Schlagwort: Mandoline

Barockmusik

Anna Torge – Mandoline und Barockmandoline

Die Mandolinistin Anna Torge hat Mandoline in Heidelberg/Mannheim und an der Hochschule Köln Standort Wuppertal bei Marga Wilden-Hüsgen studiert. Beim Haydn-Festival in Brühl spielte sie zwei Mandolinenkonzerte zusammen mit dem Concerto Köln. Dieses Konzert wurde vom WDR aufgenommen und am 17.10.2018 gesendet.

Programm

Joseph Haydn
Sinfonie d-Moll, Hob I:34

Johann Andreas Kauchlitz
Konzert D-Dur für Mandoline und Streicher

Joseph Haydn
Sinfonie d-Moll „Lamentatione“, Hob I:26 / Ouvertüre D-Dur zur Oper „Acide e Galatea“, Hob Ia:5

Giovanni Hoffmann
Konzert D-Dur für Mandoline, Streicher, 2 Oboen und 2 Hörner

Joseph Haydn
Sinfonie f-moll „La Passione“, Hob I:49

Anna Torge, Mandoline; Concerto Köln, Violine und Leitung: Markus Hoffmann

Aufnahme vom 27. August 2018 aus Schloss Augustusburg, Brühl

Die Aufnahme des Konzertes ist noch bis ca. 17. November 2018 beim WDR und bei Soundcloud abrufbar:

Anna Torge hat in den vergangenen Jahren mehrere CDs aufgenommen. Zwei Alben kann man bei youtube finden:

Playliste Mandolinenkonzerte

Mandolinenkonzerte von Emanuele Barbella, Giovanni Francesco Giuliani, Anonymous (Paisiello) und Giovanni Hoffmann; Anna Torge und die Kölner Akademie mit Michael Alexander Willens

Playliste Mandolino e Violino in Italia

Concertos * Trios * Sonatas von Antonio Vivaldi, Carlo Arrigioni, Ranieri Capponi und Johann A. Hasse

Weitere Informationen

Website Anna Torge

CD-Besprechung mdr: Anna Torge bringt Mandoline und Violine auf Augenhöhe

Der Name des Ensembles „Il cantino“ („Die Kantine“) zeigt: Die Künstler sind Genießer. Ihr Album mit barocken Stücken für Geige und Mandoline ist auch ein Genuss – und es hält Überraschungen bereit.

Neue Produktionen aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal: Glockenreiner Saitenklang und Maurerfreuden

Anna Torge ist eine ausgewiesene Virtuosin dieses doch selten eingesetzten, kleinen Instrumentes, das es gar nicht so einfach hat, sich gegen die Streicher durchzusetzen. Doch die zarten und leisen Töne betören nicht zuletzt in den kunstvollen Verzierungen auf eine ganz besondere Weise.

Gitarre & Laute Online – Anna Torge spielt Mandolinenkonzerte

Anna Torges Spiel, ihr unprätentiöses Virtuosentum, ihre Zurückhaltung und Stilsicherheit sollten der Mandoline Anhänger zurückgewinnen können, die das Instrument an tremolierende, volkstümliche Ensembles verloren hat.


Werbung / Partnerlinks

Unterstützen sie mein Blog! Infos und Partnerlinks!


CDs bei Amazon bestellen (Partnerlink)

Mandolinenkonzerte

Mandolino e Fortepiano

Weihnachtskonzert – Christmas Album Concerto Köln

Mandolino e Violino in Italia

Kostenlose Noten

Giacomo Sartori – Non Ti Vedro Piu – Kostenlose…

Vor Kurzem habe ich die Noten für Non Ti Vedro Piu von Giacomo Sartori (8. März 1860 — 25. März 1946) in der Petrucci Library (IMSLP) eingestellt. Von dort können die Noten nun kostenlos heruntergeladen werden. Das Stück wurde 1896 veröffentlicht, gehört also zu den frühen Kompositionen von Giacomo Sartori.

Wer gerne ein typisch italienisches Tremolostück mit Gitarrenbegleitung spielen möchte sollte sich diese Noten herunterladen.

