Schlagwort: Gitarre

Gitarre

Hans Brüderl – Conversation – Around „mi“ – Duos…

Vor vielen Jahren habe ich das Heft conversation – grooving duets for two guitars von Hans Brüderl für ein Zupfmusikmagazin besprochen. Schon damals hatte ich vor diese Stücke auch einmal in der Besetzung mit Mandoline und Gitarre auszuprobieren. Nun habe ich vor einiger Zeit damit begonnen mit Hilfe eines Loopers Duette mit mir selbst zu spielen und für youtube aufzunehmen, und so habe ich es endlich auch geschafft einige der Sätze aus dem Heft aufzunehmen.

Die Stücke im Heft conversation bewegen sich stilistisch von Pop, Jazz, Folk bis hin zum Bossa. Die Rhythmen sind teilweise komplex, wenn man sie einmal kapiert hat sind die Stücke aber nicht allzuschwierig. Die Oberstimme ist meistens melodisch ohne viele Doppelgriffe und Akkorde sodass man diese auch gut auf der Mandoline oder Mandola spielen kann. Die zweite Stimme besteht oft aus Akkorden in typisch brasilianischen oder jazzigen Akkordzerlegungen. Auf der Begleit-CD kann man alle Stücke anhören und auch die einzelnen Stimmen separat abspielen sodass man diese gut zum Üben verwenden kann. Am Ende des Heftes gibt es außerdem viele nützliche Tipps und Vorübungen zu den Stücken die beim Erarbeiten helfen.

Hans Brüderl ist Professor für Gitarre und Alte Musik an der Universität Mozarteum in Salzburg. Die Bereiche Alte Musik und Lautenmusik sind neben der Ausbildung von Gitarristen sein Schwerpunkt. Er hat eine Reihe von Werken für Gitarre und Gitarrenensembles komponiert die von vielen Gitarristen gerne gespielt werden. Besonders sein Stück Around „mi“ hat sich zu einem beliebten Stück für Wettbewerbe von Gitarrenensembles entwickelt. Dementsprechend findet man auch viele Aufnahmen bei youtube.

Seine Stücke machen viel Spass beim Spielen und Zuhören, und in vielen Fällen ließe sich auch gut eine Mandoline in ein Gitarrenensemble einbinden.

Playliste Around „mi“ und andere Gitarrenstücke von Hans Brüderl

Folgende Werke sind zu hören: Around „mi“, Octopus, Cherokee, El Nino, Beelzebub

Playliste Hans Brüderl – conversation

Bisher sind folgende Stücke in der Playliste enthalten:

Just a Song (Mandoline + Gitarre), Ticket to Rio (Mandoline + Gitarre), Blue Shadow (zwei Gitarren), Bailarina (Mandoline / Mandola und Gitarre), Easy Going (Mandola und Gitarre)

Weitere Informationen

Website Hans Brüderl


Noten von Hans Brüderl bei Amazon (Partnerlink)

Bossa Nova

A Ra – Der Frosch – Bossa Nova von…

In einem Fakebook mit Brasilianischer Musik ist mir ein Stück aufgefallen weil es auf den ersten Blick sehr eintönig aussah – die Melodie besteht aus gerade mal 4 verschiedene Noten. Das Stück heisst A Ra (Der Frosch) und wurde von João Donato komponiert.

Das Stück war wohl zunächst ein Instrumentalstück (mit dem Titel O Sapo), später wurde hat Caetano Veloso einen richtigen Text dazu geschrieben, seither heisst das Stück A Ra. Schon 1968 wurde das Stück von Sergio Mendes & Brasil ’66 (LP Look around) gespielt, hier eine Fernsehaufnahme aus dieser Zeit:

Beim Hören verschiedener Aufnahmen fand ich es sehr interessant dass die einfache Melodie wohl dazu anregt über die Harmonien und die Melodie zu improvisieren – dabei sind einige ganz tolle Versionen entstanden. Ich habe eine Playliste mit meinen Lieblingsvideos zusammengestellt. Dabei sind auch zwei Videos die gut zeigen wie die Gitarrenbegleitung zu A Ra gespielt wird.

Playliste A Ra

Weitere Informationen

Wikipedia über João Donato

Diskussion in einer google gruppe über den Song A Ra

Kostenlose Noten auf der Website swiss-jazz.ch

Illustration aus dem folgenden Buch (archive.org):

The frogs o’Poolo; von Crowell, Joshua F. (Joshua Freeman)

Barockmusik

Chili con Tango – Das Duo Ahlert- Schwab

Daniel Ahlert und Birgit Schwab bilden seit vielen Jahren das Duo Ahlert &  Schwab.

Zitat aus der Biographie:

Das Duo Ahlert & Schwab gilt als eines der führenden Duos mit modernen und historischen Zupfinstrumenten. Als Kammermusiker und Solisten mit Orchester musizieren sie auf Festivals und in Konzerthäusern weltweit. Konzertreisen führten sie bisher nach Israel, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Slowakei und in die USA.

Das Repertoire des Duos beinhaltet die Musik des Barock bis zur Zeitgenössischen Musik. Neben der Kammermusik widmen sich Birgit und Daniel auch den Solo- und Doppelkonzerten mit Orchester.

Bei youtube sind verschiedene Videos mit alter und zeitgenössischer Musik zu sehen. Dei ältesten Videos stammen schon von 2009. In der letzten Zeit sind einige neue Videos dazugekommen. Auch in den youtube Kanälen einiger der Komponisten die für das Duo Werke geschrieben haben findet man Aufnahmen.

Duo Ahlert & Schwab spielt „La Folia“ – live

Duo Ahlert & Schwab – Weiss: Sonate B-Dur

Playliste Duo Ahlert & Schwab – Mandoline, Gitarre, Laute

Weitere Informationen

Homepage: http://www.ahlert-schwab.de/

youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/AhlertSchwab

Viele Notenausgaben für Mandoline und Gitarre sind in der Edition Corvus erschienen:

http://corvus.ahlert-schwab.de/

Notenshop Edition Corvus

Mandoline und Gitarre

Dave Dakota Hull und Kari Larson – Duo mit…

Vor Jahren bekam ich eine CD geschenkt die ich immer wieder gerne anhöre: Double Cappuccino · Dakota Dave Hull & Kari Larson.

Dakota Dave Hull und Kari Larson haben sechs Jahre lang als Duo zusammen gespielt. Kari Larson spielte dabei neben der Gitarre auch Mandoline oder Ukulele. Das Duo hat insgesamt drei CDs aufgenommen, Double Cappuccino, Moonbeams und The Goose is getting fat.

Leider findet man keine Aufnahmen dieses Duos bei youtube. Dafür gibt es aber viele Videos mit Dakota Dave Hull alleine.

Playliste Dakota Dave Hull

The DitchLilies

Kari Larson spielt seit etwa 10 Jahren zusammen mit Lisa Schultz als The DitchLilies – das obige Video zeigt das Duo. Ich habe zudem einen Konzertmittschnitt bei archive.org gefunden:

Weitere Informationen

Hull and Larson Biografie

Dakota Dave Hull and Kari Larson practically define the art of the guitar duet. And when they’re not both playing guitar—when,for instance, Dave’s on ukulele and Kari’s on mandolin—they’re creating and defining a whole other kind of sound. Whatever the stringed instruments they happen to be holding at any given moment, the music that flows out of them is of the kind only the hands of masters could have released. Or as Flatpicking Guitar Magazine puts it, “They enter each musical room, decorate it beautifully, and then they live in it, bringing the music to life from the inside.”