Schlagwort: Mandolinenorchester

Mandolinenorchester

Neu Videos von Arte Tokyo – Smetana, Pastoralfantasie von…

Das wohl beste Mandolinenorchester in Japan – Arte Tokyo – hat gerade neue Videos veröffentlicht. Alle Videos gefallen mir sehr gut. Die Ouvertüre zu Die Verkaufte Braut von F. Smetana ist technisch extrem schwierig, das Orchester spielt sehr überzeugend. Im zweiten Video ist die Pastoralfantasie von Hiro Fujikake in der Fassung für Solovioline und Mandolinenorchester zu hören – ein tolles Werk für diese Besetzung. Schliesslich gibt es noch eine Aufführung des Mandolinenkonzertes des russischen Komponisten Efrem Podgaits mit Irina Kolosova an der Solomandoline.

Viel Spass mit dem Mandolinenorchester Arte Tokyo unter der Leitung von Yasunobe Inoue.

Smetana, Die Verkaufte Braut

 

Pastoralfantasie

Podgaitis – Concerto für Mandoline und Mandolinenorchester

Solomandoline: Irena Kolosova

Weitere Informationen

youtube Kanal guitarnojikan

Website Efrem Podgaits

Noten F. Smetana – The Bartered Bride bei IMSLP

Mandolinenorchester

Mandolinenquartett Carne e Vino Tokyo – Konzert mit dem…

Das Mandolinenquartett Carne e Vino Tokyo hat am 12. Mai 2018 ein gemeinsames Konzert mit dem Mandolinenorchester der Joshibi University of Art and Design gegeben.

Dieses Konzert ist nun bei youtube verfügbar. Auf dem Programm stand das Werk Aqua Rhythm von Hiroyuki Fujikak für Mandolinenquartett und Werke für Mandolinenorchester von Yuasa Takashi, A. Amadei, J. B. Kok, F. P. Neglia, Kagajo Hiroki, Yoshimizu Hidenori und Aji Tsuji

2018.5.12, Rathaus von Toyosu, Beginn 19: 00 Uhr

Playliste Konzert Mandolinenquartett Carne e Vino Tokyo – 12. Mai 2018

Das Mandolinenquartett Carne e Vino wurde 2014 gegründet. Die Mitglieder des Quartetts stammen alle aus dem Mandolinenorchester Iris. Weitere Information habe ich unten mit Hilfe von google übersetzt (siehe unten). Das Quartett spielt in der klassischen Besetzung mit zwei Mandolinen, Mandola und Mandoloncello. Beim Wettbewerb für Mandolinenquartett von Arte Tokyo 2015 erreichte das Quartett einen vierten Platz.

Programm

1 Liebespaare (Yuasa Takashi)

2 Sonatine Nr. 1 für das Mandolinenorchester (J. B. Kok)

Dirigent: Masahi Tamura (Joshibi Mandolinenorchester)

3 Serenata zum Canale Grande (F.P.Neglia)

Dirigent: Masahi Tamura (Joshibi Mandolinenorchester)

4 Nambu (Kagajo Hiroki)

Dirigent: Minako Masuda (Carne)

5 Aqua Rhythmus für Mandolin Quartet (Hiroyuki Fujikake)

Aufführung: Mandolin Quartet Carne

6 Vorspiel 2 (Yoshimizu Hidenori)

Dirigent: Minako Masuda (Carne)

7 Suite Medieovale (A. Amadei)

Dirigent: Hiroaki Furuta (Carnet)

8 Werded der Wind (Aji Tsuji)

Dirigent: Hiroaki Furuta (Carnet)

Weitere Informationen

Website Carne e Vino (japanisch)

Twitter Carne e Vino

youtube Kanal Carne e Vino

Johibi University of Art and Design (englisch)

The predecessor of Joshibi University of Art and Design, Private Women’s School of Fine Arts, published the reasons why higher education was necessary for women:
„To empower the self-reliance of women through the arts“
„To improve the social status of women“
„To produce women teachers in the arts“
It was in these spirits that the school was founded in 1900.

Twitter Mandolinenorchester der Kunstuniversität der Frauen

Website Mandolinenorchester Iris

youtube Kanal Mandolinenorchester Iris

Auch das Mandolinenorchester Iris hat viele hervorragende Videos bei youtube eingestellt!

Twitter Mandolinenorchester Iris

Francesco Paolo Neglia

(Enna, 22 Maggio 1874 – Intra, 31 luglio 1932) è stato un Compositore, direttore d’orchestra, didatta italiano.

