Schlagwort: Violoncello

Mandoline

Ashley Broder – Mandolinistin aus Kalifornien

Im Mandolin Cafe werden immer wieder Mandolinisten vorgestellt. Im Januar 2019 war hier ein Interview mit der jungen Mandolinistin und Komponistin Ashley Broder zu lesen.

Ashley war im vergangenen Jahr in der Video-Reihe „Mandolin Mondays“ von David Benedict mit ihrem Stück „The Race“ zu sehen:

In den letzten Jahren hat sie in verschiedenen Gruppen gespielt.

Als Duo Sam ’n Ash spielt Ashley mit der Akkordeonistin Samantha Harvey.

Auf ihrer CD Two Trees ist sie mit Ben Schreiber (Violine) und Aria dieSalvio (Violoncello) zu hören.

Mit der Gruppe Syncopaths spielt Ashley seit vielen Jahren bei Contra Dance Veranstaltungen, die Gruppe spielt aber auch reine Konzerte. Die Band hat 2005 und 2010 CDs veröffentlicht. Auf der Website findet man folgenden Text über die Band:
„From dance floors to concert halls, the Syncopaths bring a fresh, contemporary spin to music and songs rooted in the Scottish, Irish, and American folk traditions. Evolving beyond their contra dance origins, they are creating a „chamber folk“ sound characterized by the compelling, rhythmic interplay of fiddle and mandolin, rich vocals, and unexpected colors and rhythms from the piano and bodhrán. The exuberant joy they derive from the music and each other is palpable and contagious.

Die Spieler der Band haben wohl öfters gewechselt, Ashley spielt aber schon seit längerer Zeit die Mandoline. Daneben sind Fiddle, Bodhran und Piano zu hören.
Ich habe eine Playlist mit Videos der Syncopaths zusammengestellt.

Gelegentlich greift Ashley Broder auch zur elektrischen Mandoline.

Website Ashley Broder

Youtube Kanal Ashhley Broder

Streichinstrumente

The Danish String Quartet – Last Leaf & Wood…

Über einen Newsletter von your classical bin ich auf das Danish String Quartet aufmerksam geworden. Gerade habe ich mir das NPR Tiny Desk Konzert mit diesem Streichquartet angehört – dänische Volksmusik für Streichquartett bearbeitet – Musik die mir sehr gut gefällt.

Die Spieler des Danish String Quartet haben sich schon zusammengefunden bevor sie sich für eine Musikerlaufbahn entschieden haben. Das unterscheide das Quartett von vielen anderen Quartetten die sich oft erst an den Musikhochschulen zusammenfinden, sagt Rune Tonsgaard Sorensen. Ausserdem liege ihnen die nordische Volksmusik im Blut. Für das aktuelle Album hätten sie eine Vielzahl von nordischen Stücken für Streichquartett arangiert, am Ende haben sie dan die 16 STücke ausgewählt die am besten klingen.

Aus einem anderen Interview habe ich erfahren dass das Quartett am Anfang einzelne nordische Volkslieder als Zugaben gespielt hat. Diese Zugaben kamen sehr gut an, sodass mehr solche Stücke ins Programm aufgenommen wurden. Für ein Konzert in Amsterdam war dann das Thema „Volksmusik“ vorgegeben. So wuchs das Repertoir nach und nach an. So enstand die CD Wood Works die ausschliesslich nordische Folklorestücke enthält und 2017 die letzte CD Last Leaf.

Der Titel Last Leaf bezieht sich auf das älteste bekannte nordische Lied Drømte mig en drøm das auf der letzten Seite eines Gesetzestextes (ca. 1300) notiert ist. Das Lied ist in Dänemark sehr bekannt da es auch im Radio als Zwischenmusik zwischen den Sendungen verwendet wurde.

Danish String Quartet – NPR Tiny Desk Konzert

Die aktuelle CD Last Leaf des Danish String Quartet wird zu den besten klassischen Aufnahmen des Jahres 2017 gezählt. In der Liste des Top 10 der klassischen Alben beim NPR landete das Quartett auf Platz 1.

