Kategorie: Mandolinenorchester

Festival

Videos vom Eurofestival Zupfmusik Bruchsal 2018 #bdzef2018

Der Bund Deutscher Zupfmusiker hat jetzt die Aufnahmen vom Eurofestival Zupfmusik Bruchsal 2018 bei youtube hochgeladen. Damit hat nun jeder die Gelegenheit die 10 Auftragskompositionen und herausragende Aufführungen der BDZ Landesorchester anzusehen.

Folgende Werke wurden für das BDZ Eurofestival komponiert und dort uraufgeführt:

  • Olof Näslund (*1952) I Folkton ; Landesjugendzupforchester Thüringen Leitung: Martina Lübbecke
  • Robert Schulz (*1950) Highschool Musicdrama ; Jugendzupforchester Hessen Leitung: Ariane Lorch
  • Franziska Henke: Break free; Landeszupforchester Berlin, Leitung: Symeon Ioannidis
  • Chris Acquavella: Setsugekka; Landesjugendzupforchester Sachsen, Leitung: Katja Wolf
  • Jaime M. Zenamon: Poinsettia op. 179; Hessisches Zupforchester, Leitung: Annika Hinsche
  • Carlos Blanco Ruiz: Tempus fugit; Hessisches Zupforchester, Leitung: Annika Hinsche
  • Christopher Brandt: Ich sah den Satan vom Himmel fallen wie einen Blitz; Saarl. JGO, Ltg. St. Jenzer
  • Ulrich Stefan Fauth: Kaleidoskop op. 79; Niedersächsisches Landeszupforchester, Leitung: Ulrich Beck
  • Richard Charlton: Daintree; Saarländisches Jugendzupforchester, Leitung: Prof. Stefan Jenzer
  • Vincent Beer-Demander: „La French“; Landeszupforchester Nord, Leitung Maren Trekel

Playliste Auftragskompositionen für das BDZ Eurofestival 2018

Auch die Videos der Aufführungen der Landesorchester des BDZ wurden hochgeladen. Folgende Werke wurden von den BDZ-Landesorchestern gespielt:

  • Alberto Hortigüela (*1969) Anklänge an Gaia III. Alte Stadt ; Badisches ZO unter Christian Wernicke
  • H. F. I. von Biber (1644-1704) Battalia à 10 ; Badisches Zupforchester Leitung: Christian Wernicke
  • Yasuo Kuwahara (1946-2003) Dance Of The Fire Celebration ; LZO-Nord, Leitung Maren Trekel
  • Felice Alessandri (1747-1798) Sinfonia d-Moll ; LZO-Nord, Leitung Maren Trekel
  • Silvan Wagner (*1976) Wolkensteiner Lieder ; Bayerisches LZO Leitung: Oliver Kälberer
  • Oliver Kälberer (*1964) Zong 1 ; Bayerisches Landeszupforchester Leitung: Oliver Kälberer
  • Vincent Beer-Demander (*1982) Concerto da Tolosa ; Saarl. JugendZO Leitung: Prof. Stefan Jenzer
  • Rami Al-Regeb (*1978) Sug Al-Safafir in Fall ; Niedersächsisches LZO Leitung: Ulrich Beck
  • Wolfgang Bast (*1949) Divertimento Nr. 3 für Zupforchester; Württ.ZO Leitung: W.Bast
  • Kurt Weill (1900-1950) „Alabama Song“; Württembergisches Zupforchester Leitung: Wolfgang Bast
  • Kurt Weill (1900-1950) : Youkali – Tango Habanera ; Württembergisches ZO Leitung: Wolfgang Bast
  • J.S.Bach: Englische Suite Nr. 3 ; LJZO Brandenburg-Berlin Leitung: V. Aleksiayonak
  • Raffaele Calace (1863-1934) Danze e Cantabile; LJZO Brandenburg-Berlin Leitung: V. Aleksiayonak
  • Fabian Payr (*1962) Coming home; Saarländisches Jugendgitarrenorchester Leitung: Prof. Stefan Jenzer
  • Annette Kruisbrink (*1958) Café Turc ; Saarl. Jugendgitarrenorchester Leitung: Prof. Stefan Jenzer
  • José Manuel Expósito (*1962) Malambo ; LZO Nordrhein-Westfalen, Leitung: Dominik Hackner
  • Arthur Johannes Scholz (1883-1945) Walzer–Capriccio; Hessisches ZO Leitung: Annika Hinsche
  • Dominik Hackner (*1968) Danza cubana; LZO Nordrhein-Westfalen Leitung: Dominik Hackner
  • Koray Berat Sari (*1990) Anatolische Suite Nr. 2 ; Jugend-ZO NRW Leitung: Christian Wernicke
  • J. S. Bach (1685–1750) Concerto Nr. 5 ; JugendZupfOrchester NRW Leitung: Christian Wernicke
  • Franziska Henke (*1988) Labyrinth ; Landesjugendzupforchester Sachsen Leitung: Katja Wolf
  • J. S. Weiss (1690–1737) Konzert für Laute und ZO ; LZO Berlin Leitung: Symeon Ioannidis
  • Sébastien Paci (*1974) Itinéraire ; Jugendzupforchester Hessen Leitung: Ariane Lorch
  • Klaus Schindler (*1956) Indian Summer ; Jugendzupforchester Hessen Leitung: Ariane Lorch
  • Eduardo Angulo (*1954) Rascapango ; LZO Nordrhein-Westfalen, Leitung: Dominik Hackner

