Schlagwort: Gitarre

Gitarre

Eugen Sedko – Mandolin Miniature

Eugen Sedko ist ein Gitarrist aus der Ukraine. Ich habe seine Videos vor Jahren entdeckt, darunter gibt es auch einige Videos bei denen Eugen Sedko die Mandoline spielt.

Besonders interessant ist das Stück Mandolin miniature.

Viel Spass mit Eugen Sedko!

Eugen Sedko – Mandolin Miniature

Eugen Sedko – Sevillanas

Playliste Eugen Sedko

Weitere Informationen

Website Eugen Sedko

My name is Eugén Sedkó. I live in Kiev, Ukraine, play guitar in flamenco style, compose and perform my own music. I take part in flamenco and fusion concerts, I am also a guitar teacher. On this site you can see my biography, my transcriptionsor flamenco guitar video lessons. Besides guitar I am interested in many other ethnic styles of music: lautary (violin and Ukrainian sopilka), hindustani classical rhythms (Indian tabla), celtic and fusion music (mandolin), oriental music (different pipes). Guitarist and leader of Flamenco Fusion Band from Kiev.

Band

Punch Brothers – Komplettes Konzert * Debussy – Passepied

Seit Kurzem ist ein komplettes Konzert der Punch Brothers bei youtube zu finden. Das Konzert fand am 25. Juli in Boston im House of Blues statt.

Auf dem Programm standen auch Stücke aus der gerade veröffentlichten neuen CD All Ashore. Besonders aufgefallen in diesem Programm ist mir aber das Stück Passepied, eine Bearbeitung des Klavierstückes von Claude Debussy. Dieses ist im früheren Album der Punch Brothers The Phosphorescent Blues von 2015 enthalten.

Punch Brothers — Live at House of Blues (Full Set)

July 25, 2018 – Five days on the heels of their fifth LP release, All Ashore, Punch Brothers perform live for the third time at House of Blues Boston (second time for Front Row Boston). Adorned with tiki cocktails and Hawaiian leis, the acoustic quintet delivered a set that encompassed both fan favorites as well as performing nearly the entire new album.

Ich habe mir verschiedene Videos von Passepied angesehn.

Hier zuerst einmal eine Klavierfassung von Passepied mit Noten zum mitlesen:

Debussy: Suite Bergamasque – IV. Passepied (Gieseking)

Nun eines der vielen Videos der Punch Brothers von ihrer Bearbeitung. Ich finde es fantastisch mit welcher Präzision die Band spielt, Dynamik, Klangfarben, Tempi – alles stimmt perfekt und macht das Zuhören und zuschauen zu einem Erlebnis.

Front Row Boston | Punch Brothers – Passepied (Live)

Beim Vergleich anderer Videos dieses Stückes von Debussy habe ich auch eine sehr gelungene Bearbeitung für Gitarre solo entdeckt:

Passepied, Suite Bergamasque by C. Debussy (classical guitar arrangement by Emre Sabuncuoğlu)

Weitere Informationen

Noten von Suite bergamasque (IMSLP)

Website Punch Brothers

 

Gitarre

Eddie Lang – Ein Pionier der Jazzgitarre – Mit…

Eddie Lang gilt als der erste Virtuose der Jazz-Gitarre. Er starb mit 30 Jahren an den Folgen einer Mandeloperation. In seiner kurzen Laufbahn spielte er mit Bing Crosby, Joe Venuti, Lonnie Johnson. Es gibt sogar einige Filmausnahmen in denen man Eddie Lang spielen sehen kann. Eddie Lang war als Solist und Begleiter sehr gefragt.

Eddie Lang trat auch unter dem Pseudonym Blind Willie Dunn auf.

Ich habe eine Playliste mit den Aufnahmen von Eddie Lang zusammengestellt.

Playliste Eddie Lang

Wikipedia über Eddie Lang

Eddie Lang (* 25. Oktober 1902 in Philadelphia, Pennsylvania; † 26. März 1933 in New York City, eigentlich Salvatore Massaro) war ein US-amerikanischer Jazz-Musiker. Er gilt als der erste Virtuose der Jazz-Gitarre und trug zu seiner Zeit den Titel „Mr. Guitar“.

Biographie von Eddie Lang bei redhotjazz.com

Eddie Lang was the first Jazz guitar virtuoso. A boyhood friend of Joe Venuti, Lang took violin lessons for 11 years but switched to guitar before he turned professional in 1924 with the Mound City Blue Blowers. He was soon in great demand for recording dates, both in the jazz world and in pop settings. His sophisticated European sounding chord patterns made him a unique accompanist, but he was also a fine soloist.

 

Bossa Nova

A Ra – Der Frosch – Bossa Nova von…

In einem Fakebook mit Brasilianischer Musik ist mir ein Stück aufgefallen weil es auf den ersten Blick sehr eintönig aussah – die Melodie besteht aus gerade mal 4 verschiedene Noten. Das Stück heisst A Ra (Der Frosch) und wurde von João Donato komponiert.

Das Stück war wohl zunächst ein Instrumentalstück (mit dem Titel O Sapo), später wurde hat Caetano Veloso einen richtigen Text dazu geschrieben, seither heisst das Stück A Ra. Schon 1968 wurde das Stück von Sergio Mendes & Brasil ’66 (LP Look around) gespielt, hier eine Fernsehaufnahme aus dieser Zeit:

Beim Hören verschiedener Aufnahmen fand ich es sehr interessant dass die einfache Melodie wohl dazu anregt über die Harmonien und die Melodie zu improvisieren – dabei sind einige ganz tolle Versionen entstanden. Ich habe eine Playliste mit meinen Lieblingsvideos zusammengestellt. Dabei sind auch zwei Videos die gut zeigen wie die Gitarrenbegleitung zu A Ra gespielt wird.

Playliste A Ra

Weitere Informationen

Wikipedia über João Donato

Diskussion in einer google gruppe über den Song A Ra

Kostenlose Noten auf der Website swiss-jazz.ch

Illustration aus dem folgenden Buch (archive.org):

The frogs o’Poolo; von Crowell, Joshua F. (Joshua Freeman)