Kategorie: Rock und Pop

Phoenix Theatre - Reklame für Once Rock und Pop

London 2013 – Das Musical „Once“

Bei unserem Urlaub in London mussten wir natürlich auch ein Musical sehen. Wir haben uns für Once entschieden, da uns die Werbung am Theater aufgefallen war und uns auch die Plakate neugierig gemacht hatten.

Das Musical spielt in Dublin, das Bühnenbild zeigt eine Kneipe und ist toll gemacht, durch die Beleuchtung und kleine Umbauten werden die verschiedenen Orte der Geschichte angedeutet. Besonders interessant ist der Spiegel an der Rückseite – dadurch kann man auch einiges sehen was sonst nicht zu sehen wäre.

Schon bevor es los geht spielen die Musiker typisch irische Folk-Musik, aber auch das eine oder andere Stück mit Balkan Einschlag. Dabei sind auch Mandoline, Banjo und Ukulele – und auch das Publikum ist eingeladen auf die Bühne zu kommen und den Musikern von Nahem zuzuhören.

Bilderalbum Musical Once – London

Videos

Once The Musical performs The North Strand

The cast of Once the Musical busking in Leicester Square tube station

Once The Musical perform Falling Slowly

Playlist Once The Musical London

Website Once The Musical London: http://www.oncemusical.co.uk/

Rock und Pop

The Noisettes – Shingai Shoniwa und Dan Smith –…

Ein Bild mit einer Mandoline –  Dan The Mandolin Man! – (aufgenommen beim BBC Radio2) – das ich bei twitter gefunden hatte hat mich zu der neuen CD eine englischen Band mit den Namen The Noisettes geführt.

The Noisettes haben im August ihr neuestes Album Contact veröffentlicht. Das Album konnte man (und man kann immer noch) schon vor der Veröffentlichung der CD auf der folgenden Seite anhören: graziadaily.co.uk. Mir haben das Album und vor allem auch die Sängering Shingai Shoniwa sehr gut gefallen und ich habe mir die Songs mehrere Male angehört. Besonders hat es mich natürlich interessiert bei welchem Song denn die Mandoline vorkommt.

Schliesslich war es der Song  Ragtop Car der sehr gelungen von Dan Smith auf seiner Mandoline begleitet wird.

Hier ein Video mit einer Aufführung von Ragtop Car im Rahmen der Olympischen Spiele in London – Ragtop Car beginnt etwa bei 8:37:

Hier noch eine weitere Aufführung des Songs (es gibt sehr viele Videos davon – siehe die Playliste weiter unten):

Weitere Informationen

Website The Noisettes: http://www.noisettes.co.uk/

Meine Playlist mit weiteren Videos von Ragtop Car – The Noisettes:

Noisettes bei Soundcloud: http://soundcloud.com/noisettes-official

Review The Noisettes, Hyde Park, London: http://www.independent.co.uk/arts-entertainment/music/news/the-noisettes-hyde-park-london-8009531.html

Wikipedia über The Noisettes (engl): http://en.wikipedia.org/wiki/Noisettes

Noisettes (occasionally written as NOISEttes to mark the difference in pronunciation from noisette – meaning hazelnut in French) are an English indie rock band from London, currently composed of singer and bassist Shingai Shoniwa and guitarist Dan Smith. The band first achieved commercial success and nationwide recognition with the second single of their second album, „Don’t Upset the Rhythm (Go Baby Go)“ which reached number two on the UK Singles Chart in Spring 2009.


CD bei Amazon bestellen (Partnerlink)

Contact – Noisettes

Chor

Yell – Ein grossartiger Song der japanischen Gruppe Ikimono…

Ikimono Gakari heisst eine japanische Pop-Gruppe, die bei den japanischen Jugendlichen sehr populär ist. Letzte Woche habe ich einen Song dieser Gruppe entdeckt, der mich auf Anhieb begeistert hat.

