Autor: Michael Reichenbach

Mandoline

Florentino Calvo – Mandolinist aus Frankreich – Neue Musik…

Florentino Calvo ist einer der führenden Mandolinisten in Frankreich. Er studierte Mandoline und Gitarre am Konservatorium für Musik und Tanz in Argenteuil bei Mario Monti und in der Meisterklasse von Alberto Ponce.

Florentino Calvo hat sich sehr mit der zeitgenössischen Musik für Mandoline beschäftigt. Insbesondere mit dem Trio Polycordes (Mandoline, Harfe und Gitarre) hat er viele Zeitgenössische Werke aufgeführt und aufgenommen.

Aber auch die klassische und romantische Musik für Mandoline – Beethoven, Leone, Calace – spielt er gerne. Neben Aufnahmen als Duo mit Cembalo, Klavier oder Gitarre gibt es auch mehrere Solo-Mandolinen CDs mit den wichtigsten Werken für Mandoline solo.

Florentino dirigiert auch verschiedene Orchester in Frankreich, unter anderem das Ensemble MG21.

Bei youtube habe ich einige Live-Videos und mehrere komplette CDs von Florentino Calvo gefunden.

Playliste Florentino Calvo

Beethoven Sonatine, Aufnahmen mit dem Trio Polychordes, Florentino Calvo als Dirigent

Komplette CDs bei youtube

Gabriele Leone: Six sonates pour la mandoline et basse, Livre I (2015)

Ensemble Spirituoso

From Prag to Vienna

Florentino Calvo, Mandoline und Aline Zylberajch, Piano

Florentibo Calvo – Mandoline

Werke für Mandoline solo von Bach, Beer-Demander, Calace, Campo, Laurent und Leone

Duo Spirituoso – La Mandoline Baroque (2012)

Florentino Calvo, Mandoline und Maria Lucia Barros, Cembalo

siehe auch Info bei Arion Music

Recital de Mandoline (2002)

Werke für Mandoline Solo von Calace, Konietzny, Nakano, Riggieri, Mandonico, Gladd und Fantauzzi

Portraits en forme de miroir: Mandoline (2006)

Werke für Mandoline solo von Calace, Gal, Konietzny, Lacamp, Marucelli und Munier

 

Weitere Informationen

Website Trio Polycordes

Biografie Florentino Calvo (Trio Polycordes)

Website Ensemble MG21

Bio Florentino Calvo (engl.) – Highresaudio

Florentino CALVO
studied music at the National Music and Ballet School of Argenteuil, a very renowned place of mandolin teaching in France. He was awarded a first prize in the mandolin class of his teacher Mario Monti. In the same school, he studied the guitar in master Alberto Ponce’s class as well as analysis and harmony in Gérard Gastanié’s class.

He gives regular performances with the “Orchestre du Théâtre National de l’Opéra de Paris” and with other prestigious orchestras such as the “Ensemble Inter-Contemporain”, the “Orchestre National de France”, the “Orchestre de Paris”, the “Orchestre Philarmonique de Radio-France”. He has also appeared with other groups or ensembles such as “Ars Nova”, “l’Itinéraire”, “Diabolicus”, Collegium Novum. Co-founder member of the “TrioPolycordes” with the harpist Isabelle Daups and the guitarist Jean-Marc Zvellenreuther, he has been devoting himself to the contemporary repertoire – he has been offered works by Klaus Huber, Alexandros Markéas, Alain Louvier, Philippe Schoeller, Régis Campo, Ivan Bellocq, François Rossé, Zad Moultaka, Stéphane Leach, Gilles Carré, Luis Naòn…

His interest in plucked stringed instruments and his encounters with different musicians or composers led him to play other instruments such as the mandola, the mandolocello, the bouzouki and the oud. Since 1991, he has been directing the plectrum orchestra of the “Estudiantina d’Argenteuil”. Since 1995, beside Master Alberto Ponce, he has been supervising an international training course of mandolin within the Krüger foundation (Mas de la Coume) at Mosset near Prades.

Website lafollia.com – Trio polychordes, Florentino Calvo, Estudiantina d’Argenteuil, RÜKA, Mareike Schellenberger, Frederique Cambreling, Jean-Marc Zvellenreuther, etc.

