorchester / Taiwan — 奇美曼陀林樂團 — Petersburger Schlittenfahrt — Mühle im Schwarzwald“

youtube

Liuqin – Die „chinesische Mandoline“

Vor einiger Zeit habe ich in meinem Blog die Videos des Mandolinenensembles aus Taipeh vorgestellt. Dabei war auch ein kurzer Ausschnitt, bei dem ein chinesisches mandolinenähnliches Zupfinstrument gespielt wurde. Ich dache, dass es sich um eine Pi-pa handele, wurde aber inzwischen darüber belehrt, dass dieses Instrument ein Liuqin ist. Das Instrument ähnelt einer Pi-pa sehr, es ist nur kleiner und demzufolge höher gestimmt. Als Stimmung wird G – D – G – D verwendet, aber auch die Stimmung in Quinten wie bei einer Mandoline (G – D – A – E)  wird offensichtlich verwendet. Einzelheiten findet man bei Wikipedia oder bei melodyofchina – einem Versandladen aus China.

Ich habe mich nun intensiver mit diesem Instrument beschäftigt und einige passende Video zusammengesucht. Vielleicht ist das folgende Video am besten geeignet, um das Instrument vorzustellen. Es handelt sich offensichtlich um ein Video einer Musikschule, mit dem Werbung für das Erlernen der Liuqin gemacht wird. Dabei werden die verschiedenen Möglichkeiten, wie man die Liuqin spielt demonstriert, mit Abschlag, Aufschlag, Tremolo, Akkorden, Glissandi, Flageoletts und vielem mehr. Später werden wohl auch die einzelne Teile einer Liuqin gezeigt. Zum Vergleich ist kurz auch eine Pi-pa zu sehen:

Ein typisches traditionelles Stück für die Liuqin ist der Sword Dance mit einer langen Einleitung mit Tremolo und dazu gezupften Begleitttönen – ähnlich wie bei der Duo-Style Technik für die Mandoline – und einem schnelleren Mittelteil. Offensichtlich werden bei dieser Technik die Begleittöne teilweise mit einem Finger der linken Hand gezupft während die rechte Hand tremoliert. Von diesem Stück gibt es mehrere Videos, zum Beispiel diese Aufnahme von einem Konzert:

In San Francisco in den USA gibt es das Firebird Youth Chinese Orchestra, das die Chinesische Orchestermusik pflegt und auch Unterricht für alle Instrumente anbietet. In einem Video dieses Orchesters wird ein Stück mit einem Quartett von Liuqins gespielt – so etwas gibt es also auch:

Wie die Mandoline wird die Liuqin auch oft von einem Begleitinstrument begleitet, zum Beispiel vom Klavier. Hier ein netter Katzentanz – ein Stück, das man auch sehr gut mit der Mandoline spielen könnte:

Chinese LiuQin:Cat’s無言歌 Allegro(A Cat’s song without words)

Mit google übersetzt heisst es dazu:
3. Satz: Kätzchen spielen und jagen
Komponist: Su Qing
Komponist: Su Wen Cheng, aus Taiwan.
Liuqin: Cui Junmiao
CCTV MUSIC CHANNEL

Auch als Soloinstrument mit Orchester wird die Liuqin gespielt. Leider bricht das Video nach 3 Minuten ab. Hier mal der Begleittext auf chinesisch, weil es so interessant aussieht:

2008年中正國中國樂社中山堂公演
柳琴獨奏/黃雍華老師

Und mit Google übersetzt: 2008 Chiang Kai-schek Country Music Club of Zhongshan China’s Hall Performance
Liuqin solo / Huang Yong-hua Lehrer

Zum Schluss wieder meine Playlist mit diesen und weiteren Videos mit der Liuqin:

Weitere chinesische Zupfinstrumente wie Pi-Pa und Ruan möchte ich bald ebenfalls hier vorstellen.

Buchtipp: Chinese Music and Musical Instruments (Amazon Partnerlink)