Schlagwort: Mandoline

Komponisten

Vincent Beer-Demander – Virtuose an der Mandoline und Mandola,…

Vincent Beer-Demander ist ein aussergewöhnlicher Mandolinen- und Mandolaspieler und Komponist aus Frankreich. Ich habe ihn beim Eurofestival Zupfmusik zum ersten Mal als Solisten gehört und war sehr beeindruckt von seinem Auftritt.

Vincent Beer-Demander hat viele Werke für Solo-Mandoline oder Solomandola, Kammermusikwerke und auch mehrere Konzerte für Mandoline und Zupforchester komponiert. Viele seiner Werke sind als youtube-Videos zu finden.

Vincent Beer-Demander versteht es viel Klang aus seiner Mandoline oder Mandola herauszuholen. Dazu setzt er ausgiebig das Tremolo über mehrere Saiten ein. Bei ihm steht sind eher selten die zarten Mandolinentöne zu hören, häufig aber volle Akkorde und lautes Tremolo.

Neben eigenen Kompositionen spielt er auch gerne Bearbeitungen bekannter Stücke wie die Filmmusik von Morricone. Und oft improvisiert und lässt seiner Kreativität freien Lauf.

Ich habe eine Playliste mit interessanten Videos von Vincent Beer-Demander zusammengestellt – Viel Spass!

Playliste – Vincent Beer-Demander

Weitere Informationen

Website Vincet Beer-Demander (franz.)

(Übersetzung durch google): Der 1982 geborene Vincent Beer-Ask begann seine musikalische Ausbildung im Alter von acht Jahren an der Mandolin School und am CNR Toulouse. Im Jahr 2000 trat er der E.N.M d’Argenteuil bei, wo er den ersten Preis für Kammermusik und musikalische Ausbildung gewann, sowie einen ersten Mandolin-Preis in der Klasse von Florentino Calvo. Anschließend perfektionierte er sich am Konservatorium von Padua (Italien) bei Ugo Orlandi und an der Ecole Normale de Musique in Paris bei dem Meister Alberto Ponce, wo er einstimmig den renommierten Bachelor of Chamber Music Concert erhielt mit Glückwünschen von der Jury. Zur gleichen Zeit studierte er Orchestrierung und Komposition am C.N.R.R. in Marseille bei Régis Campo, wo er auch einstimmig den Ersten Kompositionspreis mit Glückwünschen von der Jury gewann.

Website der Estudiantina d’Argenteuil

Instrumentenbau

BDZ Eurofestival Zupfmusik Bruchsal 2018 – Instrumentenausstellung – Mandolinen,…

Die Instrumentenausstellung beim BDZ Eurofestival Zupfmusik 2018 in Bruchsal war wieder einmal eine tolle Gelegenheit fast alle Hersteller von Mandolinen, Mandolen und Mandoloncelli zu treffen und ihre Instrumente auszuprobieren. Auch einige Gitarrenbauer haben ihre Instrumente ausgestellt.

Ich habe versucht alle Stände zu fotografieren, hatte am Ende dann aber doch nicht genug Zeit. Deshalb fehlen leider Bilder vom Stand von Thomas Dotzauer, von Thomas Friedrich und von Battiston-Guitars. Henning Doderer hatte kurzfristig abgesagt.

Informationen

Das Angebot an guten Mandolinen ist inzwischen sehr breit. Wer eine gute Mandoline sucht hat viele Möglichkeiten. Für Mandolinen in typische neapolitanischer Bauform und mit eher italienischem Klang gibt es wenig Interesse in Deutschland, gesucht sind Mandolinen mit deutschem Design und Klang.

Mandolen sind bei mehreren Instrumentenbauern im Angebot, hier findet man ganz unterschiedliche Bauformen.

Mandoloncellos werden nur vereinzelt angeboten.

Yasuyoshi Naito baut neben deutschen Mandolinenmodellen auch neapolitanische Mandolinen, Kindermandolinen, Mandolas und Mandocelli.

Die Firma Zitherbau Wünsche übernimmt die Werkstatt von Klaus Knorr und wird zukünftig Knorr Mandolinen und Mandolen bauen. Klaus Knorr wird noch für eine Übergangszeit mitarbeiten. Der Name Knorr wird weiter geführt. Dadurch werden die Lieferzeiten für Instrumente von Knorr deutlich kürzer.

Bei Dietrich gab es ganz aktuell auch eine Mandola nach Vorbild der Herwiga 1111.

Geffroy-Instrumente bietet verschiedene hochwertige gebrauchte und restaurierte Mandolinen und Mandolen an.