Wikipedia: https://it.wikipedia.org/wiki/Francesco_Paolo_Neglia

Mitglieder der Mandolinenquartett Carne e Vino

(Übersetzung durch google)

Hiroaki Furuta

Tomita Gakuen Gitarre Mandoline Abteilung · Aichi Gakuin Universität absolvierte die Mandoline-Abteilung. Derzeit arbeitet er für die Ignition of (Saiten-) Saiteninstrumente und arbeitet intensiv mit dem Mandolin Ensemble * Iris, dem Prace Mandolin Orchestra. Mitglied der ISIJ International Succulent Plant Association, Mitglied der Kanto Ryugaku-Vereinigung.
Mandoline studierte bei Satoshi Sasaki, Mori Hori, Michiko Kataoka.
Mandoline: S. Ohono 1963 / Mandoloncello: Ohno OC 2 S 2011

Minako Masuda

Kreuz Junior High School High School Mandoline Club. Während ihres Studiums war er Dirigent und 2016 gewann er den Preis des italienischen Generalkonsuls beim nationalen Gitarren- und Mandolinemusikwettbewerb. Momentan studiere ich Vokalmusik am Musashino Music College. Mandolinen Ensemble * Iris Konzertmeister
Mandoline: Ochiai Mandoline S-4 2013

Arimoto Arima

Ich bin vom Mandolin Club, Kyushu Universität. Mandolinen-Ensemble · Ortre, Mandolinen-Ensemble * Iris, Mandolon Planung und Organisation von Cello-Spielen. Im Kyushu Mandolin Solo Competition 2. Platz (1. Platz) beim Studieren im Ausland.
Mandoline mit Kazuhiko Takahashi, Takayuki Ishimura, studiert die Musik bei Mr. Yoko Terayama.
Mandola: Ohono 1977 / Mandoloncello: Noguchi Brauch 2015

Ryota Kosuge

Ich bin von der der Meiji Universität angegliederten Mittelschule-Highschool Mandolinenabteilung. Derzeit ist er Chief Operating Officer Mandolone Cello bei C & V Orquesta Mandolino und gehört auch zu Takayo Kai, Mandolin Ensemble * Iris. Ich liebe Katzen, ich liebe Spielmusik, ich nehme auch am „Ruida“ Mandolinenorchester teil, das sich auf Spielmusik spezialisiert.
Mandoloncello: Ohno OCS 2008 / Lorenzo Lippi

Masuda Shion

Ich komme aus der Shizuoka High School Mandolin Abteilung. Neben seiner Tätigkeit als Manager spielte er auch in Konzerten, ua spielte er das unregelmäßige Konzert Vol.2, gelegentlich Konzert Vol.3, Kanazawa Performances und andere. Zurzeit gehört das Mandolinen-Ensemble * Iris zum Mandolinenclub der Universität Tokio. Außerdem studiere ich Chemieingenieurwesen am Tokyo Institute of Technology. Ich möchte das weiße Labor betreten.
Mandoloncello: Ohno OC1 2012

Mandolinenorchester

Das Mandolinen- und Gitarrenorchester Riehen, Schweiz

Durch Zufall bin ich heute auf einen Auszug aus der Chronik der Gemeinde Riehen gestoßen in der das 100-jährige Jubiläum des Mandolinen- und Gitarren-Orchesters Riehen besprochen wird.

Ich habe das zum Anlass genommen weitere Informationen zum Mandolinen- und Gitarren-Orchester Riehen zu suchen und hier in meinem Blog zu präsentieren.

Wie man an dem Video mit Ausschnitten vom Jahreskonzert 2016 sehen und hören kann ist das MGO Riehen nach mehr als 100 Jahren zwar ein kleines Orchester mit etwa 15 Spielern, aber trotzdem spielt es ein modernes, interessantes Programm auf hohem Nieveau.

Rückblick: Romantische Tremoli und wilde Feste

„Zehn junge Männer gründeten 1912 das ‹Mandolinen- und Gitarren-Orchester Riehen› und konnten den ersten Auftritt kaum erwarten. Nun feiert der Verein mit einem Blick zurück seinen Hundertsten.
“ – So beginnt der Rückblick auf 100 Jahre MGO Riehen. Heinz Späth hat die Geschichte des Orchesters zusammengestellt.

http://www.riehener-jahrbuch.ch/de/archiv/2010er/2012/z-rieche/romantische-tremoli-und-wilde-feste.html

Die komplette Chronik kann man auf der Website des Orchesters finden.

