Schlagwort: Mandoline

Mandoline

Livesendung mit Caterina Lichtenberg und Mike Marshall – Podcast…

Auf der Seite des WDR WDR 3 Tonart gibt es den Mitschnitt einer Livesendung vom 7. 2. 2018 mit Caterina Lichtenberg und Mike Marshall  als Podcast.

In der Sendung wird über die Instrumente, also über die neapolitanische Mandoline von Caterina Lichtenberg, die amerikanische Mandoline und das Mandocello von Mike Marshall gesprochen. Es geht darum wie beide dazu gekommen sind Mandoline zu spielen. Außerdem geht es im zweiten Teil des Interviews um die Platform artistworks.com wo beide unterrichten. Am Ende redet Caterina darüber wie Spieler aus der klassische Welt und der amerikanische Welt voneinander lernen können.

Dazwischen sind mehrere Stücke zu hören, Santa Morena von Jacob do Bandolim, ein Orgelduett von J. S. Bach, Cat got the Mouse von Mike Marshall, ein Stück von Raffaele Calace und ein weiteres amerikanisches Stück am Ende.

Livemusik mit Mandoline

Downloadlink:

Livemusik mit Mandoline

Passend zum Podcast habe ich eine Playliste mit Beispielviedeos von Artistworks zum Thema Mandoline, mit Mike Marshall und Caterina Lichtenberg zusammengestellt.

Playliste Artistworks Mandoline – Caterina Lichtenberg und Mike Marshall

Mandoline

Francesco Mammola – Mandolinist aus Italien – Mandolinenkonzerte und…

Francesco Mammola ist ein junger Mandolinenspieler aus Italien. Er hat in Aquila studiert und 2015 sein Studium mit Auszeichnung abgeschlossen. Sein bevorzugtes Instrument ist die Mandoline, er spielt aber auch Klavier und Akkordeon.

In den letzten Jahren hat er viele Konzerte in seiner Heimat, aber auch in ganz Europa gegeben hat. Zuletzt trat er beim 9. Internationalen Musikfestival “Le strade d‘Europa” in Litauen auf. Videomitschnitte des dortigen Fernsehens von diesem Konzert sind inzwischen auch bei youtube verfügbar sind. Auf dem Programm standen Mandolinenkonzerte von Caudioso, Vivaldi und Giuliano.

Playliste Francesco Mammola und Čiurlionis Quartet

Francesco Mammola, mandolin

Nijolė Dorotėja Beniušytė, harpsichord

ČIURLIONIS STRING QUARTET:

Jonas Tankevičius (I Violin)

Darius Dikšaitis (II Violin)

Gediminas Dačinskas (Viola)

Saulius Lipčius (Violoncello)

Filmed at the 9th International Music Festival “Le strade d‘Europa”, 12th November 2017, Vilnius

Francesco Mammola ist auch als Musiklehrer und Leiter verschiedener Jugendensembles aktiv. Im folgenden Video hat er die Mandoline für seine Musikschule vorgestellt, mit dem bekannten Hit Tu vuò fà l’americano von Renato Carrosone.

Tu vuò fà l’americano

Die folgende umfangreiche Playliste mit Francesco Mammola beginnt mit den Videos eines Konzertes das Ende 2016 stattgefunden hat. Ein Ensemble mit Klarinette, Fagott, Klavier und Francesco Mammola an der Mandoline spielt Musik aus Italien, mit Werken von Ennio Morricone, Rossini, mit Filmmusik aus La Vita è Bella, Carneval von Venedig, einem Potpourri aus Neapolitanischen Volksliedern und dem Czardas von Vittorio Monti. Die Playliste enthält auch einige Videos von der EXPO in Mailand 2015, Francesco Mammola spielt mit dem Gitarristen Lino Giusti italienische Volksmusik aus den Abruzzen.

Ein Konzert von Francesco Mammola mit dem Quintetto a Pizzico Aquilano das im Juni 2013 in London stattgefunden hat ist ebenfalls in der Playliste zu finden. Read more „Francesco Mammola — Mandolinist aus Italien — Mandolinenkonzerte und Musik aus Italien“

Bouzouki

Fernando Barroso und Luis Peixoto – Mandoline, Bouzouki, Cavaquinho

Luis Peixoto und Fernando Barroso haben in den vergangenen Jahren beim Madeira Mandolin Festivals teilgenommen. Fernando Barroso hat gerade einen neue CD aufgenommen die am 16. Januar erscheinen wird. Luis Peixoto wurde 1980 in in Coimbra in Portugal geboren, Fernando Barroso stammt aus Galicien im Norwesten Spaniens. Beide spielen die verschiedensten Zupfinstrumente wie Mandoline, Bouzouki, Cavaquinho oder Gitarre. Sie haben als Duo zusammen gearbeitet und mit verschiedenen anderen Musikern zusammen gespielt.

Ich habe gerade viele Aufnahmen mit den beiden angehört und in einer umfangreichen Playliste gesammelt. In diesem Beitrag möchte ich zuerst die Aufnahmen von Luis Peixoto und Fernando Barroso aus den Jahren 2012 und 2013 präsentieren. 2012 erschien das Album POP, von 2013 gibt es ein komplettes Konzert das bei youtube veröffentlicht wurde. In diesem Konzert spielt Fernando Barroso hauptsächlich das Bouzouki, während Luis Peixoto Mandoline, Cavaquinho, Bouzouki und andere Instrumente spielt.

In meinen nächsten Beiträgen möchte ich die aktuellen Projekte der beiden Muisker präentieren.

Luis Peixoto – Bio (from his website)

Luis Peixoto was born in Coimbra in 1980.

