Schlagwort: radio

Mandoline

Livesendung mit Caterina Lichtenberg und Mike Marshall – Podcast…

Auf der Seite des WDR WDR 3 Tonart gibt es den Mitschnitt einer Livesendung vom 7. 2. 2018 mit Caterina Lichtenberg und Mike Marshall  als Podcast.

In der Sendung wird über die Instrumente, also über die neapolitanische Mandoline von Caterina Lichtenberg, die amerikanische Mandoline und das Mandocello von Mike Marshall gesprochen. Es geht darum wie beide dazu gekommen sind Mandoline zu spielen. Außerdem geht es im zweiten Teil des Interviews um die Platform artistworks.com wo beide unterrichten. Am Ende redet Caterina darüber wie Spieler aus der klassische Welt und der amerikanische Welt voneinander lernen können.

Dazwischen sind mehrere Stücke zu hören, Santa Morena von Jacob do Bandolim, ein Orgelduett von J. S. Bach, Cat got the Mouse von Mike Marshall, ein Stück von Raffaele Calace und ein weiteres amerikanisches Stück am Ende.

Livemusik mit Mandoline

Downloadlink:

Livemusik mit Mandoline

Passend zum Podcast habe ich eine Playliste mit Beispielviedeos von Artistworks zum Thema Mandoline, mit Mike Marshall und Caterina Lichtenberg zusammengestellt.

Playliste Artistworks Mandoline – Caterina Lichtenberg und Mike Marshall

Gitarre

Kyrre Slind – Akustische Gitarre & Laute – Die…

Folk Radio UK bietet mit seinem Newsletter jeden Monat einen sogenannten Covermount Mix als Download an.

Im letzten Covermount Mix ist mir ein tolles Gitarrenstück aufgefallen. Es ist der Track Oysterhaven aus dem ersten Album Open Airs von Kyrre Slind.

Kyrre Slind stammt aus Norwegen. Vor einigen Jahren ist er nach Irland gezogen, jetzt lebt er in Schottland und Norwegen. Er komponiert für Gitarre, spielt aber auch Lautenmusik.

Das folgende Video ist erst vor wenigen Tagen hochgeladen worden, darin spielt Kyrre Slind zwei Stücke aus seinem Album.

Kyrre Slind plays Kevin’s Melody and Borders from the album Open Airs in Carlops Church, Scotland. The full album can be heard at www.kyrreslind.com

Bei Soundcloud findet man vier Tracks aus dem Album, bei Bandcamp kann man das Album kaufen.

Wer gerne akustische Gitarre und Lautenmusik hört der sollte sich das Album einmal anhören!

Weitere Informationen

Soundcloud Kyrre Slind

Kyrre Slind plays Lute, Banjo, Guitars, Mandolin and Sitar. Lives in Scotland and Norway. Plays solo and with Gerda Stevenson, and appears at local sessions.

Kyrre Linds Album Open Airs gibt es bei Bandcamp Kyrre Slind

Open Airs is a musical log book of travels in Norway, Ireland and Scotland.

In 2011, Norwegian musician and composer Kyrre Slind quit his job, bought a banjo and hit the road on a Vespa 125 scooter, heading for Ireland. 4 years later – rich in new experiences – he releases his first solo album Open Airs, recorded in Scotland and Norway.

Review von Folk Radio UK: Kyrre Slind – Open Airs

Folk Radio UK

Mein Tipp: Unbedingt für den Newsletter anmelden und jeden Monat den Covermount Mix kostenlos bekommen!

Kyrre Slind bei vimeo

Americana

Fleet Foxes – Video von der Radio Session bei…

Ein Bild mit einer Mandoline bei tumblr – in der Beschreibung stand Skyler Skjelset aus der Band Fleet Foxes – hat mich neugierig gemacht. Ich habe nach Informationen gesucht und ein Konzert der Fleet Foxes beim NPR gefunden, eine Radio Session die beim Sender KCRW gefilmt wurde.

This is the first radio session the members of Fleet Foxes performed in support of their sophomore album, Helplessness Blues, and I think we know why: Frankly, they’re not morning people. The band let us know this by jokingly calling our show, Morning Becomes When It’s Difficult To Sing Well. (Or something along those lines.)

Still, these guys turned out a gorgeous set of music, with their harmonies fully intact. The songs sounded even better live than on the album — especially „Grown Ocean,“ „Battery Kinzie“ and our old favorite, „Mykonos.“

You can hear and see the session at KCRW here:

http://www.npr.org/2011/09/20/140646342/kcrw-presents-fleet-foxes

Ich habe mir das ganze Video angeschaut und bin sehr begeistert von dieser Musik. Eine tolle Band mit einem fantastischen Sound!