MGO Riehen – Ausschnitte aus dem Jahreskonzert 2016

Das etwa 16-minütige Video zeigt Ausschnitte aus dem Jahreskonzert 2016. Das Orchester wird geleitet von Benoît Kiener. Bei diesem Konzert wirkte auch die Solistin Margarita Schwarz mit der Domra mit.

Weitere Informationen

Website MGO Riehen

Besonders lesenswert: Chronik 100 Jahre MGO Riehen von Heinz Späth

Gemeinde Riehen

Kultur und Kunst auf Schritt und Tritt
Riehen liegt in einer dynamischen Kulturlandschaft zwischen den Zentren Basel, Lörrach und Weil am Rhein. Die internationale Kunstszene ist hier genauso gegenwärtig wie die regionale Kultur. Ein besonderes Highlight für Kunstfreunde ist die Fondation Beyeler. Hier verbinden sich Architektur, Kunst und Natur zu einem einmaligen Gesamterlebnis. Eine weitere Attraktion mit überregionaler Ausstrahlung bildet das Spielzeugmuseum im historischen Wettsteinhaus.

Website des Zupfmusik-Verbands Schweiz

Eine Linksammlung und ein Karte der Mandolinenorchster in der Schweiz findet man hier:

Zupforchester aus der ganzen Welt (google Maps)

Über die Tags unter dem Artikel finden sie weitere Beiträge zum Thema Schweiz!

Mandolinenorchester

Giacomo Sartori – Armonie Alpine – Omaggio a Trento…

Giacomo Sartori ist einer der wichtigen Komponisten für Mandolinenorchester. Seine Werke sind seit Anfang 2017 endlich gemeinfrei (public domain) und können jetzt frei verfügbar gemacht werden.

Ich vermute dass fast jedes Mandolinenorchester Kompositionen von Sartori in seinem Repertoir hatte oder immer noch hat. Mir kommen sofort der Walzer Tramonto und Potpourri Populare in den Sinn, diese Stücke habe ich oft im Mandolinenorchester Rheinfelden, im Freiburger Mandolinen- und Gitarrenverein und auch im Badischen Zupforchester gespielt.

Eine kurze Biografie von Giacomo Sartori gibt es auf der Website des Mandolinenorchester Euterpe in Bozen:

Ich habe begonnen einige Werke von Sartori zu scannen und als Download verfügbar zu machen. Hier sind die ersten beiden Stücke:

Omaggio a trento

Actuación de la Orquesta de Plectro „Torre del Alfiler“ en el XII Festival Internacional de Plectro Ciudad de Valladolid.
Omaggio a Trento, de Mario Giacomo Sartori.

Aufnahme des spanischen Orchester  Orquesta de Plectro „Torre del Alfiler“ vom XII Festival Internacional de Plectro Ciudad de Valladolid.

 

Armonie Alpine

The mandolin orchestra Aurora from Vacallo in Switzerland was founded in 1926 by master Vittorio Pozzi. The video was recorded in 1981.

Das Mandolinenorchester Aurora aus Vacallo in der Schweiz wurde 1926 von Vittorio Pozzi gegründet. Das Video ist eine Aufnahme einer Fernsehübertragung von 1981.

TRIBUTO a Vittorio Pozzi & ensamble AURORA di Vacallo.(CH)
Video del concerto eseguito nella chiesa di Santa Croce a Vacallo 1981: diretto dal maestro VITTORIO POZZI . Il circolo mandolinistico è un complesso del basso TICINO ha origini lontanissime, costituito nel 1926, quando alcuni giovani appassionati di mandolino e chitarra furono riuniti ed istruiti dal maestro VITTORIO POZZI denominata ORCHESTRA AURORA. Il Video è un raro documento che ben poche orchestre lo possono vantare per la data 1981 registrato su apparecchiature browcast.

 

 

Kostenlose Noten von Giacomo Sartori bei musicaneo:

Kostenlose Noten in der Petrucci Library (IMSLP)

Weitere Scans werden in den nächsten Wochen folgen.

Wer kann noch weitere Noten von Sartori zum Scannen zur Verfügung stellen? Bitte senden sie mir eine Nachricht!

Weitere Informationen

Linksammlung zu Giacomo Sartori

Wettbewerb Giacomo Sartori

mit weiteren Informationen über Giacomo Sartori, den Wettbewerb und Bildern. Der 6. Internationale Wettbewerb Giacomo Sartori wird vom 21. – 23. April 2017 in Ala in Italien stattfinden.

 

Merken

Merken