CD Katalog lafollia.com

 

Lieblingsstücke

El Choclo – Der Berühmte Tango von Angel Villoldo

Gerade habe ich ein Video mit dem Tango El Choclo von Angel Villoldo aufgenommen.

In meinem englischsprachigen Blog www.mandoisland.com habe ich schon vor langer Zeit einen Beitrag über diesen Tango geschrieben. Vor kurzem habe ich den Beitrag aktualisiert. Da in diesem Beitrag auch viele interessante Links zu finden sind lohnt es sich auch eine deutsche Version zu verfassen.

Auf der Virtual Gramophone Website findet man eine historische Aufnahme mit Mandoline und Gitarre:

Jonathan Fortier
scanner: epson expression 1640xl
pc: pc065135

El choclo : tango argentin Lefman; Rosemarin (1929) bei Virtual Gramophone

Direkter Link zum MP3: http://www.collectionscanada.ca/obj/m2/f7/13280.mp3
NOTES: Commentaires: Tango; "New Process" figure sous le nom Starr.
Référence discographique: Fonds de la Compo Company Ltd (1918-1950), Bibliothèque nationale du Canada, date d'enregistrement.
Distributeur: Canada Sales Limited. Genre d'édition: étiquette principale.
Lancé: [ca avr 1929].
Lefman ; Rosemarin, mandoline et guitare.
Registré: [29 jan 1929], [Montréal, QC], Compo Company Limited.

Dieser Tango hat eine lange Geschichte, und viele Musiker haben ihre eigenen Versionen davon gespielt. Es ist sehr interressant El Choclo durch die Geschichte zu verfolgen. Ich erinnere mich dass Marijke und Michiel Wiesenekker El Choclo gespielt haben, leider ist das Video davon nicht mehr bei youtube zu finden.

Zuerst eine Aufnahme mit Mandolinen aus Korea:

만돌린 만도린 김병규 mandolin bikei_el choclo

Kim Bikei from Korea – mandolin and guitar

Eine Aufnahme aus Spanien mit Bandurria und einem Orchestra Laudistica, die spanische Version des Zupforchesters:

EL CHOCLO

ORQUESTA LAUDISTICA DEL BAJO ARAGON HISTORICO, INTERPRETANDO „EL CHOCLO“

Eine frühe Version von 1929:

Tango Argentino – El Choclo, 1929

Playliste El Choclo

Mit vielen weiteren Versionen – Gitarre, Akkordeon, Bandurria, Orchester, alte und neue Versionen, gesungene und instrumentale Versionen – viel Spass!

Weitere Informationen

Wikipeda (deutsch) über El Choclo

Wikipedia (engl.) über El Choclo

Article about El Choclo: http://www.todotango.com/english/biblioteca/cronicas/el_choclo.asp

Sheet music:

Gitarre: http://www.free-scores.com/download-sheet-music.php?pdf=4115#

El Choclo für Gitarre (musicaneo)

Piano: http://www.free-scores.com/download-sheet-music.php?pdf=26078

Piano: http://www.todotango.com/spanish/las_obras/partitura.aspx?id=24

Cello: http://thecellogeek.blogspot.com/2008/04/free-cello-sheet-music.html

Viele Tango-Noten, darunter auch El Choclo findet man hier: http://www.mandragoratango.com/sheetmusic.php

Aufnahmen

archive.org: http://www.archive.org/search.php?query=%22el%20choclo%22

Links

Homepage Marijke und Michiel Wiesenekker: http://www.wiesenekker.com/

Homepage Agrupación Laudística : http://www.harmoniazaragoza.org/

Barockmusik

Anna Torge – Mandoline und Barockmandoline

Die Mandolinistin Anna Torge hat Mandoline in Heidelberg/Mannheim und an der Hochschule Köln Standort Wuppertal bei Marga Wilden-Hüsgen studiert. Beim Haydn-Festival in Brühl spielte sie zwei Mandolinenkonzerte zusammen mit dem Concerto Köln. Dieses Konzert wurde vom WDR aufgenommen und am 17.10.2018 gesendet.

