Schlagwort: CD

Mandoline

Sarah Jarosz – Neue EP – LIVE AT THE…

Sarah Jarosz hat gerade eine neue EP veröffentlich, eine Live Aufnahme mit dem Titel LIVE AT THE TROUBADOUR.

Im Newsletter von Sugar Hill Records wurde die neue EP vorgestellt:

Nashville, Tenn. (April 19, 2013) – Austin native and folk songstress Sarah Jarosz celebrates Record Store Day with a new live release, LIVE AT THE TROUBADOUR. The five song EP was recorded the famed Los Angeles venue and features longtime collaborators Nathanial Smith (cello) and Alex Hargreaves (violin.)
LIVE AT THE TROUBADOUR track listing
1. Tell Me True
2. Kathy’s Song
3. Mansinneedof
4. Shankill Butchers
5. Broussard’s Lament
In anticipation of the release, four live performance videos were shared exclusively with outlets The Bluegrass Situation, CMT Edge, Bluegrass Nation and RecordStoreDay.com. Shot by videographer Alex Chaloff, the four videos beautifully capture the magic of her live shows.

Ich habe alle Videos die in diesem Newsletter erwähnt wurden zusammengestellt. Sarah Jarosz spielt zusammen mit Alex Hargreaves (Violoncello) and Nathaniel Smith (Violine).

Sarah Jarosz – Shankill Butchers – Broussard s Lament

Sarah Jarosz’ career has skyrocketed since she was a teenager with a guitar, incredible songs and a habit of hanging out at her local Austin Texas record stores. And that was all only a few years ago. She’s been Grammy-nominated, had two critically adored releases and worked with legends in the bluegrass/folk world. But she’s never had a live record. Until now. And we’re pretty psyched that her live debut LIVE AT THE TROUBADOUR, recorded in August of last year, is itself debuting on Record Store Day. Have a little look at the loveliness in store.

Sarah Jarosz – „Tell Me True“

Sarah Jarosz performs „Tell Me True“ from the forthcoming EP – LIVE AT THE TROUBADOUR (available April 20, 2013.) The 5-song EP was recorded during her performance at The Troubadour in West Hollywood, California on August 9, 2012. She is accompanied by Alex Hargreaves and Nathaniel Smith.

http://www.facebook.com/sarahjaroszmusic
http://sarahjarosz.com/
sugarhillrecords.com

Sarah Jarosz – „Mansinneedof“

Sarah Jarosz performs „Mansinneedof“ from the forthcoming EP – LIVE AT THE TROUBADOUR (available April 20, 2013.) The 5-song EP was recorded during her performance at The Troubadour in West Hollywood, California on August 9, 2012. She is accompanied by Alex Hargreaves and Nathaniel Smith.

Das letzte Video wurde auf der CMT Website vorgestellt. Sarah singt eine tolle Version des Simon & Garfunkel Songs „Kathy’s Song“. Das Video ist jetzt aber auch bei youtube zu finden:

Sarah Jarosz Makes “Kathy’s Song” Her Own

During her show at the famed L.A. club, Jarosz accompanied herself on acoustic guitar for a lovely rendition of “Kathy’s Song,” written by Paul Simon and originally recorded on Simon & Garfunkel’s 1966 Sounds of Silence album.

Das Video bei DMT:

Mandoline

Jarmo Romppanen – Mandolinenspieler aus Finnland – Neue Solo-CD…

Der finnische Mandolinist Jarmo Romppanen hat gerade seine zweite Solo-CD Solmogen II veröffentlicht. Darauf hat er eigene Stücke mit seiner 10-saitigen Mandoline aufgenommen.

Ich habe Jarmo Romppanen bei der European Mandolin Academy in Trossingen getroffen. Neben seinen Solo-Projekten spielt er auch mit seiner Gruppe Nordic Choro aufgenommen.

Jarmo hat seinen eigenen Stil entwickelt in welchem er Elemente aus finnischer Volksmusik, schwedischer Polska und amerikanischer Old Time Musik und brasilianischem Choro kombiniert. Einige Stücke von der CD hat er mit seiner 10-saitigen Mandoline (gebaut von Arto Pulkkinen) als youtube Video veröffentlicht.

Ich habe eine Playlist mit den sieben Videos aus der CD Solomogen II  zusammengestellt:

Playlist Jarmo Romppanen

Weitere Informationen

CD Solmogen II: http://www.aania.fi/solmogen2_fi.html

CD Solmogen: http://www.aania.fi/jarmo_romppanen_fi.html

Website Jarmo Romppanen: http://www.jarmoromppanen.net/

I´m a professional folk-musician and received my Master of Music degree from the Sibelius Academy Department of Folk Music in 2002. I´m working as a performing artist, composer, arranger, producer and music-teacher.

Ääniä Records has just publiced the second solo album of mine called Solmogen II. I´ve been creating a new style of playing, never before heard on mandolin. The music on this album is influenced by Finnish-Karelian kantele and bowed lyre playing, by the Swedish triplet-polska tradition and by North-American Old Time music. There are long legato melodic phrases, lots of slurs, fast runs, melodic variations and improvised parts between the themes. It is a studio live album, recorded completely solo with no overdubs or edits (except fades) on it.