Playliste Landeszupforchester beim BDZ Eurofestival 2018

 

Weitere Informationen

Playlisten im youtube Kanal des Bundes Deutscher Zupfmusiker

Links zu den Websites der beteiligten Orchester findet man in meinem Beitrag

Das Festivalmagazin mit vielen Informationen und Hinweisen zu den Auftragskompositionenist als Download verfügbar:

Programmübersicht als PDF: Veranstaltungsübersicht 2018-final

Programmbeschreibung auf der Website des Eurofestival

Mandolinenorchester

Neu Videos von Arte Tokyo – Smetana, Pastoralfantasie von…

Das wohl beste Mandolinenorchester in Japan – Arte Tokyo – hat gerade neue Videos veröffentlicht. Alle Videos gefallen mir sehr gut. Die Ouvertüre zu Die Verkaufte Braut von F. Smetana ist technisch extrem schwierig, das Orchester spielt sehr überzeugend. Im zweiten Video ist die Pastoralfantasie von Hiro Fujikake in der Fassung für Solovioline und Mandolinenorchester zu hören – ein tolles Werk für diese Besetzung. Schliesslich gibt es noch eine Aufführung des Mandolinenkonzertes des russischen Komponisten Efrem Podgaits mit Irina Kolosova an der Solomandoline.

Viel Spass mit dem Mandolinenorchester Arte Tokyo unter der Leitung von Yasunobe Inoue.

Smetana, Die Verkaufte Braut

Pastoralfantasie

Podgaits – Concerto für Mandoline und Mandolinenorchester

Solomandoline: Irena Kolosova

Weitere Informationen

youtube Kanal guitarnojikan

Website Efrem Podgaits

Noten F. Smetana – The Bartered Bride bei IMSLP

Kurse

VIII Accademia Internazionale Italiana di Mandolino – Internationale Mandolinenakademie…

Die Internationale Mandolinenakademie in Italien – Accademia Internazionale Italiana di Mandolino – wird seit 2006 jährlich von Carlo Aonzo veranstaltet.

Die 13. Ausgabe dieses Seminars für Mandoline, Mandola und Gitarre findet im August 2018 statt.

Dozenten waren in den vergangenen Jahren neben Carlo Aonzo Steffen Trekel aus Deutschland, Brian Oberlin aus den USA, Steve Kaufmann (USA), Sabine Spath (Deutschland), Katsumi Nagaoka (Japan, bzw. Genua), Roberto Margaritella, Michele de Martino, Piero Lisci, Radim Zenkl, Dudu Maia (Brasilien), Rich Del Grosso (USA), Don Stiernberg (USA), Fabio Giudice, Michael Tröster, und weitere.

Von den Konzerten bei der Mandolinenakademie seit etwa 2009 gibt es sehr viele Videos bei denen man Kammermusik für Zupfinstrumente, Aufführungen des Akademieorchesters und Solodarbietungen anhören kann, gespielt von Teilnehmern und den Dozenten. Dabei kann man immer wieder interessante Stücke entdecken.

Ich habe eine umfangreiche Playliste mit den besten Videos von der Internationalen Mandolinenakademie zusammengestellt.

Playliste – Accademia Internazionale Italiana di Mandolino

Weitere Informationen

Geschichte der Internationalen Mandolinenakademie in Italien

Youtube Kanal mit Playlisten der einzelnen Jahre

Mandolinenorchester

Mandolinenquartett Carne e Vino Tokyo – Konzert mit dem…

Das Mandolinenquartett Carne e Vino Tokyo hat am 12. Mai 2018 ein gemeinsames Konzert mit dem Mandolinenorchester der Joshibi University of Art and Design gegeben.

Dieses Konzert ist nun bei youtube verfügbar. Auf dem Programm stand das Werk Aqua Rhythm von Hiroyuki Fujikak für Mandolinenquartett und Werke für Mandolinenorchester von Yuasa Takashi, A. Amadei, J. B. Kok, F. P. Neglia, Kagajo Hiroki, Yoshimizu Hidenori und Aji Tsuji

2018.5.12, Rathaus von Toyosu, Beginn 19: 00 Uhr

Playliste Konzert Mandolinenquartett Carne e Vino Tokyo – 12. Mai 2018

Das Mandolinenquartett Carne e Vino wurde 2014 gegründet. Die Mitglieder des Quartetts stammen alle aus dem Mandolinenorchester Iris. Weitere Information habe ich unten mit Hilfe von google übersetzt (siehe unten). Das Quartett spielt in der klassischen Besetzung mit zwei Mandolinen, Mandola und Mandoloncello. Beim Wettbewerb für Mandolinenquartett von Arte Tokyo 2015 erreichte das Quartett einen vierten Platz.