Programm

Joseph Haydn
Sinfonie d-Moll, Hob I:34

Johann Andreas Kauchlitz
Konzert D-Dur für Mandoline und Streicher

Joseph Haydn
Sinfonie d-Moll „Lamentatione“, Hob I:26 / Ouvertüre D-Dur zur Oper „Acide e Galatea“, Hob Ia:5

Giovanni Hoffmann
Konzert D-Dur für Mandoline, Streicher, 2 Oboen und 2 Hörner

Joseph Haydn
Sinfonie f-moll „La Passione“, Hob I:49

Anna Torge, Mandoline; Concerto Köln, Violine und Leitung: Markus Hoffmann

Aufnahme vom 27. August 2018 aus Schloss Augustusburg, Brühl

Die Aufnahme des Konzertes ist noch bis ca. 17. November 2018 beim WDR und bei Soundcloud abrufbar:

Anna Torge hat in den vergangenen Jahren mehrere CDs aufgenommen. Zwei Alben kann man bei youtube finden:

Playliste Mandolinenkonzerte

Mandolinenkonzerte von Emanuele Barbella, Giovanni Francesco Giuliani, Anonymous (Paisiello) und Giovanni Hoffmann; Anna Torge und die Kölner Akademie mit Michael Alexander Willens

Playliste Mandolino e Violino in Italia

Concertos * Trios * Sonatas von Antonio Vivaldi, Carlo Arrigioni, Ranieri Capponi und Johann A. Hasse

Weitere Informationen

Website Anna Torge

CD-Besprechung mdr: Anna Torge bringt Mandoline und Violine auf Augenhöhe

Der Name des Ensembles „Il cantino“ („Die Kantine“) zeigt: Die Künstler sind Genießer. Ihr Album mit barocken Stücken für Geige und Mandoline ist auch ein Genuss – und es hält Überraschungen bereit.

Neue Produktionen aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal: Glockenreiner Saitenklang und Maurerfreuden

Anna Torge ist eine ausgewiesene Virtuosin dieses doch selten eingesetzten, kleinen Instrumentes, das es gar nicht so einfach hat, sich gegen die Streicher durchzusetzen. Doch die zarten und leisen Töne betören nicht zuletzt in den kunstvollen Verzierungen auf eine ganz besondere Weise.

Gitarre & Laute Online – Anna Torge spielt Mandolinenkonzerte

Anna Torges Spiel, ihr unprätentiöses Virtuosentum, ihre Zurückhaltung und Stilsicherheit sollten der Mandoline Anhänger zurückgewinnen können, die das Instrument an tremolierende, volkstümliche Ensembles verloren hat.

 

 


CDs bei Amazon bestellen (Partnerlink)

Mandolinenkonzerte

Mandolino e Fortepiano

Weihnachtskonzert – Christmas Album Concerto Köln

Mandolino e Violino in Italia

Kostenlose Noten

Giacomo Sartori – Non Ti Vedro Piu – Kostenlose…

Vor Kurzem habe ich die Noten für Non Ti Vedro Piu von Giacomo Sartori (8. März 1860 — 25. März 1946) in der Petrucci Library (IMSLP) eingestellt. Von dort können die Noten nun kostenlos heruntergeladen werden. Das Stück wurde 1896 veröffentlicht, gehört also zu den frühen Kompositionen von Giacomo Sartori.

Wer gerne ein typisch italienisches Tremolostück mit Gitarrenbegleitung spielen möchte sollte sich diese Noten herunterladen.

Ich habe nun ein kleine Playliste mit mehreren Aufnahmen dieses Stückes zusammengestellt. Zu hören sind folgende Duos:

  • „PizzicanDuo“ (Mandolin and Guitar) – Savona, ITALY; Paola Esposito, mandolin; Marco Pizzorno, classical guitar
  • Duo con fuoco – Maksimilijan Boric e Tomislav Smolcic (2. Platz beim Wettbewerb Giacomo Sartori in Ala 2017); Samobor – (Croazia)
  • Kim sun young (mandolin) / Luigi Sabbatini (Guitar) – Korea
  • Duo Esposito-Ghilione (Mandolin and Guitar duo)
  • Redi Lamçja – Mandolin; Stefano Sanzogni – Guitar

Playlist Giacomo Sartori – Non Ti Vedro Piu

 

Noten von Giacomo Sartori bei IMSLP

Lesen sie auch:

Giacomo Sartori – Armonie Alpine – Omaggio a Trento – Kostenlose Noten für Mandolinenorchester