Schlagwort: bandurria

Lieblingsstücke

El Choclo – Der Berühmte Tango von Angel Villoldo

Gerade habe ich ein Video mit dem Tango El Choclo von Angel Villoldo aufgenommen.

In meinem englischsprachigen Blog www.mandoisland.com habe ich schon vor langer Zeit einen Beitrag über diesen Tango geschrieben. Vor kurzem habe ich den Beitrag aktualisiert. Da in diesem Beitrag auch viele interessante Links zu finden sind lohnt es sich auch eine deutsche Version zu verfassen.

Auf der Virtual Gramophone Website findet man eine historische Aufnahme mit Mandoline und Gitarre:

Jonathan Fortier
scanner: epson expression 1640xl
pc: pc065135

El choclo : tango argentin Lefman; Rosemarin (1929) bei Virtual Gramophone

Direkter Link zum MP3: http://www.collectionscanada.ca/obj/m2/f7/13280.mp3
NOTES: Commentaires: Tango; "New Process" figure sous le nom Starr.
Référence discographique: Fonds de la Compo Company Ltd (1918-1950), Bibliothèque nationale du Canada, date d'enregistrement.
Distributeur: Canada Sales Limited. Genre d'édition: étiquette principale.
Lancé: [ca avr 1929].
Lefman ; Rosemarin, mandoline et guitare.
Registré: [29 jan 1929], [Montréal, QC], Compo Company Limited.

Dieser Tango hat eine lange Geschichte, und viele Musiker haben ihre eigenen Versionen davon gespielt. Es ist sehr interressant El Choclo durch die Geschichte zu verfolgen. Ich erinnere mich dass Marijke und Michiel Wiesenekker El Choclo gespielt haben, leider ist das Video davon nicht mehr bei youtube zu finden.

Zuerst eine Aufnahme mit Mandolinen aus Korea:

만돌린 만도린 김병규 mandolin bikei_el choclo

Kim Bikei from Korea – mandolin and guitar

Eine Aufnahme aus Spanien mit Bandurria und einem Orchestra Laudistica, die spanische Version des Zupforchesters:

EL CHOCLO

ORQUESTA LAUDISTICA DEL BAJO ARAGON HISTORICO, INTERPRETANDO „EL CHOCLO“

Eine frühe Version von 1929:

Tango Argentino – El Choclo, 1929

Playliste El Choclo

Mit vielen weiteren Versionen – Gitarre, Akkordeon, Bandurria, Orchester, alte und neue Versionen, gesungene und instrumentale Versionen – viel Spass!

Weitere Informationen

Wikipeda (deutsch) über El Choclo

Wikipedia (engl.) über El Choclo

Article about El Choclo: http://www.todotango.com/english/biblioteca/cronicas/el_choclo.asp

Sheet music:

Gitarre: http://www.free-scores.com/download-sheet-music.php?pdf=4115#

El Choclo für Gitarre (musicaneo)

Piano: http://www.free-scores.com/download-sheet-music.php?pdf=26078

Piano: http://www.todotango.com/spanish/las_obras/partitura.aspx?id=24

Cello: http://thecellogeek.blogspot.com/2008/04/free-cello-sheet-music.html

Viele Tango-Noten, darunter auch El Choclo findet man hier: http://www.mandragoratango.com/sheetmusic.php

Aufnahmen

archive.org: http://www.archive.org/search.php?query=%22el%20choclo%22

Links

Homepage Marijke und Michiel Wiesenekker: http://www.wiesenekker.com/

Homepage Agrupación Laudística : http://www.harmoniazaragoza.org/

Folk

Ein Konzert mit dem Duo AREKIPE (Kathy Lasso &…

Ein Konzert mit dem Duo AREKIPE – das sind Ricardo Sandoval und Kathy Lasso – ist seit Kurzem bei youtube zu finden. Bei diesem Konzert hat auch der Gitarrist Matthias Collet mitgewirkt.

Zu hören sind Duos und Trios für Mandoline, Bandurria (oder Bandola Andina) und Gitarre.

Hier ein paar Screenshots von den Videos:

Programm

  • Pasillito (Paulo Triviño)
  • Nostalgia (Gerson Garcia)
  • Señor JOU (Pablo Camacaro)
  • Diablesa (Juan Pablo Ceballos)
  • Por una cabeza (Alfredo Lepera / Carlos Gardel) arr:: R Sandoval
  • El Cruzao (Ricardo Sandoval)
  • Emilia II (Luis A. Calvo)
  • Bacatá (Francisco Cristancho)
  • Entre las sombras (Ricardo Sandoval)
  • A.B.C.D. (León Cardona)
  • Soñar es volar (Ricardo Sandoval)

Playliste Duo Arekipe mit Matthias Collet

Concierto de Duo AREKIPE (Kathy Lasso & Ricardo Sandoval) con Matthias Collet.
Espacio Ronda – Madrid
domingo 26 de abril de 2015.

Ähnliche Artikel in meinem Blog:

Tuna und Estudiantina

Azeituna – Die Tuna der Universität Minho in Braga,…

Schon vor einigen Jahren habe ich mich einmal ausführlich mit den Tunas und Estudiantinas beschäftigt. Tunas, das sind studentische Musikgruppen mit Gitarren und Bandurrias oder Mandolinen und Gesang, die es in Spanien, Portugal und Südamerika an vielen Universitäten gibt. Aber auch in Deutschland, den Niederlanden und anderen Ländern gibt es vereinzelt Tunas.

Zur Zeit ist die Gruppe Azeituna von der Universität Minho, Braga/Portugal in Freiburg und spielt einige Konzerte.

Diese Tuna, die 1992 gegründet wurde, ist offensichtlich sehr aktiv und auch reisefreudig. So gab es Auftritte in Rio de Janeiro, Polen und Amsterdam. Die Azeituna hat auch schon mehrere CDs produziert. Und wenn ich es richtig verstehe organisiert die Azeituna seit 1993 das Festival

Celta – Certame Lusitano de Tunas Académicas

das 2010 zum 17. Mal stattfand. http://www.azeituna.net/celta/

A Azeituna – Tuna de Ciências da Universidade do Minho surgiu de um grupo de amigos, estreando-se oficialmente em Maio de 1992 nas Monumentais Festas do Enterro da Gata, apadrinhados pela Tuna Universitária do Minho. Desde cedo estabeleceu-se uma relação de proximidade com a Tuna Académica da Universidade Lusíada do Porto, que resultou na geminação das duas tunas em Maio de 1994. Nos anos seguintes a Azeituna realizou um grande intercâmbio cultural com a Irlanda que resultou no aparecimento da primeira tuna nas ilhas britânicas, a Preservatuna – Tuna Universitária de Cork. Em 1995 foi oficializada a emprimação com os Jogralhos – grupo de jograis da Universidade do Minho.

Im youtube Kanal der Azeituna kann man viele Videos finden. Sehr gut hat mir das folgende Stück gefallen:

„Lusogalaicocelta“ – Azeituna (Casa da Música)

Azeituna – Tuna de Ciências da Universidade do Minho | www.azeituna.pt
Tema: Instrumental „Lusogalaicocelta“
Música/ Arranjo: Azeituna
Festival: XIII Lusíada 2006 (Casa da Música – PORTO)

Beim zweiten Video ist auch der Gesang der Azeituna zu hören:

Azeituna no F.R.A. – Noites de Ronda

Read more „Azeituna — Die Tuna der Universität Minho in Braga, Portugal“

Allgemein

Die Grupo Ayate – Fröhliche Zupfmusik von den Kanarischen…

In den letzten Tagen habe ich viele Videos mit Musik von den Kanarischen InselnGran Kanaria oder Tenerifa – angesehen. Es gibt dort offensichtlich viele Gruppen aus den typisch Spanischen Zupfinstrumenten – Gitarre, Bandurria, Laud und Timple – die aber nicht nur instrumental spielen, wie man es von deutschen Zupforchestern gewohnt ist – sondern in der Regel Sänger und Sängerinnen begleiten.

Oft ist die Musik fröhlich wie in den Videos der Grupo Ayate, die ich ausgesucht habe. Manche Stücke haben mich auch an die Musik von Venezuela erinnert, die ja auch auf die Spanische Tradition zurückgeht.

Viel Spass mit der Grupo Ayate!

el burro de orejas largas grupo ayate

villancico en directo del grupo ayate en navidad fue uno de los programas mas visto en canarias diciembre 09

 

 

polkas.parranda el peral

polkas de la escuela de folklore de los paperos y grupo ayate actuacion en directo cantan varios

Ganz anders hört es sich an, wenn nur Gitarre und die für die Kanaren typische 5-saitige Timple virtuos gespielt werden:

folias

actuacion de abraham ramos y gamaliel alonso

 

 

Ich werde demnächst noch einen eigenen Beitrag speziell über die Timple schreiben.

Links

youtube Kanal der Grupo Ayate: http://www.youtube.com/user/grupoayate

Informationen über die Instrumente in Gran Canaria:

Definición y clasificación de los instrumentos de cuerda en la música canaria

Merken