Kategorie: Mandoline und Gitarre

CD

Family Life – 20 Jahre Marijke und Michiel Wiesenekker

Seit 20 Jahren spielen Marijke und Michiel zusammen als Duo. Das Duo stammt aus Amsterdam und nennt sich deshalb Amsterdams Gitaar en Mandoline Duo. Schon bevor das Duo gegründet wurde spielten Marijke und Michiel in der Band Survivors mit Juno Jimmink am Schlagzeug.

Wiesenekker-CDs: wouldn’t listen, a patchwork landscape, baumstrasse 14 und Family-Life

Die Musik des Duos hat sich immer an der Rockmusik, der Bluegrass Musik, dem Blues und auch ein bisschen an der typischen Mandolinenmusik orientiert. E-Gitarre, E-Bass, elektrische, verstärkte Mandoline, Effektgeräte bestimmen von Anfang an und bis heute den Sound des Duos.

Marijke und Michiel Wiesenekker * Family-Life

Mir hat die Musik von Marijke und Michiel von Anfang an sehr gefallen weil diese beiden immer sehr kreativ mit den Vorlagen umgehen. Klassische Stücke werden nicht einfach so gespielt wie sie notiert sind, sondern durch eigene Ideen bereichert, mit zusätzlichen Stimmen erweitert, oder auch mit eigenen Stücken kombiniert. Der Klang von Mandoline und Gitarre wird gelegentlich mit Effektgeräten verändert, neben klassischer Mandoline kommen die elektrische Mandoline oder auch mal eine Mandola zum Einsatz. Michiel spielt verschiedene Gitarren, mal eine rockige E-Gitarre, mal ganz klassisch, oder auch zur Abwechslung eine Baritongitarre. Daneben kommen E-Bass oder verschiedene Perkussion-Instrumente zum Einsatz. Das macht die Aufnahmen so interessant – immer wieder sind neue Klänge zu hören, immer wieder gibt es überraschende Momente.

Family-Life ist eine Doppel-CD. Auf der CD 1 (classical pieces) findet man klassische Stücke und Eigenkompositionen von Marijke und Michiel – alles Stücke die auf ihren bisherigen CDs schon mal aufgenommen wurden, Stücke die sie immer wieder bei ihren Konzerten gespielt haben. Sehr gut gefällt mir die Sonata von A. Corelli. Ein weiteres Highlight ist Souvenir de Sicilia von S. Leonardi (auch als erstes Video in der Playliste unten zu finden). Drei Eigenkompositionen der Wiesenekkers dürfen nicht fehlen. Zum Abschluss erklingt ein bekanntes Lied aus den Niederlanden – Aan de Amsterdamse Grachten.

Auf CD 2 (freewheeling music) spielt und singt das Duo Songs aus Blues, Bluegrass, Country, Jazz und Rock & Roll. Auch hier sind die Arrangements sehr gelungen und überzeugend. Mit zwei Zupfinstrumenten und zwei Stimmen ist so einiges möglich. Sehr gut gefällt mir die Interpretation von Good Morning Little Schoolgirl. Auch die Eigenkomposition Canyon wird sehr spannend gespielt. Abwechslung bringt Jolie ma Belle, ein Fiddletune mit Mandoline und akustischer Gitarre das an Oldtime und Ragtime erinnert. Nicht verpassen sollte man den kleinen Gag beim letzten Song Southern Moon – nach etwa 30 Sekunden Stille folgt noch ein kleines instrumentales Nachspiel. Diese CD kann man öfters hören und wird immer wieder etwas neues entdecken.

Marijke und Michiel Wiesenekker * Family-Life * Tracklist
Read more „Family Life — 20 Jahre Marijke und Michiel Wiesenekker“
Kostenlose Noten

Giacomo Sartori – Non Ti Vedro Piu – Kostenlose…

Vor Kurzem habe ich die Noten für Non Ti Vedro Piu von Giacomo Sartori (8. März 1860 — 25. März 1946) in der Petrucci Library (IMSLP) eingestellt. Von dort können die Noten nun kostenlos heruntergeladen werden. Das Stück wurde 1896 veröffentlicht, gehört also zu den frühen Kompositionen von Giacomo Sartori.