Studied Classical Guitar and recorder flute at Lagos Music Academy; Mandolin at the Conservatory of Coimbra; cavaquinho, mandolin and guitarra de Coimbra at the Traditional Instruments School (Secção de Fado – Coimbra Academic Associativity) with professors Jorge Gomes, Ricardo Dias and Amadeu Magalhães. Also attended a degree in Civil Engineering at the Faculty of Sciences (University of Coimbra).

Übersetzung: Luis Peixoto wurde 1980 in Coimbra geboren. Er studierte klassische Gitarre und Blockflöte an der Lagos Music Academy, Mandoline am Konservatorium von Coimbra, Cavaquinho, Mandoline und Gitarre in Coimbra an der Traditional Instruments School mit den Professoren Jorge Gomes, Ricardo Dias und Amadeu Magalhães. Er hat ausserdem einen Abschluss als Bauinginieur von der Universität von Coimbra.

Fernando Barros – Bio (from website)

BIOGRAFÍA: Fernando Barroso es un músico, compositor y productor gallego, nacido en Ferrol en 1979. Doctorado en Química-Física por la Universidad de Vigo en 2010, desde 2011 se dedica exclusívamente a la producción musical y a la participación en diferentes proyectos musicales en Galicia. En la actualidad forma parte de las bandas ‘Riobó’, ‘Budiño’ y ‘TRIM’ y ha colaborado con artistas de la talla de Anxo Lorenzo, Xabier Díaz o Julio Pereira. Fue parte de la mítica banda ‘paratradicional’ ferrolana ‘Os Cempés’ durante su última etapa y co-fundador del trío internacional ‘Assembly Point’ junto a Eoghan Neff y Luís Peixoto. Con éste último ha co-producido también otros trabajos como ‘POP(2013)’ o TRIM(2014)’. Desde 2016 forma parte del laboratório creativo NEXO, junto con músicos de varios países de América y Europa.

Übersetzung: BIOGRAPHIE: Fernando Barroso ist ein galicischer Musiker, Komponist und Produzent, geboren 1979 in Ferrol. Er promovierte 2010 in physikalischer Chemie an der Universität von Vigo. Seit 2011 widmet er sich ausschließlich der Musikproduktion und der Teilnahme an verschiedenen musikalischen Projekten in Galizien . Er ist derzeit Mitglied der Bands Riobó, Budiño und TRIM und hat mit Künstlern wie Anxo Lorenzo, Xabier Díaz und Julio Pereira zusammengearbeitet. Er war Teil der legendären „paratraditionellen“ Ferrolana ‚Os Cempés‘ auf seiner letzten Bühne und Mitbegründer des internationalen Trios ‚Assembly Point‘ mit Eoghan Neff und Luís Peixoto. Mit letzterem koproduzierte er auch andere Arbeiten wie „POP (2013)“ oder „TRIM (2014)“. Seit 2016 ist er Teil des Kreativlabors von NEXO, zusammen mit Musikern aus verschiedenen Ländern in Amerika und Europa.

Playliste – Konzert Fernando Barroso & Luis Peixoto – Dubideos

Playliste Luis Pexoito & Fernando Barroso – POP

Weitere Informationen

Website Luis Peixoto

Website Fernando Barroso

Konzerte

Sarah Jarosz und Cara beim Shrewsbury Folk Festival 2017

Das Shrewsbury Folk Festival findet dieses Jahr vom 24. – 27. August statt. Die Konzerte des Festivals der letzten Jahre wurden gefilmt und sind in voller Länge und ausgezeichneter Qualität bei youtube zu sehen.

Ich habe mir in den letzten Tagen zwei Konzerte von Shrewsbury Folk Festival 2017 angesehen die ich gerne weiterempfehlen möchte.

Sarah Jarosz spielte mit ihrem Trio, dabei spielte sie ihre Oktavmandoline (Mandola), Gitarre, Banjo und Mandoline. Das Programm enthält einige Songs ihres letzten Albums „Undercurrent“. Dieses Album wurde im letzten Jahr mit zwei Grammys ausgezeichnet.

Von der Website:

With her fourth album, Undercurrent, Sarah Jarosz makes a studied departure from her previous records, shifting the emphasis from her skills as a multi-instrumentalist to her songwriting and vocal performance. Undercurrent accentuates the growth and maturity that Jarosz, now 25, has achieved since graduating from New England Conservatory and moving to New York City. The change in approach garnered Jarosz two Grammy Awards in 2017—Best Folk Album for Undercurrent and Best American Roots Performance for “House Of Mercy.” Undercurrent also picked up the award for 2017 Album of the Year from Folk Alliance International.

 

Cara

Cara feiert gerade das 15jährige Bandjubiläum. Im Vordergrund der Band steht Gudrun Walther mit ihre Violine, wirkungsvoll unterstützt durch die Uilleann Pipes von Hendrik Morgenbrodt. Weitere Bandmitglieder sind Kim Edgar aus Edinburgh (Piano, Stimme), Jürgen Treyz (Gitarre) und Rolf Wagels der als einer der besten Bodhran Spieler gilt. Im Konzert von Shrewsbury sind mitreissende Instrumentals und schöne Songs zu hören – ein tolles Konzert!

Weitere Informationen

Website Sarah Jarosz

Sarahs Blog post über das Konzert mit der Setliste: https://sarahjarosz.wordpress.com/2017/08/25/shrewsbury-folk-festival/

Aufnahmen mit Sarah Jarosz bei archive.org

Youtube Kanalk des Shrewsbury Folk Festival

Website Cara