Schlagwort: Gitarre

Andere Zupfinstrumente

Trio Nuestra Herencia – Feria de Manizales

Das Trio Nuestra Herencia besteht seit dem Jahr 2000. Die drei Musiker spielen verschiedene Zupfinstrumente: die Bandola, die Tiple, die Gitarre und die Tiple-Requinto, dazu kommt noch ein E-Bass. Ich habe schon vor langer Zeit ein Video mit diesem Trio entdeckt, jetzt möchte ich es mit einigen Videos vorstellen.

Das Trio besteht aus

  • FELIPE ANDRÉS SÁNCHEZ PEÑA
  • JUAN PABLO SÁNCHEZ PEÑA
  • RICARDO MARTÍNEZ PUERTO

Alle drei haben Preise als Interpreten oder Komponisten gewonnen, auf der Website kann man die entsprechenden Informationen finden.

Aktuell hat das Trio viele neue Videos aufgenommen – es lohnt sich also den youtube Kanal zu besuchen

Trio Nuestra Herencia – Feria de Manizales

Agrupación Nuestra Herencia

Vals – Suite Mexicana – Eduardo Angulo

Playliste Trio Nuestra Herencia

Weitere Informationen

Website Trio Nuestra Herencia

youtube Kanal Trio Nuetra Herencia

Afrika

Gasper Nali und das Babatoni

Vor einigen Tagen habe ich das Video mit Gasper Nali und seiner riesigen, einsaitigen Gitarre Babatoni entdeckt. Eine Gelegenheit den Musiker aus Malawi und sein Instrument hier zu präsentieren.

Babatoni ist eine einsaitige Gitarre mit einem trommelförmigen Korpus, einem sehr langen Brett als Hals, und einer Saite. Gespielt wird das Instrument mit einem Schlagstock in der rechten Hand, und einer Flasche zum Verkürzen der Saite. Als Markierung für die Positionen wo die Flasche die Saiten verkürzt hat Gasper Nali große bunte Zahlen auf den Hals gemalt. Damit das Instrument gut klingt muss es mit einem Feuer aufgeheizt werden. Der Steg wird einfach unter die Saiten geschoben. In einem Video zeigt Gasper Nali sein Instrument und wie es funktioniert.

Es ist faszinierend welchen tollen Sound Gasper Nali aus seinem Instrument hervorzaubern kann. Dazu spielt er noch eine große Fußtrommel. Babatoni und Trommel sind dann eine tolle Begleitung für seine Songs.

Die großen Zahlen zeigen wo die Saiten mit der Flasche verkürzt werden.
Mit dem Schlagstock in der rechten Hand und der Flasche in der linken Hand wird das Babatoni gespielt.
Der Steg wird platziert.

Wie man das Babatoni spielt

Playlist Gasper Nali

Die beiden Alben von Gasper Nali kann man bei Bandcamp anhören:

Album 2005 bei bandcamp: https://gaspernali.bandcamp.com/album/abale-ndikuwuzeni

Album 2018: https://gaspernali.bandcamp.com/album/zoona-malawi

Festival

Mandolinenfestival „per tutti“ in Kollnau

Vom 22. – 24. November 2019 findet in Kollnau das Zupfmusikfestival „per tutti“ statt. Der Mandolinenverein Kollnau_Gutach hat zu diesem Festival einige der wichtigsten Mandolinenspieler eingeladen – Caterina Lichtenberg und Mike Marshall, Ricard Sandoval, Marijke und Michiel Wiesenekker und die Gitarristen Andras Csaki und Jan Skryhan

Dieses Festival ist eine der seltenen Gelegenheiten wo man diese hochkarätigen Musiker einmal in Süddeutschland live erleben kann.

Weitere Informationen auf der Website des Mandolinenvereins Kollnau-Gutach: https://www.mv-kg.de/mandolinenverein-kollnau-gutach.html

22. bis 24. November 2019, „Per tutti – INTERNATIONALES ZUPFMUSIKFESTIVAL“

ein dreitägiges Fest der Zupfmusik, an dem namhafte internationale und nationale Künstler der Zupferszene sowie unsere beiden Nachbarvereine vom Kaiserstuhl, Mandolinen- und Gitarrenverein Jechtingen und der Mandolinenverein aus Kiechlinsbergen teilnehmen.

Das Eröffnungskonzert – Preludio brillante – am 22. November 2019,  werden in der ev. Kirche in Kollnau neben dem Gitarristen Andras Csaki aus Ungarn, Caterina Lichtenberg und ihr Ehemann Mike Marshall bestreiten.

Am Samstag, 23. November 2019, 11:00 Uhr, veranstalten die holländischen Musikpädagogen Marijke und Michiel Wiesenekker einen musikalischen Workshop im Bürgersaal des Rathauses Kollnau, an dem alle interessierten Kinder und Jugendliche teilnehmen können.  

Am Abend, 20:00 Uhr findet anschließend unter dem Titel „Intermezzo popolare“ in der Festhalle in Kollnau ein Festkonzert statt, bei dem die beiden Musikpädagogen, Künstler aus der Region und Ricardo Sandoval aus Venezuela mit seiner Combo teilnehmen werden.

Mit dem „Finale grandioso“ wird das Zupfmusikfestival am Sonntag, 24. November 2019, 17:00 Uhr, in der katholischen Kirche in Kollnau beendet. Zusammen mit den beiden anderen Mandolinenvereinen werden mehr als 100 Musiker unter anderem die Sinfonie in e-moll von Konrad Wölki aufführen. Die bereits genannten Solisten werden die jeweiligen Soloparts für Mandoline, Mandola und Gitarre bei den entsprechenden Stücken übernehmen.

Playliste eines Konzertes des französischen Auswahl- Orchesters AICOPI bei dem Ricardo Sandoval auch als Solist aufgetreten ist: https://www.youtube.com/watch?v=d_aHN3kMsAs&list=PLxjRTocu8N8tIlQVp6fbDSCiLRhgaC_WG

Den Flyer für das Festival mit allen Informationen können sie hier herunterladen: