Kategorie: Konzerte

Band

Punch Brothers – Komplettes Konzert * Debussy – Passepied

Seit Kurzem ist ein komplettes Konzert der Punch Brothers bei youtube zu finden. Das Konzert fand am 25. Juli in Boston im House of Blues statt.

Auf dem Programm standen auch Stücke aus der gerade veröffentlichten neuen CD All Ashore. Besonders aufgefallen in diesem Programm ist mir aber das Stück Passepied, eine Bearbeitung des Klavierstückes von Claude Debussy. Dieses ist im früheren Album der Punch Brothers The Phosphorescent Blues von 2015 enthalten.

Punch Brothers — Live at House of Blues (Full Set)

July 25, 2018 – Five days on the heels of their fifth LP release, All Ashore, Punch Brothers perform live for the third time at House of Blues Boston (second time for Front Row Boston). Adorned with tiki cocktails and Hawaiian leis, the acoustic quintet delivered a set that encompassed both fan favorites as well as performing nearly the entire new album.

Ich habe mir verschiedene Videos von Passepied angesehn.

Hier zuerst einmal eine Klavierfassung von Passepied mit Noten zum mitlesen:

Debussy: Suite Bergamasque – IV. Passepied (Gieseking)

Nun eines der vielen Videos der Punch Brothers von ihrer Bearbeitung. Ich finde es fantastisch mit welcher Präzision die Band spielt, Dynamik, Klangfarben, Tempi – alles stimmt perfekt und macht das Zuhören und zuschauen zu einem Erlebnis.

Front Row Boston | Punch Brothers – Passepied (Live)

Beim Vergleich anderer Videos dieses Stückes von Debussy habe ich auch eine sehr gelungene Bearbeitung für Gitarre solo entdeckt:

Passepied, Suite Bergamasque by C. Debussy (classical guitar arrangement by Emre Sabuncuoğlu)

Weitere Informationen

Noten von Suite bergamasque (IMSLP)

Website Punch Brothers

 

Werbung / Partnerlinks

Unterstützen sie mein Blog! Infos und Partnerlinks hier!

Konzerte

Ein Konzert mit dem New American Mandolin Ensemble –…

Das New American Mandolin Ensemble (NAME) ist eines der führenden Zupfensembles in den USA. Es wurde 2014 von Mark M. Davis gegründet. Das New American Mandolin Ensemble spielt überwiegend neuere Kompositionen für Zupfensemble, dabei besonders Werke amerikanischer Komponisten.

Im Mai war das Ensemble auf Tour in Großbritannien. In London gab es ein gemeinsames Konzert mit dem London Mandolin Ensemble. Am 25 Mai gab das Ensemble ein Konzert im Folk House in Bristol. Dieses Konzert wurde gefilmt und ist komplett bei youtube zu sehen. Eine gute Gelegenheit einige neuere Werke für Zupfensemble kennenzulernen.

NAME is:

  • Robert Asprinio, bass
  • Beverly Davis, guitar
  • Mark M.Davis, director, mandolin
  • Judith Handler, guitar
  • Mark Levesque, mandolin
  • Robert A.Margo, mandola

NAME at Reverbnation

NAME bei Facebook

Programm

  • “Tema de Soto” by Mark M. Davis
  • „Fast Lane“ from “Urban Sketches” by Owen Hartford
  • “Yutuma” by Chris Acquavella
  • „Philoxenia“ by James J. Kellaris
  • „Dances for the Mandolin and the Moon“ by Richard Charlton
  • „Circuits“ from “Urban Sketches” by Owen Hartford
  • „The Song of Japanese Autumn“ by Yasuo Kuwahara
  • „Dreamtime“ by Annette Kruisbrink
  • „Homeward Bound“ by Eden MacAdam-Somer
  • „Tarantella Thirty-Seven“ by Simon Mayor
  • „Song For My Father“ by Clarice Assad

Playliste New American Mandolin Ensemble – Konzert in Bristol, U.K.

The New American Mandolin Ensemble (NAME) at The Folk House, Bristol UK, on May 25, 2018.

Videography: Claudio Ahlers

Video Editing: Mark Levesque

Weitere Informationen

Website New American Mandolin Ensemble

In 2013 the American guitarist/ mandolinist/ conductor Mark Davis formed a ground-breaking new group of professional musicians to perform original contemporary music for plucked strings. The 7-member New American Mandolin Ensemble is comprised of three mandolins, two classical guitars, ‘liuto cantabile’ and string bass. While the New American Mandolin Ensemble champions the best of international composers for this medium, the group has a special interest in promoting works from the USA, as well as works reflecting jazz, folk and world influences.

Konzerte

Sarah Jarosz und Cara beim Shrewsbury Folk Festival 2017

Das Shrewsbury Folk Festival findet dieses Jahr vom 24. – 27. August statt. Die Konzerte des Festivals der letzten Jahre wurden gefilmt und sind in voller Länge und ausgezeichneter Qualität bei youtube zu sehen.

Ich habe mir in den letzten Tagen zwei Konzerte von Shrewsbury Folk Festival 2017 angesehen die ich gerne weiterempfehlen möchte.

Sarah Jarosz spielte mit ihrem Trio, dabei spielte sie ihre Oktavmandoline (Mandola), Gitarre, Banjo und Mandoline. Das Programm enthält einige Songs ihres letzten Albums „Undercurrent“. Dieses Album wurde im letzten Jahr mit zwei Grammys ausgezeichnet.

Von der Website:

With her fourth album, Undercurrent, Sarah Jarosz makes a studied departure from her previous records, shifting the emphasis from her skills as a multi-instrumentalist to her songwriting and vocal performance. Undercurrent accentuates the growth and maturity that Jarosz, now 25, has achieved since graduating from New England Conservatory and moving to New York City. The change in approach garnered Jarosz two Grammy Awards in 2017—Best Folk Album for Undercurrent and Best American Roots Performance for “House Of Mercy.” Undercurrent also picked up the award for 2017 Album of the Year from Folk Alliance International.

 

Cara

Cara feiert gerade das 15jährige Bandjubiläum. Im Vordergrund der Band steht Gudrun Walther mit ihre Violine, wirkungsvoll unterstützt durch die Uilleann Pipes von Hendrik Morgenbrodt. Weitere Bandmitglieder sind Kim Edgar aus Edinburgh (Piano, Stimme), Jürgen Treyz (Gitarre) und Rolf Wagels der als einer der besten Bodhran Spieler gilt. Im Konzert von Shrewsbury sind mitreissende Instrumentals und schöne Songs zu hören – ein tolles Konzert!

Weitere Informationen

Website Sarah Jarosz

Sarahs Blog post über das Konzert mit der Setliste: https://sarahjarosz.wordpress.com/2017/08/25/shrewsbury-folk-festival/

Aufnahmen mit Sarah Jarosz bei archive.org

Youtube Kanalk des Shrewsbury Folk Festival

Website Cara

Konzerte

2016 Shrewsbury Folk Festival – Tolle Konzerte – Musik…

34 komplette Konzerte vom Shrewsbury Folk Festival 2016 sind in der unten aufgeführten Playliste vorhanden – genug Musik für ein ganzes Wochenende.

Folgende Bands sind zu hören:

  • They shall not pass
  • Ross Ainslie & Jarlath Henderson Band
  • The Urban Folk Quartet  (2x)
  • Levellers
  • Raghu Dixit
  • John Jones & Friends ft Seth Lakeman and Benji Kirkpatrick
  • Lady Maisery
  • Treacherous Orchestra
  • Barnstar! (2x)
  • Richard Shindell(2x)
  • Dervish
  • Tom Robinson Band
  • Blackie and the Rodeo Kings
  • John McCusker Band
  • Kefaya
  • Helping Hands (in Deutschland nicht verfügbar)
  • Kingstone Press Folk Slam
  • Eliza Carthy
  • Skipinnish
  • Galleon Blast
  • Andy May Trio
  • Ten Strings And A Goatskin (3x)
  • Sheelananagig
  • Rob Heron and the Teapad Orchestra
  • John McCusker and Band
  • Edward II
  • Andy Irvine
  • Show of Hands

Ich habe bereits in einige Videos kurz reingehört, besonders gefällt mir das Konzert mit Lady Maisery

Lady Maisery at Shrewsbury Folk Festival 2016 – main stage 1, Saturday August 27

Die drei Sängerinnen begleiten sich mit Harfe, Geige, Akkordeon und Bansitar – eine Mischung zwischen Fivestring-Banjo und Sitar. Der dreistimmige Harmoniegesang ist fantastisch – ein wirklich schönes Konzert.

Lady Maisery haben bereits zwei CDs veröffentlicht, im Oktober 2016 erscheint die neue CD Cycle.

Playliste Shrewsbury Folk Festival 2016

 

Weitere Informationen

Nominated for the ‚Horizon‘ BBC Folk Award 2012 and for ‚Best Debut‘ at the Spiral Awards 2012. Forged from the voices of Hannah James (Kerfuffle, duo with Sam Sweeney), Hazel Askew (The Askew Sisters, The Artisans) and Rowan Rheingans (Fidola), Lady Maisery explore vocal harmony to breathtaking effect, through their fresh interpretations of songs and ballads.