Auch bei youtube findet man videos mit Ausschnitten aus der Radio Session:

Playlist Fleet Foxes

Ein weiteres Konzert mit den Fleet Foxes gibt es ebenfalls beim NPR:

Fleet Foxes: Newport Folk Festival 2009

Fleet Foxes‘ self-titled debut was one of 2008’s most critically adored records. The Seattle band pairs layers of harmonized vocals — the sort of sound that could have emerged from the 1920s or the 1970s — with shuffling drums and finger-picked guitars. In keeping with the band’s name, the record’s song titles („Meadowlarks,“ „Blue Ridge Mountains,“ „Ragged Wood“) suggest a bucolic vision of nature, though lead singer Robin Pecknold’s lyrics occasionally hint at violence („And Michael you would fall / and turn the white snow red / as strawberries in summertime,“ from „White Winter Hymnal“).

http://www.npr.org/templates/story/story.php?storyId=111379436

Weitere Informationen

Website Fleet Foxes: http://fleetfoxes.com/

Weltmusik

Smithsonian Folkways – Folklife Festival – Viel Bluegrass und…

In diesem Beitrag möchte ich einige interessante Seiten von Smithsonian vorstellen, insbesondere verschiedene Webradio Programme.

Smithsonian, das ist der weltgrößte Museums- und Forschungskomplex, er besteht aus 19 Museen und Gallerien, dem Nationalen Zoologischen Park und neun Forschungseinrichtungen

Verschiedene Webradio Programme von Smithsonian Folkways gibt es hier:

http://www.folkways.si.edu/explore_folkways/radio.aspx

Dort findet man unter anderem ein Bluegrass Radio mit Aufnahmen einiger wichtiger historischer Bluegrass Bands:

The Folkways collection contains some of the most influential early American bluegrass recordings and features such giants as Red Allen and Frank Wakefield, Bill Monroe, Doc Watson, the Stanley Brothers, and The Country Gentlemen. Listen here to these influential artists and experience this dynamic American roots tradition.

Im Smithsonian Folkways youtube Kanal gibt es auch einige Bluegrass Aufnahmen wie die folgende:

Auch für Lehrer gibt es interessante Vorlagen für Unterrichtsstunden, zum Beispiel die folgende Stunde über Bluegrass:

Bluegrass Music: A Toe-Tapping Exploration of an American Art Form
Grades: 3-5
Students will be introduced to American Bluegrass music and Appalachian songs through singing, listening and conversation. A number of songs will be compared leading to a conversation the characteristics of Traditional American music.

Im Festival Radio auf der Seite  http://www.festival.si.edu/  gibt es viele Mitschnitte vom Smithonian Folkways Festival, das jedes Jahr um den 4. Juli herum stattfindet.

Das Smithsonian Folklife Festival fand zum ersten Mal vom 1. -4- Juli 1967 statt und war gleich ein großer Erfolg. Seitdem findet es jedes Jahr statt.

Auf dem Festival gibt es Volkskunst aus den USA und der ganzen Welt, neben vielen Konzerten gibt es Workshops mit traditionellen Handwerkern wie Holzschnitzer, Schmiede, Töpfer oder Quilter.

Die interessanten Programmhefte der bisherigen Festivals kann man bei archive.org herunterladen:

http://archive.org/search.php?query=smithsonian%20%20festival%20AND%20mediatype%3Atexts

Hier ein Auszug aus dem Programm des ersten Festivals:

SMITHSONIAN INSTITUTION 
FESTIVAL OF AMERICAN FOLKLIFE 
July 1-4, 1967 

America's grass roots culture provides abundant material 
for the four-day Festival of American Folklife presented by 
the Smithsonian Institution on the National Mall over the 
July 4th weekend. More than doubling previous peak attendance 
at the Smithsonian for this holiday weekend, the first program 
in July, 1967 attracted 431,000 spectators, according to 
National Park Service figures. The exceptional public response 
to this first event has lead the Smithsonian to establish the 
Festival as an annual Independence Day tribute to our folk 
heritage. 

Fifty-eight traditional craftsmen and thirty-two 
musical and dance groups from throughout the United States 
demonstrated and performed at the first open-air event. 
Mountain banjo-pickers and ballad singers, Chinese lion 
fighters, Indian sand painters, basket and rug weavers, New 
Orleans jazz bands and a Bohemian hammer-dulcimer band from 
east Texas combined with the host of participants from many 
rural and urban areas of our country to weave the colorful fabric 
of American traditional culture.

Im youtube Kanal von Smithsonian Folkways gibt es viele Videos und Playlisten zu speziellen Themen.

Smithsonian Folkways youtube channel:

Die meistgesehen Smithsonian Folkways Videos

Weitere Informationen

Merken