NPR Music’s Top 10 Classical Albums Of 2017

Playlist Danish String Quartet

Überwiegend nordische Folklore, am Ende auch Videos der klassischen Streichqartette und Interviews

Weitere Informationen

Interview bei your classical – new classical tracks: https://www.yourclassical.org/story/2018/01/17/new-classical-tracks-danish-string-quartet

Interview mit Geiger Frederik Øland vom Danish String Quartet „Wir sind nicht das dämliche Clowns-Quartett“: https://van.atavist.com/danish-string-quartet

Podcast: Danish String Quartet,  11.03.2014 | 21 Min. | Quelle: BR

Meret Forster im Gespräch mit dem Bratschisten Asbjørn Nørgaard und dem Cellisten Fredrik Schøyen Sjölin vom Danish String Quartet anlässlich des Konzerts im Studio 2 des BR am 11. März 2014.

Danish String Quartet Live In-Studio

Wikipedia über Drømte mig en drøm i nat

Review New York Times


CDs kaufen bei Amazon

Wood Works

Last Leaf

Streichinstrumente

Klemens Bittmann / Das Duo BartolomeyBittmann – Violine, Mandola…

Ein Zeitungsartikel aus Wiesbaden über ein Konzert mit dem Duo BartolomeyBittmann hat mich an Klemens Bittmann und seine Mandola erinnert. Schon vor einigen Jahren habe ich Klemens Bittmann entdeckt und einige seiner Videos gesammelt. Einen Beitrag in meinem Blog habe ich damals aber wohl nicht geschrieben. Das will ich nun nachholen.

Klemens Bittmann ist in erster Linie Geiger, er spielt aber auch gerne die Mandola – ein 5-saitiges Instrument das er sich nach eigenen Vorstellungen hat bauen lassen.

Klemens Bittmann ist in verschiedenen Ensembles aktiv. Neben dem Duo BartolomeyBittmann sind das die Projekte folksmilch, das Duo mit dem Saxophonspieler Georg Gratzer und das Projekt Frauendienst mit der Neuinterpretation der Musik aus dem Mittelalter. Weitere Projekte der vergangenen Jahre sind Leaving VelidhuFrom the Distance und das Alegre Correa Quartet.

Alle Projekte werden auf der Website von Klemens Bittmann mit Beispielen vorgestellt.

Neben der tollen Musik finde ich auch die Videos sehr gelungen, die Musik wird sehr kreativ in Szene gesetzt und man muss manche der Videos mehrmals ansehen um alles mitzubekommen.

Viel Spass mit Klemens Bittmann!

Playliste Klemens Bittmann / Duo BartolomeyBittman

Weitere Informationen

Gitarre

Das Richter Uzur Duo – Viktor Uzur (Cello) und…

Gitarre und Cello zusammen sind selten zu hören. Eines der wenigen Duos mit diesen beiden Instrumenten ist das Richter Uzur Duo.

Zum Einstieg hier ein tolles Video mit Variationen über La Folia:

Brad Richter (Gitarre ) und Viktor Uzur (Cello) haben sich 2005 zu diesem Duo zusammen gefunden. Viktor Uzur ist Professor für Violoncello an der Weber State University in Ogden im US-Bundesstaat Utah. Brad Richter ist bekannt als vielseitiger Gitarrist, Komponist und Lehrer für Gitarre. Beide Musiker waren neben ihrer klassischen Ausbildung auch in Rock Bands aktiv. Das wirkt sich auch auf das Repertoir des Duos aus, das überwiegend aus eigenen Kompositionen und Bearbeitungen besteht.

Das Programm des Richter Uzur Duos ist eine tolle und aufregende Mischung aus Klassik, Folk, Pop und Rock. Griechische Folklore mischt sich mit dem Hummelflug von Rimsky-Korsakow, die Leyenda von Albeniz wird gemischt mit Superstition von Stevie Wonder und Jungle Boogie von Kool and the Gang. Melodien von Led Zeppelin sind Grundlage des Duo Concerto for Cello, Guitar, and Orchestra. Eher klassisch wirkt die Interpretation der Bohemian Rhapsody mit der meine Playliste beginnt.

Viel Spass mit dem Richter Uzur Duo!

Playliste Richter Uzur Duo – Gitarre und Cello

Read more „Das Richter Uzur Duo — Viktor Uzur (Cello) und Brad Richter (Gitarre) — Klassik, Folk und Bohemian Rhapsody“