Wer gerne ein typisch italienisches Tremolostück mit Gitarrenbegleitung spielen möchte sollte sich diese Noten herunterladen.

Ich habe nun ein kleine Playliste mit mehreren Aufnahmen dieses Stückes zusammengestellt. Zu hören sind folgende Duos:

  • „PizzicanDuo“ (Mandolin and Guitar) – Savona, ITALY; Paola Esposito, mandolin; Marco Pizzorno, classical guitar
  • Duo con fuoco – Maksimilijan Boric e Tomislav Smolcic (2. Platz beim Wettbewerb Giacomo Sartori in Ala 2017); Samobor – (Croazia)
  • Kim sun young (mandolin) / Luigi Sabbatini (Guitar) – Korea
  • Duo Esposito-Ghilione (Mandolin and Guitar duo)
  • Redi Lamçja – Mandolin; Stefano Sanzogni – Guitar

Playlist Giacomo Sartori – Non Ti Vedro Piu

 

Noten von Giacomo Sartori bei IMSLP

Lesen sie auch:

Giacomo Sartori – Armonie Alpine – Omaggio a Trento – Kostenlose Noten für Mandolinenorchester

Mandoline und Gitarre

A Prairie Jewel – Tolles Stück für Mandoline von…

Ich bin gerade dabei Stücke für unsere Band herauszusuchen. Besonders gefällt mir zur Zeit A Prairie Jewel von John Reischman. Ich habe für mich eine Transkription des Stückes herausgeschrieben und wir haben begonnen das Stück in der Band zu proben. John Reischman ist einer meiner Lieblingsspieler, sein Album North of the Border gehört zu meinen Lieblingsalben.

John Reischman : A Prairie Jewel

„A Prairie Jewel“ is from John Reischman’s exquisite 2013 release, „Walk Along John“. His website is http://www.johnreischman.com „One of the most tasteful and accomplished mandolinists anywhere.“ – Acoustic Musician

Ein Live-Video von A Prairie Jewel gibt es auf der Website von Peghead Nation:

Inzwischen habe ich auch eine eigene Aufnahme des Stückes als Duett für Mandoline und Gitarre gemach:

Akkorde


John Reischman – Walk Along John (Amazon Partnerlink)

Mein Lieblingsalbum von John Reischman:

North of the Border

Mandoline und Gitarre

David Grisman und Tommy Emmanuel / David Grisman und…

David Grisman hat mit Tommy Emmanuel eine CD aufgenommen und wird in der nächsten Zeit mit diesem Programm auf Tour gehen. Heute wurden zwei Videos von diesem Duo bei youtube eingestellt, Cinderella’s Fella und Tipsy Gipsy. Dazu gibt es in der folgenden Playliste schon drei Konzertvideos von den beiden.

Vor zwanzig Jahren hat David Grismann ein Konzert mit Tony Rice gegeben, das komplette Konzert mit etwas mehr als 2 Stunden ist ebenfalls bei youtube zu finden:

David Grisman and Tony Rice, Arts and Science Center of Catawba County, Hickory, NC, 10-11-1997 in its entirety, presented by Acoustic Stage

Weitere Informationen

Release of Album Pickin‘

Tommy Emmanuel, CGP and celebrated mandolinist David “Dawg” Grisman have joined forces on a new collaborative album entitled, Pickin’ – available in stores and all digital retailers on Friday, November 3. This marks the first recorded collaboration between these two acoustic titans and arrives on Grisman’s own label, Acoustic Disc. Pickin’ reflects on both Tommy and David’s signature classical, Americana, folk, and roots stylings, but it also artfully merges jazz rhythms, jamming, and unpredictability in the mix.