Übersetzung: Ich bin ein professioneller Folk Muisker und habe meinen Master Baschluss an der Sibelius Akademie, Abteilung für Folk Music im Jahr 2002 gemacht. I arbeite als aufführender Künstler, Komponist, Arrangeur, Produzent und Musiklehrer.

Ääniä Records hat gerade mein zweites Soloalbum mit dem Titel Solmogen II veröffentlicht. Ich habe in der letzten Zeit einen neuen Stil entwickelt den man nie zuvor auf der Mandoline gehört hat. Die Musik auf diesem Album ist beeinflusst vom Spiel der finnisch-karelischen Kantele und Bogenleier, von der schwedischen Triolen-Polska Tradition und von nordamerikanischer Old Time Musik. Es gibt lange Legato-Phrasen, viele Bindungen, schnelle Läufe, melodische Variationen und improvisierte Teile zwischen den Themen. Es ist ein Studio Live Album, komplett solo aufgenommen und ganz ohne Overdubs oder sonstige Editierungen (ausser Ein- und Ausblendungen).

Videos der Gruppe Nordic Choro findet man über die youtube Suche „nordic choro“:

http://www.youtube.com/results?search_query=nordic+choro&oq=nordic+choro

Zum Schluss dieses Beitrages noch ein älteres Video von Jarmo Romppanen das er vor ca. 3 Jahren aufgenommen hat. Auch darauf spielt er seine 10-saitige Mandoline:

Jarmo Romppanen – 10 string mandolin

Pieces: Solmogen / Östervik / Västervik Greta

comment by Jarmo: I´m playing with 10-string mandolin and mandola built by a Finnish luthier Arto Pulkkinen.

 

Lesen sie auch:

Bluegrass

The Steeldrivers – Tolle Bluegrass Band aus Nashville –…

Die Steeldrivers haben gerade ihre neue CD Hammer Down veröffentlicht. Die ganze CD kann man sich bei Airplaydirect anhören, ich habe sie dort vor kurzem entdeckt.

Einige der Songs haben die Steeldrivers bei ihrem Auftritt auf der Mountain Stage dargeboten, den Auftritt kann man hier anhören: http://www.npr.org/event/music/186897764/the-steeldrivers-on-mountain-stage

Ich habe ein paar aktuelle Videos mit den Songs dieser CD und andere aktuelle Videos gesammelt. Hier ist meine Sammlung mit den besten Videos und einer Playliste.

STEELDRIVERS: No Mississippi

The Steeldrivers, I’ll Be There

The Steeldrivers, Lonesome Goodbye

Read more „The Steeldrivers — Tolle Bluegrass Band aus Nashville — Neue CD Hammer Down“

Mandoline

Avi Avital spielt Bach – Neue CD mit Konzerten…

Avi Avital hat gerade eine neue CD mit Konzerten von Johann Sebastian Bach aufgenommen. Die CD erscheint in Kürze bei der Deutsche Grammophon.

Aus Anlass dieser CD habe ich ein paar Videos und Interviews mit Avi Avital zusammengestellt.

Avi Avital Performs Bloch’s „Nigun“ from Baal Shem

Avi Avital presents Bach

Das offizielle Video der Deutsche Grammophon

Watch the trailer of Avi Avital’s debut album on Deutsche Grammophon including transcriptions of Bach’s Violin Concerto BWV 1041, the Keyboard Concertos BWV 1052 and 1056, and a Flute Sonata in an arrangement for mandolin, lute, and cello.

 Homestory: Avi Avital

Feature von arte: Avi Avital is one of the most stunning musicians our days. Nobody plays the Mandoline like him.

Avi Avital im Verhör

Auf der Suche nach einem schattigen Platz am Isarufer zieht Avi Avital sogar die Schuhe aus und nimmt nasse Füße in Kauf. Um an die Stelle zu kommen, an der wir drehen wollen, muss das ganze Team inklusive Avi ein kurzes Stück durch das erfrischende Isarwasser waten. Unser Ziel: ein schöner Baum in der Nähe der Ludwigsbrücke in München.

(Link nicht mehr verfügbar)

Radio Show The Bach Hour

mit:

Sonata in E minor, BWV 1034 (orig. for flute, arr. Avi Avital) – Avi Avital, mandolin;  Ophira Zakai, theorbo;  Ira Givol, cello

Concerto in D minor, BWV 1052 – Avi Avital, mandolin;  Shalev Ad-El, harpsichord;  Ophira Zakai, theorbo;  Chamber Academy Potsdam

Radio Show mit Aufnahmen: http://www.wgbh.org/programs/The-Bach-Hour–Classical-New-England-803/episodes/Mandolinist-Avi-Avital-and-Gardiners-Motets-40278

Interview NPR

Website Avi Avital


Die CD kann man bei Amazon kaufen (Partnerlink):