Im youtube Profil des Duo Andante über das ich vor kurzem geschrieben habe ist mir das folgende Video aufgefallen – die Musik wird vom Mandolinenorchester aus Usa, Provinz Oita, gespielt, dazu werden tolle Bilder gezeigt, darunter auch einige Bilder auf denen Mandolinen zu sehen sind:

YELL(いきものがかり)

Dieses Stück passt sehr gut für Zupforchester, und es scheint auch bei den Zupforchestern in Japan recht beliebt zu sein. Ich habe immerhin drei verschiedene Videos von Yell mit Zupforchester gefunden.

Ausserdem gibt es eine Version für Mandoline und Gitarre und eine schöne Solo Fassung für klassische Gitarre:

„M“ YELL いきものがかり Ikimono Gakari

„YELL“ Ikimono Gakari, is very, very popular among Japanese teenagers.
NHK, a Japanese TV station, like BBC in the UK, selected this song as a junior high school chorus national contest song in 2009. Therefore, almost every teenager in Japan knows this song so well xD

You may notice that i played another old guitar, which i borrowed from the owner of the old clothing store, Blonde on Blonde, where i happened to dropped-in two weeks ago. There are some old guitars with dust and i decided to pick up some of them to clean, polish and played by me as i love all the guitars on the earth =)

Ich hatte etwas Schwierigkeiten mehr über dieses Stück herauszufinden. Zunächst sind mir viele Videos mit Jugendchören oder Schulchören aufgefallen.

郡山第二中学校 「YELL」

Ganz besonders interessant ist das folgende Video, indem ein ganzes Theater voll mit Schülern dieses Lied singt:

Schliesslich habe ich dann herausgefunden, dass das Stück für einen Jugend-Chorwettbewerb des japanischen Rundfunks NHK entstanden ist und von der Gruppe Ikimono Gakari stammt. Durch diesen Wettbewerb kommt es, dass praktisch jeder Jugendliche in Japan dieses Stück kennt – denn viele Jugendliche haben Yell selbst in einem Schulchor gesungen.

Ich habe viele Versionen von Yell gesammelt und mir angehört, darunter Versionen für Blockflöten oder Violine, mit Melodika, mit Blasorchester oder mit Gitarre und Koto. Hier meine Playlist für Yell:

Playlist – Yell – by Ikimono Gakari

Weitere Informationen

Wikipedia (Deutsch) über Ikimono Gakari: http://de.wikipedia.org/wiki/Ikimono_Gakari

Wikipedia (Engl.) über Ikimono Gakari: http://en.wikipedia.org/wiki/Ikimono-gakari

Lyrics: http://www.kiwi-musume.com/lyrics/ikimonogakari/singles/yell/yell.html

Noch ein schönes Live Video von Yell mit Ikimono Gakari: http://www.wat.tv/video/ikimono-gakari-yell-from-live-3m4r5_2ey5f_.html

Mein Beitrag über das Duo Andante aus Japan: Das Duo Andante aus Japan – Mandoline und Gitarre – Bach / Ragtime / Enka

Rock und Pop

Russell Brand und die Mandoline – Losing my Religion…

Ein nettes Video für alle Mandolinenspieler: Russell Brand, ein bekannter englischer Schauspieler, Komiker und Sänger und inzwischen auch Ehemann von Katy Perry hat dieses Video vor längerer Zeit für den BBC gedreht.

Russell Brand läuft durch einen Gang, entdeckt eine Mandoline die da herumliegt und fängt an „Losing my Religion“ von R.E.M. darauf zu spielen – doch als er gerade richtig loslegen will krachen alle Saiten und Russell verzieht sich schnell in den Aufzug…

Russell Brand – Losing my religion – BBC Radio 2 advert

In einem zweiten Video erzählt Russell Brand in einem Interview über die Aufnahmen zu diesem Video, insbesondere darüber, dass es gar nicht so einfach war, dass alle Saiten im richtigen Moment gleichzeitig rissen. Leider ist das Video nicht mehr verfügbar.

Zum Schluss ein Live-Video mit R.E.M. und ihrem Hit Losing my Religion – sicher einer der bekanntesten Rock-Songs mit Mandoline

R.E.M. – „Losing My Religion“ [Live from Austin, TX]

From the R.E.M. album ‚Live From Austin, TX‘ available now on DVD