Kategorie: Mandolinenorchester

Mandolinenorchester

Orchestra de Mandoline Speranta – Rumänien

Das Orchestra de Mandoline Speranta aus Rumänien hat viele Videos bei youtube, allerdings stammen diese Videos alle aus den Jahren 2011 bis 2013. Ich bin also nicht sicher ob dieses Orchester in Rumänien noch aktiv ist, aktuell habe ich keine Hinweise im Internet gefunden.

Immerhin hat das Orchester bei einem Konzert in Wien mitgewirkt.

Playliste Orchestra de Mandoline Speranta (Rumänien)

Weitere Informationen

Bilderalbum vom Konzert 2013

Mandolinenorchester

Landeszupforchester NRW „fidium concentus“ – Konzert November 2019

Videos des Konzertes des Landeszupforchesters NRW „fidium concentus“ unter der Leitung von Dominik Hackner vom 17. November 2019 in der Dorfkirche in Dinslaken-Hiesfeld sind jetzt bei youtube zu finden. Eine Gelegenheit das Landeszupforchester aus Nordrhein-Westfalen hier vorzustellen.

Ziele der Orchesterarbeit des LZO-NRW

Playliste

Johannes Brahms – Intermezzo

Dominik Hackner – Danza Cubana Op. 67

Konrad Wölki – Konzert A-Moll für Violine, 2 Flöten und Zupforchester

Yasuo Kuwahar – In the Fence / In Haro

Hans Gál – Sinfonietta Nr. 1 in A-Dur Op. 81

Giuseppe Manente – Rêverie de Poète

Ricard Sandova – Madrid

youtube Kanal des Landeszupforchesters NRW „fidium concentus“: https://www.youtube.com/channel/UCHmwAvN60x7ZN2ckQD-N4gQ

Website des Landesverbandes NRW des Bundes Deutscher Zupfmusiker: https://www.bdz-nrw.de/

Japan

Das Mandolinenorchester Mandolino Tokyo – Weihnachtskonzert 2018

Das Mandolinenorchester Mandolino Tokyo hat gerade das 9. reguläre Konzert angekündigt mit dem folgenden Video:

Das komplette Programm des 8. Jahreskonzertes vom 24.12.2018 ist bei youtube zu finden. Ich habe eine Playliste mit allen Videos zusammengestellt.

Playliste Mandolino Tokyo

Das Programm enthält folgende Werke:

  • Suite „From Jinta no Journey“ / Shizuichi Suzuki
  • „Oh Tannenbaum“ – Fantasie für Mandolinenorchester / Komponist: Ryo Aoyama; Dirigent: Tadashi Aoyama
  • Frohe Weihnachten auf dem Schlachtfeld; Komponist: Ryuichi Sakamoto; Arrangement: Ryo Aoyama; Dirigent: Tadashi Aoyama
  • Saigo Don; Komponist: Harumi Fuki; Arrangement: Ryo Aoyama; Dirigent: Yuji Kimura
  • Notte di Natale; Komponist: A.Amadei; Dirigent: Tadashi Aoyama
  • Und meine Schwester!; Komponist: Koji Endo; Arrangement: Rie Muto; Dirigent: Yuji Kimura
  • Heiligabend; Komponist: Tatsuro Yamashita; Arrangement: Ryo Aoyama; Dirigent: Tadashi Aoyama
  • Happy Christmas; Komponist: John Lennon; Arrangement: Ryo Aoyama; Dirigent: Tadashi Aoyama
  • Sinfonia Romantica; Komponist: G.Anelli; Dirigent: Takuya Matsuda
  • Heiligabend; Komponist: Rie Muto; Dirigent: Tadashi Aoyama

Die Videos des Jahreskonzertes von 2019 sind inzwischen auch verfügbar.

Youtube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_Px2FfWP3nrB8ThGBt-neQ/videos

Playliste

Mandolinenorchester

Das Bundesjugendzupforchester

Das Bundesjugendzupforchester wurde 2019 von Charlotte Kaiser, Clara Weise und Laura Engelmann gegründet. Die erste Arbeitsphase fand im August 2019 statt und wurde mit einem Konzert abgeschlossen. Als Dirigentin für das Orchester konnte Lisa Hummel gewonnen werden.

Das komplette Konzert wurde gefilmt und ist seit einiger Zeit bei youtube verfügbar.

Das Bundesjugenzupforchester wird sich vom 10. bis 16. August 2020 zu einer weiteren Arbeitsphase mit Konzert treffen.

Auf der Facebookseite des Bundesjugendzupforchesters kann man lesen:

Unser Ziel ist es, ein jährlich zusammenkommendes, leistungsorientiertes Orchester zu bilden, in welchem sich MandolinistInnen, GitaristInnen und BassistInnen im Alter von 16 – 26 Jahren aus ganz Deutschland begegnen, austauschen und gemeinsam auf hohem Niveau musizieren können.

Mir gefallen die Videos des Bundesjugendzupforchesters sehr gut, und ich wünsche dem Projekt viel Erfolg für die Zukunft.

Playliste Bundesjugendzupforchester

Stücke:

Vincent Beer-Demander: Serenata erotica
Manuel de Falla: Danza ritual del Fuego aus “El amor brujo”
Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento in D – KV 136 (Allegro – Andante – Presto)
Christopher Grafschmidt: Flow (UA)
Chris Acquavella: Four Melodies
Pierre van Maldere: XIII. Sinfonie (Allegro – Largo Expressivo – Presto Resoluto)
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonia X
Yasuo Kuwahara: Siberian Spring


Konzert 2020 (Livestream)

00:27:50 Johann Sebastian Bach – Brandenburgisches Konzert No.3 BWV 1048 (Bearb.: D.Tewes), 1. Satz

00:37:15 Dimitri Nicolau – Dances and Melodies op.125, 4. For two blue eyes

00:42:08 Ludwig van Beethoven – Adagio (Bearb.: O. Kälberer)

00:52:00 Christopher Grafschmidt – Bitter Suite (Uraufführung), 1. Hau rein! 2. Mahlwerk 3. „I want you to panic“ 4. Was bleibt? 5. Til verdens ende

01:14:20 Hiroshi Oguri – Dance Poem

01:32:47 Burkhard Wolters – Türkische Suite, 1. Allegro moderato 2. Allegro 3. Adagio con moto 4. Allegro vivace

01:42:26 Antonio Vivaldi – Concerto in a-Moll RV 156 (Bearb.: D. Tewes), 1. Allegro 2. Adagio 3. Allegro

01:54:33 Chris Acquavella – Look Into My Soul (europäische Erstaufführung), Solistin: Maja Schütze (Mandoline)

02:07:00 Camille Saint-Saëns – Danse macabre op. 40 (Bearb.: C. Grafschmidt), Solistin: Antonia Platzdasch (Mandoline)


Weitere Informationen sowie Zitate der Teilnehmer findet man im Bericht über das Bundesjugendzupforchester im Auftakt 4/2019, Download auf der Seite: https://zupfmusiker.de/magazin-und-medien/auftakt/

Das Bundesjugendzupforchester bei Facebook: https://www.facebook.com/BJZO2020/

Website Lisa Hummel: https://www.lisa-hummel.de/