Programm

1 Liebespaare (Yuasa Takashi)

2 Sonatine Nr. 1 für das Mandolinenorchester (J. B. Kok)

Dirigent: Masahi Tamura (Joshibi Mandolinenorchester)

3 Serenata zum Canale Grande (F.P.Neglia)

Dirigent: Masahi Tamura (Joshibi Mandolinenorchester)

4 Nambu (Kagajo Hiroki)

Dirigent: Minako Masuda (Carne)

5 Aqua Rhythmus für Mandolin Quartet (Hiroyuki Fujikake)

Aufführung: Mandolin Quartet Carne

6 Vorspiel 2 (Yoshimizu Hidenori)

Dirigent: Minako Masuda (Carne)

7 Suite Medieovale (A. Amadei)

Dirigent: Hiroaki Furuta (Carnet)

8 Werded der Wind (Aji Tsuji)

Dirigent: Hiroaki Furuta (Carnet)

Weitere Informationen

Website Carne e Vino (japanisch)

Twitter Carne e Vino

youtube Kanal Carne e Vino

Johibi University of Art and Design (englisch)

The predecessor of Joshibi University of Art and Design, Private Women’s School of Fine Arts, published the reasons why higher education was necessary for women:
„To empower the self-reliance of women through the arts“
„To improve the social status of women“
„To produce women teachers in the arts“
It was in these spirits that the school was founded in 1900.

Twitter Mandolinenorchester der Kunstuniversität der Frauen

Website Mandolinenorchester Iris

youtube Kanal Mandolinenorchester Iris

Auch das Mandolinenorchester Iris hat viele hervorragende Videos bei youtube eingestellt!

Twitter Mandolinenorchester Iris

Francesco Paolo Neglia

(Enna, 22 Maggio 1874 – Intra, 31 luglio 1932) è stato un Compositore, direttore d’orchestra, didatta italiano.

Wikipedia: https://it.wikipedia.org/wiki/Francesco_Paolo_Neglia

Mitglieder der Mandolinenquartett Carne e Vino

(Übersetzung durch google)

Hiroaki Furuta

Tomita Gakuen Gitarre Mandoline Abteilung · Aichi Gakuin Universität absolvierte die Mandoline-Abteilung. Derzeit arbeitet er für die Ignition of (Saiten-) Saiteninstrumente und arbeitet intensiv mit dem Mandolin Ensemble * Iris, dem Prace Mandolin Orchestra. Mitglied der ISIJ International Succulent Plant Association, Mitglied der Kanto Ryugaku-Vereinigung.
Mandoline studierte bei Satoshi Sasaki, Mori Hori, Michiko Kataoka.
Mandoline: S. Ohono 1963 / Mandoloncello: Ohno OC 2 S 2011

Minako Masuda

Kreuz Junior High School High School Mandoline Club. Während ihres Studiums war er Dirigent und 2016 gewann er den Preis des italienischen Generalkonsuls beim nationalen Gitarren- und Mandolinemusikwettbewerb. Momentan studiere ich Vokalmusik am Musashino Music College. Mandolinen Ensemble * Iris Konzertmeister
Mandoline: Ochiai Mandoline S-4 2013

Arimoto Arima

Ich bin vom Mandolin Club, Kyushu Universität. Mandolinen-Ensemble · Ortre, Mandolinen-Ensemble * Iris, Mandolon Planung und Organisation von Cello-Spielen. Im Kyushu Mandolin Solo Competition 2. Platz (1. Platz) beim Studieren im Ausland.
Mandoline mit Kazuhiko Takahashi, Takayuki Ishimura, studiert die Musik bei Mr. Yoko Terayama.
Mandola: Ohono 1977 / Mandoloncello: Noguchi Brauch 2015

Ryota Kosuge

Ich bin von der der Meiji Universität angegliederten Mittelschule-Highschool Mandolinenabteilung. Derzeit ist er Chief Operating Officer Mandolone Cello bei C & V Orquesta Mandolino und gehört auch zu Takayo Kai, Mandolin Ensemble * Iris. Ich liebe Katzen, ich liebe Spielmusik, ich nehme auch am „Ruida“ Mandolinenorchester teil, das sich auf Spielmusik spezialisiert.
Mandoloncello: Ohno OCS 2008 / Lorenzo Lippi

Masuda Shion

Ich komme aus der Shizuoka High School Mandolin Abteilung. Neben seiner Tätigkeit als Manager spielte er auch in Konzerten, ua spielte er das unregelmäßige Konzert Vol.2, gelegentlich Konzert Vol.3, Kanazawa Performances und andere. Zurzeit gehört das Mandolinen-Ensemble * Iris zum Mandolinenclub der Universität Tokio. Außerdem studiere ich Chemieingenieurwesen am Tokyo Institute of Technology. Ich möchte das weiße Labor betreten.
Mandoloncello: Ohno OC1 2012