Schlagwort: Bayan

Andere Zupfinstrumente

Mikhail Litvin and Stas Venglevski – Mandoline und Akkordeon

Einige interessante Videos habender Domraspieler Misha Litvin und der Akkordeonspieler Stas Venglevski aufgenommen. Das Programm enthält Kompositionen von Stas Venglevski und bekannte Stücke wie die Schiwago-Melodie.

Hier ein Video von einem Auftritt beim Milwaukee Mandolin Orchestra:

Stas Venglevski (Bayan) and Mischa Litvin (Domra) play „Rondo“ and „Two Step“.

Playliste Stas Venglevski / Misha Litvin (Domra / accordion)

Weitere Informationen

youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/Mitch0321

CD Besprechung Russian Fantasy

Website Stas Venglevski

musicaneo Site von Stas Venglevski – Noten

Andere Zupfinstrumente

Russian Renaissance – Beeindruckendes Quartett mit Domra, Balalaika, Akkordeon…

Russian Renaissance nennt sich ein Quartett aus Sankt Petersburg in Russland. Dieses Quartett hat gerade den Preis von 100,000 $ im M-Prize Kammermusikwettbewerb in Michigan gewonnen. Die beeindruckend Vorstellung des Quartetts ist als youtube Video verfügbar:

Tango pour Claude (1993) – Richard Galliano (b. 1950)

Bibo no Auzora (1996)c – Ruichi Sakamoto (b. 1952)

Vanya (2016) – Crossover composition (arr. Russian Renaissance)

Caravan (1936) – Duke Ellington (1899-1974)

Barynya – Russian Folksong/arr. Aleksandr Tarasov

–Russian Renaissance–
Ivan Kuznetsov, balalaika
Anastasia Zakharova, domra
Aleksandr Tarasov, button-accordion
Ivan Vinogradov, balalaika-contrabasso

Read more „Russian Renaissance — Beeindruckendes Quartett mit Domra, Balalaika, Akkordeon und Kontrabass-Balalaika“

Weltmusik

IZUMRUD – Tolle Musik mit Domra, Balalaika und Akkordeon…

Die Gruppe IZUMRUD aus Jekaterinburg ist im Moment wohl die progressivste Band die Musik auf den traditionellen russischen Volksinstrumenten Domra, Balalaika und Bayan (Akkordeon) spielt.

Dieses Jahr ist die Gruppe beim Picknick Jazz Festival in Tomsk aufgetreten, Ausschnitte von diesem Auftritt kann man im folgenden Video sehen. Zwischen den einzelnen Stücken werden die Bandmitglieder interviewt – leider verstehe ich kein Russisch. Im zweiten Teil des Videos ist übrigens der Auftritt der amerikanischen Sängerin Mary McBride zu sehen die im Sommer mehrere Konzerte in Russland gegeben hat.

Die Mitglieder der Band sind:

  • Michail Sidorov – balalaika, artistic leader
  • Nadezhda Zhikhareva – domra
  • Svetlana Solovey – domra
  • Rinat Yakupov – accordion
  • Konstantin Prokoshin – counter-bass
  • Evgeni Khantchin – percussion
  • Edward Smolenskiy-sound engineer

группа ИЗУМРУД (IZUMRUD) г. Екатеринбург

Gruppe izumRUd aus Ekaterinenburg – Konzert beim Jazz Festival Picknick in Tomsk.

Viele Videos aus den vergangenen Jahren zeigen die vielen Facetten von IZUMRUD. Beim Jazz Festival präsentierte sie sich sehr rockig, mit lautem Schlagzeug und elektrisch verstärktem Balalaika-Bass. Bei anderen Auftritten spielte die Gruppe zusammen mit anderen Rock- oder Jazz-Bands. Mit der Sängerin Veronika Bulycheva hat IZUMRUD die Musik für den Dokumentafilm „Voyage de l’Oural à Paris“ aufgenommen. Teilweise wurden Schauspieler oder Tänzer in die Auftritte integriert, aber auch die Bandmitglieder selbst geben Tanz-Einlagen, besonders bei den Zugaben.

Das folgende Video wurde 2011 bei einem Auftritt in Spanien aufgenommen. Das komplette Konzert (12 Videos) ist bei youtube verfügbar, ich habe es auch in meine Playliste aufgenommen.

IZUMRUD in Spanien (2011)

Das Stück mit dem Titel „Western“ erinnert an das bekannte „House of the rising sun“.

Ein Stück mit vielen wirkungsvollen Tanz-Einlagen:

Czardas von Monti

Wirkungsvoll präsentiert wird der Czardas von Monti – der Schlagzeuger spielt dabei ganz virtuos das Xylophon. Am Ende des Auftritts spielt er dann sogar mit verbundenen Augen auf dem mit einem schwarzen Tuch abgedeckten Xylophon:

Read more „IZUMRUD — Tolle Musik mit Domra, Balalaika und Akkordeon aus Jekaterinburg (Russland)“

Weltmusik

Quartett Labyrinth – Mit Domra, Kontrabass-Balalaika und Bayan –…

Das Quartett Labyrinth aus der Ukraine spielt in der Besetzung mit zwei Domras, Kontrabass-Balalaika und dem Akkordeoninstrument Bayan.
Gleich das erste Video dieses Quartetts hat mich begeistert – Fuga-Misterioso von Astor Piazzolla – perfekt gespielt und toll interpretiert:

Quartett Labyrinth – Astor Piazzolla „Fuga-Misterio“

Als nächstes ein Stück von J. S. Bach:

Quartett Labyrinth- Fuge J. S. Bach

Und ebenfalls genial gespielt der Hummelflug von Rimsky Korsakow:

Quartett Labyrinth – Hummelflug / Flight of The Bumble Bee

Auch die anderen Videos im youtube Kanal des Labyrinth Quartetts sind sehenswert!

Weitere Informationen

youtube Kanal des Labyrinth Quartett: http://www.youtube.com/user/QuartetLabyrinth

Bericht über ein Konzert des Labyrinth Quartett (Übersetzung auf deutsch):

http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=uk&tl=de&u=http%3A%2F%2Fm-r.co.ua%2Fmr%2Fmr.nsf%2F0%2F1C636999D12EC75DC2257774006FD1A5%3FOpenDocument