Ich habe nun ein kleine Playliste mit mehreren Aufnahmen dieses Stückes zusammengestellt. Zu hören sind folgende Duos:

  • „PizzicanDuo“ (Mandolin and Guitar) – Savona, ITALY; Paola Esposito, mandolin; Marco Pizzorno, classical guitar
  • Duo con fuoco – Maksimilijan Boric e Tomislav Smolcic (2. Platz beim Wettbewerb Giacomo Sartori in Ala 2017); Samobor – (Croazia)
  • Kim sun young (mandolin) / Luigi Sabbatini (Guitar) – Korea
  • Duo Esposito-Ghilione (Mandolin and Guitar duo)
  • Redi Lamçja – Mandolin; Stefano Sanzogni – Guitar

Playlist Giacomo Sartori – Non Ti Vedro Piu

 

Noten von Giacomo Sartori bei IMSLP

Lesen sie auch:

Giacomo Sartori – Armonie Alpine – Omaggio a Trento – Kostenlose Noten für Mandolinenorchester

Gitarre

Eugen Sedko – Mandolin Miniature

Eugen Sedko ist ein Gitarrist aus der Ukraine. Ich habe seine Videos vor Jahren entdeckt, darunter gibt es auch einige Videos bei denen Eugen Sedko die Mandoline spielt.

Besonders interessant ist das Stück Mandolin miniature.

Viel Spass mit Eugen Sedko!

Eugen Sedko – Mandolin Miniature

Eugen Sedko – Sevillanas

Playliste Eugen Sedko

Weitere Informationen

Website Eugen Sedko

My name is Eugén Sedkó. I live in Kiev, Ukraine, play guitar in flamenco style, compose and perform my own music. I take part in flamenco and fusion concerts, I am also a guitar teacher. On this site you can see my biography, my transcriptionsor flamenco guitar video lessons. Besides guitar I am interested in many other ethnic styles of music: lautary (violin and Ukrainian sopilka), hindustani classical rhythms (Indian tabla), celtic and fusion music (mandolin), oriental music (different pipes). Guitarist and leader of Flamenco Fusion Band from Kiev.

Mandoline

Max Biermann – Handgemachte Kölsche Musik! Mit der Flitsch…

Max Biermann ist ein Sänger der seine Lieder in Kölner Mundart gerne mit der Flitsch – so wird die Mandoline in Köln genannt – begleitet.

Im November 2017 hatte Max Biermann beim Los mer singe 2017 Casting gewonnen. Im September 2018 hat er seine erste CD veröffentlicht.

Die Mandoline taucht immer mal wieder im Raum Köln in verschiedenen Bands als Instrument auf. Am bekanntesten sind wohl die beiden Bänds De Höhner und Black Fööss die seit den 70er-Jahren immer wieder die Mandoline einsetzen. Bei den Black Fööss sang auch der Vater von Max Biermann, Kafi Biermann.

Hans Süper nutzte die Mandoline im Colonia Duett beim Karneval. Und JP Weber setzt diese Tradition ebenfalls schon seit vielen Jahren fort und spielt daneben auch Jazz mit seiner Mandoline. Außerdem gibt es auch in Köln ein Mandolinenorchester, das Mandolinen-Orchester Harmonie.

Ein kurzes Interview mit Max Biermann findet man in dem folgenden Video:

#Klappstuhl: Till trifft Max Biermann

Wie e Fähnche em Wind

Das Debut-Album von Max Biermann ist ab dem 28.9.2018 bei allen Abietern von digitaler Musik erhältlich!

Vielleicht gibt es ja bald noch mehr Videos mit Max Biermann und der Flitsch!

Weitere Informationen

youtube Kanal Max Biermann

Website Max Biermann

Website Höhner

Bericht: Erstes eigenes Album – Max Biermann tritt in die Fußstapfen seines Vaters

Nach dem Klavier folgten Gitarre und E-Gitarre und die Liebe zu Bands wie Nirvana. Erst nach einer längeren Pause und dank der Hochzeit eines Freundes fand Biermann, der dort mit Björn Heuser auftrat, schließlich zu dem Instrument, mit dem er im vergangenen Jahr beim Live-Casting von „Loss mer singe“ den Jury-Preis holen konnte: die Mandoline – oder op Kölsch: die Flitsch. „Ich habe im Internet einfach die billigste Mandoline für Linkshänder gesucht und angefangen“, meint Biermann. Das Liederschreiben auf Kölsch sei dann „irgendwie ein Selbstläufer“ gewesen.

Website Kölner Mandolinen-Orchester Harmonie


Werbung: Unterstützen sie mein Blog! Infos und Partnerlinks hier!