Kategorie: Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

David Grisman – Op. 38

Kürzlich habe ich zwei kleine Büchlein mit Noten von David Grisman wieder entdeckt und ein Stück daraus für youtube aufgenommen. Das eine heist Heft heisst „ten tunes in nine keys“, das andere „Bluegrass Mandolin Solos“. Beide wurden herausgegeben von der Zeitschrift „Mandolin World News“ und editiert von Dix Bruce.

Op. 38 ist eine einfaches Stücke das viel Spass macht – man möchte gar nicht mehr aufhören mit dem Spielen. Wie bei allen Videos der letzten Zeit habe ich die Akkorde zuerst mit dem Looper aufgenommen und dann dazu gespielt. ZumÜben habe ich es erst ein bisschen langsamer gespielt, für das Video habe ich dann ein schnelleres Tempo gewählt.

David Grisman schreibt bei Mandozine – wo man TABS dieses Stückes finden kann – dass das Stück zuerst für Mandoline geschrieben wurde, dass er aber bald merkte dass es noch besser auf Mandola oder Mandocello klingt.

Op. 38 – Video mit Mandola und Mandocello

David Grisman spielt eine (amerikanische) Mandola, Mike Marshall spielt Mandocello, ausserdem sind mit dabei Darol Anger (Violine) und Mark O’Connor (Gitarre).

Op. 38 – Mein Video

Read more „David Grisman — Op. 38“
Lieblingsstücke

Das Einsame Akkordeon

Beim Suchen nach schönen Stücken für die Mandoline ist mir das russische Lied Odinokaya Garmon‘ (The Lonely Accordio – Die einsame Harmonika) aufgefallen – ein schöner Walzer den man im russischen Stil, aber auch als Jazz-Walzer spielen kann. Das Lied entstand kurz nach dem zweiten Weltkrieg, der Text stammt von Mikhail Isakovsky, die Melodie wurde von Boris Mokrousov komponiert. Das Lied ist bis heute populär und wird in vielen Sprachen gesungen.

Die Noten habe ich auf der Seite Folk Tune Finder gefunden:
Odinokaya Garmon‘ in e-Moll

Odinokaya Garmon‘ in d-moll

Odinkaya Garmon‘ – The Lonely Accordion

Eine sehr schöne Version im Jazz-Stil

Als zweites eine virtuose Fassung für Solo-Akkordeon (Bayan)

Weitere Informationen

Seite mit deutschem Liedtext von Dominik Hollmann

Wikipedia über das Lied Lonely Accordion

Playliste Odinkaya Garmon‘

Laute

Branle de Village – Aus dem Lautenbuch von Robert…

Branle (oder Bransle) heisst ein Tanz der im 16. Jahrhundert populär war. In den Lautenbüchern von Robert Ballard und Jean-Baptist Besard findet man Branles.

Von Robert Ballard sind mehrere Branles de Village bekannt die häufig gespielt werden.

Ich habe eine davon als Duo für zwei Mandolinen bearbeitet. Für mich handelt es sich bei dieser Musik um Tanzmusik, deshalb gehe ich davon aus dass die Melodie mehrmals nacheinander gespielt wurde. Denkbar ist aber auch dass man verschiedene Branles de Village als Medley zusammen spielte.

Branle de Village – Duo für zwei Mandolinen

Playliste Branle de Village

Auch in anderen Sammlungen wie dem Lautenbuch von Jean-Baptist findet man Branles. Sicher kann man weitere Stücke finden die sich gut für die Mandoline eignen. Mit dem Folketunefinder kann man die Noten für viele Branles finden.

Weitere Informationen

Wikipedia über Branle

Werke von Robert Ballard (1527-1588) in der Petrucci Library

Werke von Jean-Baptist Besard in der Petrucci Library

Kostenlose Noten – Viele Branles findet man mit dem Folketunefinder

Werbung / Partnerlinks

Unterstützen sie mein Blog! Infos und Partnerlinks hier!

Lieblingsstücke

El Choclo – Der Berühmte Tango von Angel Villoldo

Gerade habe ich ein Video mit dem Tango El Choclo von Angel Villoldo aufgenommen.

In meinem englischsprachigen Blog www.mandoisland.com habe ich schon vor langer Zeit einen Beitrag über diesen Tango geschrieben. Vor kurzem habe ich den Beitrag aktualisiert. Da in diesem Beitrag auch viele interessante Links zu finden sind lohnt es sich auch eine deutsche Version zu verfassen.

Auf der Virtual Gramophone Website findet man eine historische Aufnahme mit Mandoline und Gitarre:

Jonathan Fortier
scanner: epson expression 1640xl
pc: pc065135

El choclo : tango argentin Lefman; Rosemarin (1929) bei Virtual Gramophone

Direkter Link zum MP3: http://www.collectionscanada.ca/obj/m2/f7/13280.mp3
NOTES: Commentaires: Tango; "New Process" figure sous le nom Starr.
Référence discographique: Fonds de la Compo Company Ltd (1918-1950), Bibliothèque nationale du Canada, date d'enregistrement.
Distributeur: Canada Sales Limited. Genre d'édition: étiquette principale.
Lancé: [ca avr 1929].
Lefman ; Rosemarin, mandoline et guitare.
Registré: [29 jan 1929], [Montréal, QC], Compo Company Limited.

Dieser Tango hat eine lange Geschichte, und viele Musiker haben ihre eigenen Versionen davon gespielt. Es ist sehr interressant El Choclo durch die Geschichte zu verfolgen. Ich erinnere mich dass Marijke und Michiel Wiesenekker El Choclo gespielt haben, leider ist das Video davon nicht mehr bei youtube zu finden.

Zuerst eine Aufnahme mit Mandolinen aus Korea:

만돌린 만도린 김병규 mandolin bikei_el choclo

Kim Bikei from Korea – mandolin and guitar

Eine Aufnahme aus Spanien mit Bandurria und einem Orchestra Laudistica, die spanische Version des Zupforchesters:

EL CHOCLO

ORQUESTA LAUDISTICA DEL BAJO ARAGON HISTORICO, INTERPRETANDO „EL CHOCLO“

Eine frühe Version von 1929:

Tango Argentino – El Choclo, 1929

Playliste El Choclo

Mit vielen weiteren Versionen – Gitarre, Akkordeon, Bandurria, Orchester, alte und neue Versionen, gesungene und instrumentale Versionen – viel Spass!

Weitere Informationen

Wikipeda (deutsch) über El Choclo

Wikipedia (engl.) über El Choclo

Article about El Choclo: http://www.todotango.com/english/biblioteca/cronicas/el_choclo.asp

Sheet music:

Gitarre: http://www.free-scores.com/download-sheet-music.php?pdf=4115#

El Choclo für Gitarre (musicaneo)

Piano: http://www.free-scores.com/download-sheet-music.php?pdf=26078

Piano: http://www.todotango.com/spanish/las_obras/partitura.aspx?id=24

Cello: http://thecellogeek.blogspot.com/2008/04/free-cello-sheet-music.html

Viele Tango-Noten, darunter auch El Choclo findet man hier: http://www.mandragoratango.com/sheetmusic.php

Aufnahmen

archive.org: http://www.archive.org/search.php?query=%22el%20choclo%22

Links

Homepage Marijke und Michiel Wiesenekker: http://www.wiesenekker.com/

Homepage Agrupación Laudística : http://www.harmoniazaragoza.org/