Schlagwort: Duo

Mandoline

Pierangelo Fevola – Duo Toto – Die Mandoline in…

Pierangelo Fevola

Pierangelo Fevola hat am Konservatorium Pietro a Majella in Neapel Mandoline studiert und dort 2008 seinen Abschluss gemacht. Pierangelo Fevola spielt ausser der Mandoline  auch Violine.

Pierangelo versucht offenbar die Mandoline in Neapel wieder etwas ins Bewusstsein zu rücken und die Naepolitaner mit Mandolinenklängen zu konfrontieren. Dabei spielt er viele eigene Bearbeitungen von neapolitanischen Lidern, klassische Mandolinenmusik und auch Pop-Klassiker und Jazz.

In seinen Videos kann man ganz unterschiedliche Musik hören wie zum Beispiel Bühnenmusik, Livemusik zu einem Stummfilm, oder Ausschnitte von seinen Auftritten in einer Bar. Zusammen mit Alessandro Pignalosa hat er das Duo Toto gegründet, mit dem er Konzert in neapolitanischen Kirchen spielt, aber auch schon im italienischen Fernsehen RAI aufgetreten.

Bei vielen Videos kann man sehen, dass Pierangelo Fevola auch für die Neapolitanische Mandoline ein Band benutzt um die Mandoline zu halten – für klassische Mandolinenspieler sehr ungewöhnlich – im Bluegrass und Folk aber ganz normal.

Bei seinen letzten Auftritten hat er öfters sein selbstgebaute elektrische Mandoline verwendet – ohne Verstärker wäre es fast nicht sinnvoll in einer italienischen Bar mit einer Mandoline auftreten zu wollen, sogar mit Verstärker hat er es nicht leicht Aufmerksamkeit zu gewinnen.

Ich bin gespannt was Pierangelo Fevola noch alles ausprobiert, und ob er mit seiner Musik dazu beitragen kann, den Stellenwert und das Ansehen der Mandoline in Italien wieder zu verbessern.

Text von der myspace Seite:

Pierangelo Fevola nasce a Napoli il 10 giugno del 1979. Vive l’infanzia a Monte di Procida per trasferirsi poi a 21 anni a Napoli. Da subito predisposto al disegno si diploma all’istituto d’arte e poi all’accademia delle belle arti come scultore. Nel frattempo interrompe gli studi di violino iniziati nel 1993 per dedicarsi a tempo pieno allo studio del mandolino che lo porta nel 2008 a diplomarsi al conservatorio san Pietro a Majella di Napoli. Ha tenuto, per conto del conservatorio vari concerti in Italia e all’estero, Roma, Sion in Svizzera, Bastia in Corsica. Ha partecipato alla rassegna “I suoni di Napoli 2005” organizzata dall’ Associazione Professori Orchestra Alessandro Scarlatti con l’orchestra a plettro “L’Usignolo”. È stato vincitore di vari concorsi musicali tra cui quello tenutosi nella città di Ortona nel 2005 per l’esecuzione al mandolino della Ciaccona di Bach per violino solo e il concorso per la reinterpretazione di un brano di Giovanni Allevi col suo quartetto a plettro nel 2007 . Attualmonte è in tournée con LILLIPUPA, uno spettacolo teatrale di Nicola Fano, per la regia di Antonio Calenda. Pierangelo ha creato un suo modo di dipingere che ha denominato “ARMONISMO”, e sono sue due pale d’altare poste nella chiesa di San Raffaele a Pozzuoli nel 1996. Nel campo musicale ha arrangiato concerti napoletani e ha scritto brani per mandolino solo e per vari altri strumenti. Attualmente ha costruito un mandolino elettrico con cui esegue i suoi brani.

Hier eine Auswahl von Videos mit Pierangelo Pevola

Eine Eigenkomposition von Pierangelo Fevola:

NICOLETTA D.mp4

Auftritt beim italienischen Fernsehen RAI:

INNO DI MAMELI provocazione per 2 mandolini a RAI 2 (DUO TOTO‘).mp4

Vorstellung des Duo Toto im RAI

DUO TOTO‘ a RAI 2, (scalo 76).mp4

Playlist mit weiteren Videos von Pierangelo Fevola

Youtube Kanal von Pierangelo Fevola: http://www.youtube.com/user/PierangeloFevola

Porträt / Biographie (ital.): http://www.giovaniartisti.it/pierangelo

Mandoline und Gitarre

Das Duo TnT – Steffen Trekel und Michael Tröster…

Das Duo Steffen Trekel und Michael Tröster ist wohl zur Zeit eines der bedeutendsten Duos für Mandoline und Gitarre in Deutschland.

