Das Mandolinenorchester Viva Mandolino aus Japan – Tschaikowski und Italienische Lieder

Das Mandolinenorchester Viva Mandolino hat kürlich sein 14. reguläres Konzert in der Kashiwa Shinmin Bunka Hall gegeben.

Das Mandolinenorchester Viva Mandolino kommt aus der Region Abiko City / Kashiwa City in der Provinz Chiba in der Nähe von Tokio.

Zwei Videos von diesem Konzert sind bereits bei youtube verfügbar. Das Orchester wird verstärkt durch Schlagzeug inklusive Pauken und Flöte.

Slawischer Marsch von P. I. Tschaikowski

Ouvertüre No. 3 von Konrad Woelki

In der Playlist habe ich alle Videos des Mandolinenorchester Viva Mandolino aus dem letzten Jahr (Konzerte 11, 12, und 13) zusammengestellt. Darunter sind zwei italienische Lieder mit einem Tenor, aber auch

  • „Gli Orazii ed Curiazii“ – Domenico Cimarosa
  • „Ragtime“ aus der Suite Art Deco
  • ?? aus der Suite Art Deco
  • Foxtrott aus der Suite Art Deco
  • „I Gioielli Della Madonna“ Wolf-Ferrari Composition
  • „Invocazione“ Simone Salvetti Composition
  • „Una furtiva lagrima“ – Gaetano Donizetti Composition – Tenor + Mandolinenorchester
  • Cavalleria Rusticana
  • „Nessun dorma“ – Giacomo Antonio Domenico Michele Secondo Maria Puccini – Tenor: Kohei Ichikawa
  • „Bethlehem“ – A.Amadei
  • Die lustige Witwe „Nr.10 Spielszene und Tanzduett“ – Franz Lehár
  • „Dichter und Bauer“ – Franz von Suppé
  • „Core ’ngrato (Catari, catari)“ – Salvatore Cardillo- Tenor und Mandolinenorchester
  • Ouvertüre No. 3 von Konrad Woelki
  • Slawischer Marsch von P. I. Tschaikowski

Playliste

http://www.youtube.com/playlist?list=PL503F5E6350E81155

Weitere Videos mit dem Orchester Viva Mandolino im youtube Kanal:

http://www.youtube.com/user/vivamayu12/videos


Comments are closed.

free counters