Hermann Gräfe baut auch ein Bandolim und ein Cavaquinho nach brasilianischem Vorbild.

Lutherie Schütz bietet auch ein klassisches Mandolinenmodell mit Carbon-Muschel an.

Thomas Dotzauer baut neben eigenen Mandolinen und Mandolen auch Mandolinen bei denen er die Muscheln alter neapolitanischen Mandolinen nutzt – eine tolle Recycling-Idee. Das ausgestellte Instrument war sehr interessant. Leider habe ich das Instrument nur gespielt und nicht fotografiert!

Bilderalbum Instrumentenausstellung beim BDZ Eurofestival 2018 Bruchsal

(Ein Bild anklicken um die Galerie zu öffnen!)

Instrumentenbauer

Hier die Links zu den Webites der beteiligten Instrumentenbauer:

Lesen sie auch die Beiträge über frühere Instrumentenausstellungen:

Das Upgrade Mandolin Guitar Baglama Festival in Berlin – Mandolinen, Gitarren und Baglamas – Instrumentenausstellung

Eurofestival Zupfmusik 2014 – Die Instrumentenausstellung – Mandolinen, Mandolinen, Barockmandolinen und Gitarren

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Americana

Andrew Collins Trio – Ein Mix aus klassischem Bluegrass…

Andrew Collins ist mir zum ersten Mal auf der coolmandolin Website (gibt es leider nicht mehr) aufgefallen wo er seine Musik zur Verfügung gestellt hatte. Er gehört zu den besten und interessantesten Mandolinenspielern die ich kenne.

Vor einigen Jahren hat er das Andrew Collins Trio mit Mike Mezzatesta und James McEleney gegründet.

Jeder der drei Musiker beherrscht mehrere Instrumente, Andrew Collins spielt Mandoline, Mandola, Mandocello, dazu Gitarre oder auch mal Geige,  Mike Mezzatesta übernimmt Mandoline, Mandola oder Gitarre und auch der Bassist kann zur Abwechslung auf dem Mandocello mithalten. Wenn sie auf Tour sind nehmen sie bis zu 13 Instrumente mit. Stilistisch bewegt sich das Ganze dann zwischen progressivem Bluegrass und klassischem Zupfensemble. Andrew Collins sagt in einem Interview dass er das Trio mag, da es in dieser Besetzung viel Platz gibt kreativ zu sein, viele Möglichkeiten gibt die Klangfarben zu gestalten.

Gerade hat das Trio eine Doppel-CD veröffentlicht – tounge groove. Die CD Tounge enthält 11 Songs, die CD Groove 8 instrumentals.

Für die vorherige CD And It Was Good hat Andrew Collins Stücke über die 7 Tage der biblischen Schöpfungsgeschichte komponiert – dabei wurde das Trio auch durch ein Streichquartett unterstützt.

Promotional Video über das Andrew Collins Trio

Es gibt viele tolle Videos mit dem Andrew Collins Trio bei youtube, ich habe eine schöne Playliste zusammengestellt – viel Spass!

Playliste The Andrew Collins Trio

Ein komplettes Konzert von 2017 ist ebenso verfügbar – empfehlenswert! Read more „Andrew Collins Trio — Ein Mix aus klassischem Bluegrass und Folk mit Jazz, Swing und Keltischer Musik“

Mandoline

Laura Ramirez und Carlos Andrés Quinterno – Mandoline

Die Mandoline ist – neben den heimischen Instrumenten wie Bandola oder Bandola Llanera – auch in Venezuela und Kolumbien ein geschätztes Instrument. In diesem Beitrag möchte ich zwei junge Mandolinenspieler aus Südamerika vorstellen

Laura Ramirez stammt aus Venezuela und ist dort in verschiedenen Ensembles aktiv.

2013 spielte sie zusammenmit dem Ensamble de Cuerdas de la Especialidad de Música de la UNET, unter anderem das Stück Mitoka Dragomirna und Bordel 1900 von Astor Piazzolla.

Beim Festival Andes Sonoros _ Música Venezolana Contemporánea 2016 spielte sie zusammen mit Oriana Sanchez als Duo Camelia.

Carlos Andrés Quinterno stammt aus Kolumbien.

Beim Festival 2017 spielten sie zusammen als Duo. Davon gibt es zwei Videos, unter anderem spielen sie Blackberry Blossom / Apanhei te Cavaquinho.

Viel Spass mit Laura Ramirez und Carlos Andrés Quinterno!

Playliste – Laura Ramirez / Carlos Andrés Quinterno – Mandoline

Weitere Informationen

Biografie Laura Ramirez bei Hello Stage