Bei einer Konzertreise nach Japan und Korea entstanden die folgenden Videos mit einem interessanten Programm. Das Programm enthält neben klassische Stücken für Mandoline und Gitarre auch einige Kompositionen die speziell für das Duo komponiert wurden.

Viel Spass mit dem Duo Trekel / Tröster!

Playliste Duo Trekel / Tröster Konzert in Japan

Weitere Informationen

youtube Kanal DuoTnT04: http://www.youtube.com/user/DuoTnT04

Homepage Steffen Trekel: http://www.steffen-trekel.de

Homepage Michael Tröster: http://www.michael-troester.de/

Merken

Mandoloncello

Show of Hands – Steve Knightley and Phil Beer…

Ich besitze eine sehr alte Langspielplatte, auf der Phil Beer Irische Musik auf der Mandoline spielt. Ausser dieser Platte kannte ich bisher nichts von Phil Beer.

Nun habe ich per Zufall einen Veranstaltungshinweis gefunden, in dem der Name Phil Beer aufgetauscht ist. Das Duo Show of Hands mit Steve Knightley und Phil Beer macht zur Zeit eine Tour in Norddeutschland (Termine findet man auf der Homepage – siehe unten).

Ich war natürlich neugierig, wie sich Show of Hands anhört und welche Musik die beiden spielen, und ich wurde nicht enttäuscht.

Hier ein Zitat von der Show of Hands Homepage:

Steve Knightley and Phil Beer are widely acknowledged as the finest acoustic roots duo in England. Knightley, who writes most of their inspired material and Beer, a dazzling multi instrumentalist, have built up a huge following which has seen them sell out the Royal Albert Hall three times, headline major festivals from Glastonbury to WOMAD and playing all over the world, from Europe to America, Australia and India. Voted Best Live Act by the public at the 2004 BBC Radio 2 Folk Awards, the jury is still out on just what kind of music they play. A genre defying mix of rock, roots, blues, country and trad, and often influenced by the music of other countries, it is played out on an array of instruments from slide guitar to fiddle, mandolin to South American cuatro.

Hier nun drei schöne Videos mit Show of Hands:

Show of Hands „Roots“

Show of Hands – Santiago

Haunting song – written by Steve Knightley – tells the tale of exploitation in South America. Thanks to SOH for permission. Check www.showofhands.co.uk for more.

Show of Hands – Country Life

Weitere Informationen über Show of Hands

Homepage Show of Hands: http://www.showofhands.co.uk

Videos mit Show of Hands: http://www.youtube.com/results?search_query=%22show+of+hands%22&aq=f

Videos mit Phil Beer: http://www.youtube.com/results?search_type=videos&search_query=%22phil+beer%22&search_sort=video_avg_rating&suggested_categories=10&uni=3

Myspace Seite Show of Hands: http://www.myspace.com/showofhandsuk

Merken

Allgemein

Harpish – Keltische Musik mit Mandoline und Harfe, Flöte…

Wieder einmalhabe ich ein tolles Duo mit Mandoline entdeckt – Harpish.

Harpish, das sind Stefanie Bieber, Harfe, Querflöte und Gesang, und Manfred Noll, Mandoline, Bouzouki, Akkordeon und Gesang.

Hier ein Zitat von der Homepage http://www.harpish.de/www/wir.html

Die Musiker Stefanie Bieber und Manfred Noll stehen in der alten bardischen Tradition des Erzählens und musikalischen Verdichtens ihrer Erlebnisse. Mit den magischen Klängen von Harfe, Flöten, Mandoline und Bouzouki tauchen die Zuhörer in eine tagträumerische Atmosphäre irgendwo zwischen Bretagne, Irland und schwedischen Wäldern.

Mir hat die Musik von Harpish gleich gut gefallen, gerade der Zusammenklang von Harfe und Mandoline ist interessant. Das folgende Video stellt Harpish mit Ausschnitten von einem Live-Konzert vor:

Weitere Musikbeispiele von der ersten CD des Duos kann man sich ebenfalls auf der Homepage anhören:

http://www.harpish.de/www/musik.html

Bei youtube gibt es auch bisher zwei Videos, der Sound ist gut, aber sehen kann man sehr wenig. Hier ist Harpish mit Befor the Thunder:

Harpish Before the Thunder.MP4

Links zu Harpish:

Homepage: http://www.harpish.de/